Stellenanzeigen

Einrichtung der Offenen Hilfen im Bereich Heilpädagogische Familienhilfe (HPFH) sucht Sozialpädagogin/Sozialpädagoge/Heilpädagogin/Heilpädagoge

Januar 2020

 

Die LEBENSHILFE Dinslaken e.V. hat bei den Offenen Hilfen im Bereich Heilpädagogische Familienhilfe (HPFH) ab dem 28.01.2020 folgende Funktion zu besetzen:

Sozialpädagogin/Sozialpädagoge/Heilpädagogin/Heilpädagoge

mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 10-12 Stunden

 

Die Arbeitszeit ist flexibel und die Einsätze werden eigenverantwortlich mit den Familien/Klienten abgestimmt.

Die „Heilpädagogische Familienhilfe“ ist eine aufsuchende und ambulante Hilfe, die sich an Familien mit behinderten Familienmitgliedern wendet.

 

Der Tätigkeitsbereich umfasst scherpunktmäßig folgende Aufgaben:

• Umsetzung der Erziehungs- und Hilfeplanung

• Ressourcenorientierter systemischer Blick auf das familiäre System

• Unterstützung und intensive Begleitung von Familien in ihren Erziehungsaufgaben

• Hilfestellung in akuten Krisen

• Unterstützung der Eltern in der Auseinandersetzung mit den Auffälligkeiten und der Behinderung des Kindes/der Jugendlichen

• Heilpädagogische Beratung der Eltern zur Entwicklungsförderung der Kinder

• Netzwerkarbeit mit Institutionen

• Dokumentation und Berichtswesen

Ihr Profil:

• Abgeschlossenes Berufsausbildung oder Studium als Heilpädagoge/Heilpädagogin, Sozialpädagoge/Sozialpädagogin oder vergleichbare Qualifikation

• Offenheit für systemische Sicht- und Denkweisen

• Führerschein Klasse B

• EDV Kenntnisse

• Eine hohe fachliche und soziale Kompetenz und einen ressourcenorientierten Blick auf die Familien

Wir bieten:

• Einen interessanten Arbeitsplatz mit Gestaltungsspielraum

• Interne und externe Fort-und Weiterbildungsmöglichkeiten mit Unterstützung durch den Arbeitgeber

• Supervision

• Ein transparentes Vergütungssystem

• 30 Tage Tarifurlaub

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermin elektronisch an Bewerbungen@lebenshilfe-dinslaken.de (wenn möglich im PDF-Format).

Bitte geben Sie auch die Kennziffer an: 5010-0220

Zusätzlich wäre es schön, wenn Sie angeben könnten, wie Sie auf diese Stelle aufmerksam geworden sind.

 

Nähere Informationen erteilen die Abteilungsleitung Frau Pajonk-Dillig (Tel.:02855/3036010) oder die Koordinatorin Frau Cihak (Tel.:02855/3036011).

 

Mögliche Kosten, die Ihnen bei der Wahrnehmung des Vorstellungsgesprächs in unserem Hause entstehen, können leider nicht übernommen werden.

Eingereichte Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt und nach Abschluss des Auswahlverfahrens datenschutzkonform vernichtet bzw. gelöscht.

 

 

Psychologin/Psychologe o. Sozialpädagoge/Sozialpädagogin o.ä. mit systemisch-therapeutischer Zusatzausbildung für Therapiezentrum gesucht

Januar 2020

 

Wir, die Familienpraxis Dorsten, suchen für unser Therapiezentrum in Dorsten eine/n erfahrene/n Psychologin/Psychologen oder Sozialpädagogen/Sozialpädagogin o.ä. mit systemisch-therapeutischer Zusatzausbildung.

 

Wir würden uns freuen, wenn Du uns in unserer therapeutischen Arbeit mit Kindern und Erwachsenen (meist mit psychischen Erkrankungen) unterstützt.

Wir arbeiten systemisch und auch tiergestützt in einem wachsenden Team in unserer familientherapeutischen Praxis.

Es besteht die Möglichkeit auf selbstständiger Basis oder angestellt bei uns mitzuwirken.

Wir bieten einen lebendigen, fröhlichen unbefristeten Arbeitsplatz mit großer Fortbildungs- und Entfaltungsmöglichkeit und übertariflicher Bezahlung.

 

Familienpraxis Dorsten

Natascha Schäfer

Martin-Luther-Straße 1

46284 Dorsten

Tel.: 02362 / 99 63 045

www.familienpraxis-dorsten.de 

 

 

Kinder- und jugendpsychiatrische Praxis sucht Heilpädagogen/ Sozialpädagogen/ Sozialarbeiter/ Psychologen (jeweils (w/m/d))

Januar 2020

 

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Heilpädagogen

Sozialpädagogen

Sozialarbeiter

Psychologen (jeweils (w/m/d)

in Teil- oder Vollzeit zur Verstärkung unseres Teams.

Die Tätigkeit ist zum Teil nachmittags.

 

Wir sind eine kinder- und jugendpsychiatrische Praxis mit mehreren Ärztinnen/Ärzten (Inhaber in Vollzeit) und einem sozialpsychiatrischen Team, das im Rahmen einer Sozialpsychiatrie-Vereinbarung mit der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) tätig ist. Wir bieten ein breites Spektrum an kinder- und jugendpsychiatrischer und -psychologischer Diagnostik mit u.a. Leistungstests und differenzierter störungsspezifischer Diagnostik (z.B. Diagnostik von Autismus- Spektrum- Störungen) sowie viele verschiedene Einzel-, Familien- und Gruppentherapien an. Ein weiterer Arbeitsschwerpunkt ist die anthroposophisch erweiterte Medizin. Es liegt eine Weiterbildungsermächtigung für das Fach Kinder- und Jugendpsychiatrie und - psychotherapie der Ärztekammer Westfalen Lippe für 30 Monate vor; wir kooperieren mit zahlreichen Ausbildungsinstituten für Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie.

Wir erwarten:

- Kenntnisse in psychologischen Standardtests, z.B. WISC

- Bereitschaft zu selbständigem Arbeiten

- Offenheit für die o.g. Aufgaben und Arbeitsschwerpunkte

Wir bieten:

- Einen angenehmen Arbeitsplatz in einem netten Team

- Bezahlung in Anlehnung an TvÖD

- Urlaubs- und Weihnachtsgeld

- Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

- Tätigkeit ohne Schicht- oder Wochenenddienst

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, gern auch per Mail an schmiar@arcor.de oder praxis@praxis-schmidt-herdecke.de 

 

 

Landschaftsverband Rheinland (LVR) sucht Bereichsleiterin/Bereichsleiter (m/w/d) für die Jugendhilfe Rheinland in Fichtenhain

Januar 2020

 

Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) sucht zum nächst möglichen Zeitpunkt eine/einen

Bereichsleiterin/Bereichsleiter (m/w/d)

für die Jugendhilfe Rheinland in Fichtenhain.

Die Stelle ist unbefristet mit 19,5 Stunden pro Woche zu besetzen.

 

Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) arbeitet als Kommunalverband mit rund 19.000 Beschäftigten für die 9,6 Millionen Menschen im Rheinland. Mit seinen 41 Schulen, zehn Kliniken, 19 Museen und Kultureinrich-tungen, drei Heilpädagogischen Netzen, vier Jugendhilfeeinrichtungen und dem Landesjugendamt erfüllt er Aufgaben, die rheinlandweit wahrgenommen werden. Der LVR ist Deutschlands größter Leistungsträger für Menschen mit Behinderungen und engagiert sich für Inklusion in allen Lebensbereichen. „Qualität für Menschen“ ist sein Leitgedanke.

Die 13 kreisfreien Städte und die zwölf Kreise im Rheinland sowie die StädteRegion Aachen sind die Mitglieds-körperschaften des LVR. In der Landschaftsversammlung Rheinland gestalten Politikerinnen und Politiker aus den rheinischen Kommunen die Arbeit des Verbandes.

Die LVR – Jugendhilfe Fichtenhain betreibt am Standort Tönisvorst eine differenzierte Jugendhilfeeinrichtung mit stationären, teilstationären und ambulanten Angeboten sowie verschiedene Ausbildungsmöglichkeiten. Für den Arbeitsbereich der stationären Jugendhilfe suchen wir einen Kollegen (m/w) der gemeinsam mit seinem Team die Verantwortung für die Kinder und Jugendlichen in zwei Außenwohngruppen trägt.

Bei den Außenwohngruppen handelt es sich um Intensivangebote gem. §34 SGB VIII mit jeweils 6 oder 7 Plätzen für besonders herausfordernde Jungen und Mädchen unterschiedlichen Alters. Weitere Informationen über das Leistungsangebot und die zugrundeliegenden pädagogischen Schwerpunkte finden Sie im Intranet unter www.jugendhilfe-rheinland.lvr.de in der Rubrik „Fichtenhain“.

Als Bereichsleiter/ in sind Sie unmittelbar dem Einrichtungsleiter unterstellt und arbeiten mit diesem eng und vertrauensvoll zusammen.

 

Ihre Aufgaben

Steuerung der inhaltlichen und organisatorischen Arbeit des Bereichs Sicherung von Qualität und Belegung des Angebotes

Mitarbeiterführung und Personaleinsatzplanung von über 10 Fachkräften

Hilfeplanung und Beratung der Teams

Dienst- und Fachaufsicht

Kooperation mit den belegenden Jugendämtern

Mitwirkung bei der konzeptionellen Weiterentwicklung der Einrichtung

Netzwerkarbeit, Zusammenarbeit mit kooperierenden Einrichtungen

 

Ihr Profil

Voraussetzungen für die Besetzung:

Dipl. Psychologe/-in oder Dipl. Pädagoge/-in oder Dipl. Sozialpädagoge/-in

Wünschenswert sind:

Einschlägige Berufserfahrung in der Jugendhilfe mit Leitungsaufgaben

Fundierte Kenntnisse der rechtlichen, wirtschaftlichen und sachlichen Rahmenbedingungen

Integration klinischer und systemischer Handlungsansätze in die praktische Arbeit

Kommunikations- und Dialogfähigkeit mit den Netzwerken der Jugendhilfe

Selbstständige Arbeitsweise und motivierender Führungsstil

Sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit

Gute organisatorische Fähigkeiten

Führerschein der Klasse B

Der Eignungs- und Befähigungsnachweis ist durch Vorlage aktueller dienstlicher Beurteilungen/Zeugnisse zu führen.

 

Wir bieten Ihnen

Eingruppierung bis zur Entgeltgruppe S18 TVÖD-SuE

Ein interessantes, vielseitiges und abwechslungsreiches Aufgabengebiet

Ein hohes Maß an Gestaltungsspielraum

Ein umfangreiches Fortbildungsangebot

Betriebliche Zusatzversorgung zur Alterssicherung im Tarifbereich

Als Mitglied im Unternehmensnetzwerk „Erfolgsfaktor Familie“ hat die Vereinbarkeit von Familie und Beruf für uns eine hohe Priorität. Wir bemühen uns um familienfreundliche Arbeitszeiten. Auch der mögliche Wunsch einer Teilzeitbeschäftigung sollte kein Hinderungsgrund sein.

 

Haben Sie noch Fragen?

Dann wenden Sie sich bitte an den Einrichtungsleiter Herrn Dr. Bernd Lohbeck, Telefon 02151/8397-111. Er wird Ihnen gerne weiterhelfen.

Allgemeine Informationen über den Landschaftsverband Rheinland finden Sie im Internet unter www.lvr.de. Allgemeine Informationen über die LVR-Jugendhilfe Rheinland finden Sie im Internet unter www.jugendhilfe-rheinland.lvr.de.

Der Bewerbung schwerbehinderter Frauen und Männer wird bei sonst gleicher Eignung der Vorzug gegeben. Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund.

Aus umwelttechnischen Gründen bitten wir, auf die Benutzung von Klarsichthüllen und Bewerbungsmappen zu verzichten.

 

Ihre Bewerbung senden Sie bitte bis zum 12.02.2020 an die:

LVR-Jugendhilfe Rheinland

z. Hd. Herrn Dr. Bernd Lohbeck

Tempelsweg 26

47918 Tönisvorst

oder per E-Mail an: bernd.lohbeck@lvr.de 

 

 

Fachberatungsstelle zu den Themen Gewalt gegen Kinder und Jugendliche / Kinderschutz sucht eine Pädagogin oder Sozialpädagogin (Dipl. oder Master)

Januar 2020

 

Das Kinderschutz-Zentrum Dortmund, mit dem Träger „Ärztliche Beratungsstelle gegen Vernachlässigung und Misshandlung von Kindern e.V.“ ist eine Fachberatungsstelle zu den Themen Gewalt gegen Kinder und Jugendliche / Kinderschutz. In unserem multiprofessionellen Team halten wir verschiedene Beratungs- und Therapieangebote für betroffene Kinder, Jugendliche, Eltern, Fachkräfte und besorgte Menschen vor.

Wir suchen für den Bereich der Kinder- und Jugendlichentherapie / Traumatherapie / Traumafachberatung

eine Pädagogin oder Sozialpädagogin (Dipl. oder Master)

als Mutterschutz- bzw. Elternzeitvertretung

mit einer abgeschlossenen Zusatzausbildung in einem psychotherapeutischen Verfahren und einer Approbation als psychologische Psychotherapeutin

 

Wünschenswert wäre praktische Erfahrung in Tätigkeitsfeldern der Kinder- und Jugendhilfe und im Kinderschutz.

Die Stelle ist auf 30 Wochenstunden begrenzt und auf maximal zwei Jahre befristet.

Im Anschluss wird es wahrscheinlich möglich sein, mit einer reduzierten Stundenzahl (befristet) weiterbeschäftigt zu werden.

Als Arbeitsbeginn ist der 1. März 2020 geplant.

 

Wir wünschen uns eine kompetente, belastbare und teamfähige Kollegin, die für die Sache des Kinderschutzes viel Herzblut und Engagement mitbringt.

Wir bieten einen interessanten und vielfältigen Arbeitsplatz in einem kompetenten und engagierten Team, ein gutes Betriebsklima und fachliche Standards wie regelmäßige Teamsitzungen, kollegiale Beratung, Supervision und Fortbildung.

Die Bezahlung richtet sich nach dem TVÖD Bund.

 

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung bis zum 25. Januar 2020 an das

Kinderschutz-Zentrum Dortmund, Gutenbergstrasse 24, 44139 Dortmund

oder online an info@kinderschutzzentrum-dortmund.de 

 

 

Wohngruppe für Kinder und Jugendliche im Alter von 8-15 J. sucht pädagogische Mitarbeiter/innen

Januar 2020

 

Stellenausschreibung: Sozialarbeiter/-in

Die Wohngruppe Sicherer Ort von Fairbindung in Bergkamen bietet Platz für 7 Kinder und Jugendliche im Alter von 8-15 Jahren aus unterschiedlichen kulturellen Kontexten und Lebenslagen. Die Kinder und Jugendlichen werden auf dem Weg in die Selbstständigkeit in einem Einfamilienhaus im Gruppenkontext betreut. Unsere Arbeit basiert auf der Grundhaltung des systemischen Ansatzes. Die Arbeit strukturiert sich im Schichtmodell und verteilt sich auf sieben Tage die Woche.

Zur Unterstützung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt weitere pädagogische Mitarbeiter/innen um unser Team zu vervollständigen. Der Stellenumfang ist auf eine Teil- oder Vollzeitstelle ausgelegt und unbefristet.

 

Zu Ihren Aufgaben zählen u.a.

- Betreuung der Kinder und Jugendlichen im pädagogischen Setting

- Erstellen einer Tagesstruktur

- Organisation und Coaching der Jugendlichen im Bereich der Verselbstständigung, Eigenständigkeit und der Persönlichkeitsentwicklung

- Sicherstellung der Dienstabdeckung mit Nacht-, Wochenend- und Feiertagsdiensten

- Begleitung des Clearing- und Verselbstständigungsverfahren

- Kooperation mit denen an den Verfahren beteiligten Organisationen

- Betreuung der Jugendlichen sowohl im Gruppen- als auch im Bezugsbetreuerkontext

- Gestaltung von Beziehungs- und Freizeitangeboten

- Hilfestellung der Kinder und Jugendlichen in allen Lebenslagen

- Dokumentation der pädagogischen Arbeit

- Austausch im Team der Wohngruppe

Wenn Sie

- eine pädagogische Ausbildung (Bachelor/ Master/ Diplom mit pädagogischer/ sozialarbeiterischer Ausrichtung) haben

- sowohl gern eigenständig als auch gern im Team arbeiten

- hinter der systemischen Haltung stehen - Spaß und Interesse an der Arbeit mit herausfordernden Kindern und Jugendlichen haben

- Alltagsstrukturen gestalten können

- einen Führerschein Klasse B besitzen

- Beziehungen individuell im Einzelkontext und Gruppenkontext gestalten können

- ....

würden wir uns sehr über eine aussagekräftige Bewerbung von Ihnen freuen.

 

Ihre Bewerbung senden Sie entweder per Mail an:

nancy.niendorf@konzept-fairbindung.de 

oder auf dem Postweg an:

Fairbindung GbR - Wohngruppe Sicherer Ort

z.Hd. Nancy Niendorf

Schachtstraße 22

59192 Bergkamen

 

 

pro familia Beratungsstelle Burscheid sucht zur Verstärkung eine Sozialarbeiter*in / Sozialpädagog*in

Januar 2020

 

Die pro familia Beratungsstelle im Rheinisch-Bergischen Kreis

sucht zum 01.07.2020

eine Sozialarbeiter*in / Sozialpädagog*in

für Beratung zu Schwangerschaft und Elternschaft und im Schwangerschaftskonflikt

mit einem Stundenumfang von 22,5 Wochenstunden/unbefristet

 

pro familia ist ein gemeinnütziger Verein, der bundesweit organisiert ist. Satzungsgemäße Aufgaben sind qualifizierte Dienstleistungen auf den Gebieten der reproduktiven Gesundheit, Sexualpädagogik, Schwangerschaftsberatung sowie Partnerschafts- und Sexualberatung. pro familia NRW steht ein für die Charta der sexuellen und reproduktiven Rechte, i.S. von Offenheit für sexuelle Vielfalt, Jugendpartizipation und interkulturelle Ansätze, getragen von hoch motivierten, interdisziplinären Teams in den 28 Beratungsstellen mit mehreren Außenstellen des Landesverbandes.

 

Wir suchen für unser multiprofessionelles Team als Nachfolge für unsere langjährige Kollegin, die in Altersrente geht, eine Berater*in für die Tätigkeitsschwerpunkte:

• Beratung zu Schwangerschaft & Elternschaft

• Schwangerschaftskonfliktberatung (nach § 219 StGB)

• Übernahme von Leitungsaufgaben ist erwünscht.

 

Ihr Profil:

• abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit / Sozialpädagogik

• Eine psychosoziale Zusatzausbildung ist erwünscht.

• sozialrechtliche Grundkenntnisse ein Jahr Berufserfahrung im beraterischen Bereich

Sie bringen weiterhin mit:

• Fähigkeit und Interesse, sich in die Themenbereiche der pro familia einzuarbeiten

• Sie sind in der Lage sowohl eigenverantwortlich zu arbeiten als auch im Team zu kooperieren.

• Sie verfügen über Flexibilität und Kreativität.

• Sie möchten sich gerne zu gesellschaftspolitischen Themen engagieren.

• Sie fühlen sich sicher im Umgang mit MS-Office & sind den neuen Medien gegenüber aufgeschlossen.

• Mehrsprachigkeit wäre von Vorteil.

Wir bieten:

• eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem interdisziplinären Team

• ein kollegiales Arbeitsklima

• regelmäßige Supervision & Intervision

• eine unbefristete Einstellung, Vergütung (angelehnt an TV-L)

• Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie eine gute Einarbeitung

• zusätzliche betriebliche Altersvorsorge

• regionale und überregionale Vernetzung

 

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 29.02.2020 an:

pro familia-Beratungsstellen Rheinisch-Bergischer Kreis

Höhestraße 56, 51399 Burscheid

Angela Plücker

E-Mail: burscheid@profamilia.de 

 

 

Kinder- und jugendpsychiatrische Praxis sucht Psychotherapeut/in

Januar 2020

 

Wir sind ein Team mit zwei Ärztinnen, 4 Therapeutinnen und zwei Rezeptionskräften. Schwerpunkte der Praxis sind die systemische Familientherapie und die Sandspieltherapie. Die Ärztin und Therapeutin ergänzten die therapeutischen Möglichkeiten jeweils noch durch zusätzliche Weiterbildungen, Qualifikationen und Erfahrungen.

Wir legen Wert auf eine freundliche und angenehme Atmosphäre für die Kinder, ihre Familien und unter uns Kolleginnen.

Die Praxis liegt in Hürth vor den Toren Kölns und ist mit dem Nahverkehr gut zu erreichen. Es besteht die Möglichkeit eines Jobtickets.

 

Wir suchen ab Mai 2020

eine/n Psychotherapeut/in, die/der den verhaltenstherapeutischen Ansatz mitbringt und Interesse am systemischen und familientherapeutischen Arbeiten hat.

Es steht eine Teilzeitstelle von ca. 15 Stunden zur Verfügung.

 

Weitere Informationen über uns sind auf www.kjp-systemischetherapie.de zu finden.

 

Wenn Sie neugierig geworden sind und Interesse haben, würde ich mich sehr über eine Bewerbung freuen.

 

Dr. Birgit Brühl-Reichwald

Luxemburger Straße 313

50354 Hürth

Tel. 02233-808 809 0

Email info@kjp-huerth.de 

 

 

Ambulantes Jugendhilfezentrum sucht eine/n Dipl./ B.A. Sozialarbeiter*in oder Dipl./ B.A. Sozialpädagogen*in mit systemischer Beraterausbildung

Januar 2020

 

Das ambulante Jugendhilfezentrum Südwest in Bochum sucht eine pädagogische Fachkraft mit Zusatzqualifikation in systemischer Beratung.

 

Wir suchen ab April 2020 eine/n Dipl./ B.A. Sozialarbeiter*in oder Dipl./ B.A. Sozialpädagogen*in mit einer systemischen Berater Ausbildung für eine 39 Stunden Stelle, für die Arbeit mit Familien im Rahmen der ambulanten Jugendhilfe. Alle Infos zu unserer Tätigkeit und unserem Zentrum finden Sie auf:

www.ajhz-suedwest.de 

 

Ihre Bewerbung senden Sie bitte online an

oezdogan@ajhz-sudwest.de

oder postalisch an

Frau Özdogan, Keilstr.9 44789 Bochum

 

 

Praxis für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie sucht eine/einen therapeutische/n Mitarbeiter

Januar 2020

 

Psychologe, Heilpädagoge, Pädagoge oder Sozialpädagoge für sofort oder später in Voll- oder Teilzeit

 

Wir sind eine in Moers Zentrum gelegene Praxis für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie und suchen zur Verstärkung unseres Teams eine/einen therapeutische/n Mitarbeiter ggf. in Teilzeit. In Ihrem Beruf zeichnen Sie sich durch eine wertschätzende, annehmende und dabei professionelle Art aus. Sie verfügen über Erfahrung in der Arbeit mit psychisch kranken Kindern, Jugendlichen und deren Familien und arbeiten in diesem Bereich sicher und selbständig. Zu Ihrer Aufgabe gehört neben der Diagnostik die therapeutische Begleitung in Einzel- und Gruppenangeboten sowie die Elternberatung.

 

Wenn Sie mit Freude in Ihrem Beruf arbeiten und Lern- und Entwicklungsprozesse im Team als Bereicherung sehen würden wir uns sehr über Ihre Bewerbung freuen.

 

KJP Moers

Praxis für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie

Dr. med. Annett Bargelé - Dr. med. Björn Waldenmaier

Hombergerstr. 2

47441 Moers

Tel. 02841-9814000

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an: bewerbung.therapie@kjp-moers.de 

 

 

Psychotherapeutische Praxis in Dorsten sucht approbierte Kollegen/in zur Anstellung in Teilzeit / 19,5 Stunden pro Woche / mit 14 Therapiestunden pro Woche

Januar 2020

 

Stellenangebot Praxis Dorsten Kreis Recklinghausen / KVWL

 

Für meine psychotherapeutische Praxis in Dorsten suche ich zwei approbierte Kollegen/in zur Anstellung in Teilzeit / 19,5 Stunden pro Woche / mit 14 Therapiestunden pro Woche.

27.000 Euro Bruttojahresgehalt

Nach erfolgreicher 6-monatiger Probezeit wird das Bruttojahresgehalt auf 27.500 Euro angehoben.

 

Die Tätigkeit beinhaltet die eigenständige psychotherapeutische Patientenversorgung mit den dazugehörigen Aufgaben. Hierfür steht ein eigenes, vollständig eingerichtetes Therapiezimmer zur Verfügung, was auf Wunsch individuell mitgestaltet werden kann.

 

Meine versierten Büroangestellten übernehmen:

• Telefonische Sprechstunde

• Therapieanfragen und Führen der Warteliste

• Abrechnungseingabe und -durchführung

• sämtliche Anträge u. Formulare

• administrative Telefonate mit KV, Behörden, Klienten, Ärzten, Kliniken

• Besetzung abgesagter Termine

 

Die Praxis ist nur 10 Minuten Fußweg vom Dorstener Bahnhof. entfernt und über die A31 leicht erreichbar. In unmittelbarer Nähe liegt die gemütliche Dorstener Innenstadt, die viele gastronomische Angebote für die Mittagspause bietet.

 

Ich biete:

• 5 Wochen Jahresurlaub

• jährliche Bonuszahlung

• weitere Verdienstmöglichkeiten durch zusätzliche Therapien pro Quartal möglich

• eine zeitlich flexible Anstellung, sowie

• hochwertig ausgestattete, freundliche Praxisräume an einem ruhigen Standort

• kollegialen Austausch mit gegenseitig fachlicher Unterstützung

• weitgehende Entlastung durch ein professionelles Back-Office

• wenn nötig, umfassende Entlastung bei der Berichterstellung für den Gutachter

Sie sollten mitbringen:

• Approbation als Psychol. Psychotherapeut(in) VT oder TP

• Eintragung ins Arztregister

• Freude an selbstständigem Arbeiten

• Interesse an langfristiger Zusammenarbeit 

 

Weitere Details werden am besten persönlich besprochen.

Wichtig: Aufgrund der besonderen Situation des ZA KVWL müssen Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen inkl. Foto bis zum 23.01.2020 eingegangen sein (praxis-kroener@t-online.de oder Seelenstrandkorb, Bruchstr.26, 46514 Schermbeck), mich persönlich erreichen Sie unter: 0151-27240051

Bewerbung bis zum 23.01.2020, die Anstellung ist zum 1. April oder auch zu einem späteren Zeitpunkt (Mai/Juni) möglich.

 

Ich freue mich, Sie kennenzulernen!

Psychotherapeutische Praxis

B. Barbele Kröner

Psychologische Psychotherapeutin

Alter Postweg 41

46282 Dorsten

E-Mail: Praxis-Kroener@t-online.de

Tel.: 02362/ 78 91 847

BSNR: 197048100

LANR: 979641668

 

 

Psychotherapeutische Praxis in Dorsten sucht approbierte/n Kollegen/in zur Anstellung in Vollzeit / 38 Stunden pro Woche

Januar 2020

 

Stellenangebot Praxis Dorsten Kreis Recklinghausen / KVWL

 

Für meine psychotherapeutische Praxis in Dorsten suche ich eine/n approbierte/n Kollegen/in zur Anstellung in Vollzeit / 38 Stunden pro Woche / mit 28-29 Therapiestunden pro Woche.

56.000 Euro Bruttojahresgehalt

Nach erfolgreicher 6-monatiger Probezeit wird das Bruttojahresgehalt auf 56.950 Euro angehoben.

 

Die Tätigkeit beinhaltet die eigenständige psychotherapeutische Patientenversorgung mit den dazugehörigen Aufgaben. Hierfür steht ein eigenes, vollständig eingerichtetes Therapiezimmer zur Verfügung, was auf Wunsch individuell mitgestaltet werden kann.

 

Meine versierten Büroangestellten übernehmen:

• Telefonische Sprechstunde

• Therapieanfragen und Führen der Warteliste

• Abrechnungseingabe und -durchführung

• sämtliche Anträge u. Formulare

• administrative Telefonate mit KV, Behörden, Klienten, Ärzten, Kliniken

• Besetzung abgesagter Termine

 

Die Praxis ist nur 10 Minuten Fußweg vom Dorstener Bahnhof entfernt und über die A31 leicht erreichbar. In unmittelbarer Nähe liegt die gemütliche Dorstener Innenstadt, die viele gastronomische Angebote für die Mittagspause bietet.

 

Ich biete:

• 6 Wochen Jahresurlaub

• jährliche Bonuszahlung

• weitere Verdienstmöglichkeiten durch zusätzliche Therapien pro Quartal möglich

• eine zeitlich flexible Anstellung

• hochwertig ausgestattete, freundliche Praxisräume an einem ruhigen Standort

• kollegialen Austausch mit gegenseitig fachlicher Unterstützung

• weitgehende Entlastung durch ein professionelles Back-Office

• wenn nötig, umfassende Entlastung bei der Berichterstellung für den Gutachter

Sie sollten mitbringen:

• Approbation als Psychol. Psychotherapeut(in) VT oder TP

• Eintragung ins Arztregister

• Freude an selbstständigem Arbeiten

• Interesse an langfristiger Zusammenarbeit

 

Weitere Details werden am besten persönlich besprochen.

 

Wichtig: Aufgrund der besonderen Situation des ZA KVWL müssen Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen inkl. Foto bis zum 23.01.2020 eingegangen sein (praxis-kroener@t-online.de oder Seelenstrandkorb, Bruchstr.26, 46514 Schermbeck), mich persönlich erreichen Sie unter: 0151-27240051

Bewerbung bis zum 23.01.2020, die Anstellung ist zum 1. April oder auch zu einem späteren Zeitpunkt (Mai/Juni) möglich.

 

Ich freue mich, Sie kennenzulernen!

Psychotherapeutische Praxis

B. Barbele Kröner

Psychologische Psychotherapeutin

Alter Postweg 41

46282 Dorsten

E-Mail: Praxis-Kroener@t-online.de

Tel.: 02362/ 78 91 847

BSNR: 197048100

LANR: 979641668

 

 

Sozialpädagoge/Sozialarbeiter oder Heilpädagoge (m/w/d), gerne mit systemischer Zusatzausbildung, für den ambulanten Bereich der Kinder- bzw. Jugend- und Familienhilfe gesucht

Januar 2020

 

Der Aufgabenbereich umfasst flexible Hilfen im Bereich Beratung, Therapie, Einzelfallhilfe und soziale Gruppenarbeit

 

Wir bieten:

• Selbständiges Arbeiten in einem multiprofessionellen Team

• Regelmäßige Supervision

• Interne Fortbildung

• Angemessene Bezahlung

Wir erwarten:

• Akademische Ausbildung im pädagogischen, psychologischen oder vergleichbaren Bereich

• Interesse oder Weiterbildung in systemischer Arbeit

• Erfahrungen im Bereich Kinder-, Jugend- bzw. Erziehungshilfe

• Wünschenswert mit Erfahrung in der sozialen Gruppenarbeit

• Engagement, fachliche und soziale Kompetenz

• Flexibilität und Belastbarkeit

• Herz und Verstand

• Führerschein und eigener PKW

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Bitte richten Sie diese an:

Perspektiven für Kinder gGmbH

z.H. Frau Just

Hans-Böckler-Str. 190

50354 Hürth

Tel: 02233 / 2089598

Tel: 0172 / 6793764

E-Mail: ulrike.just@pfk-web.de 

www.pfk-web.de 

 

 

Familienstudio sucht Systemische/-r Familientherapeut/-in (m/w/d) in Voll- und Teilzeit

Dezember 2019

 

Wir, das therapeutische und multiprofessionelle Team des Familienstudios von Fairbindung, suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt Unterstützung durch systemische Familientherapeuten/-innen. Der Stellenumfang der ausgeschriebenen Stelle ist sowohl in Voll- als auch in Teilzeit denkbar.

 

Fairbindung ist ein Kinder- und Jugendhilfeträger mit seinem Hauptsitz in Bergkamen. Unsere verschiedenen Teams setzen sich zusammen aus Sozialarbeitern, Pädagogen und Psychologen die im Kinderschutz, der Bindungstheorie und teilweise auch in systemischer, körperorientierter und Traumatherapie ausgebildet sind.

 

Unsere ambulanten Angebote reichen vonder AFT (aufsuchende Familientherapie), syst. Traumatherapie, dem systemischen Einzelcoaching und der SPFH (Vor Ort), für Erwachsene, Kinder und Jugendliche.

Darüber hinaus halten wir stationär Wohngruppen für Kinder- und Jugendliche, teilstationär das betreute Wohnen FAIRY für Mutter/Vater und Kind, sowie für Kinder und Jugendliche vor.

Unsere Leistungen können von Jugendämtern, Einrichtungen, von Familien und/oder von Einzelpersonen in Anspruch genommen werden.

 

Zu Ihren Aufgaben würden u.a. zählen:

- Aufsuchende Familientherapie

- Einzelcoaching

- Gruppenangebote für Kinder und Jugendliche

- Emotionale Erste Hilfe

- Teilnahme an den wöchentlichen Teamsitzungen

- Teilnahme an regelmäßig stattfindenden Supervisionssitzungen

- Teilnahme an den regelmäßig stattfindenden Teambuildingmaßnahmen

 

Wenn Sie:

- eine pädagogische/psychologische Ausbildung (Bachelor/Master/Diplom mitpsychologischer/ pädagogischer/sozialarbeiterischer Ausrichtung, eine abgeschlossene Erzieherausbildung etc.) haben

- eine systemische (Familien-) therapeutische Zusatzausbildung abgeschlossen haben, oder sich in den Entzügen dieser befinden

- gerne im Team arbeiten - hinter der systemischen Haltung stehen

- Spaß an der Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Familien in besonderen Lebenslagen haben

- einen Führerschein der Klasse B besitzen

- …

würden wir uns sehr über eine aussagekräftige Bewerbung von Ihnen freuen.

 

Ihre Bewerbung senden Sie entweder per Mail an: christian.wanjek@konzept-fairbindung.de
oder auf dem Postweg an:

Fairbindung GbR

Christian Wanjek

Auf den Sieben Stücken 1

59192 Bergkamen

 

 

 

Fachliche Unterstützung für den Schulpsychologischen Dienst gesucht

Dezember 2019

 

Sie suchen eine Nebentätigkeit als Berater*in auf freiberuflicher Basis? Dann sind Sie hier richtig!

 

Das Amt für Schulen, Jugend und Familie im Kreis Viersen sucht für den Schulpsychologischen Dienst zum nächstmöglichen Zeitpunkt fachliche Unterstützung in der Beratung inklusiver Schulstrukturen. Es handelt sich dabei um ein Vertragsverhältnis mit abrechenbaren Fachleistungsstunden im Rahmen einer Elternzeitvertretung. Vorgesehen sind zunächst 120 Fachleistungsstunden für das kommende Schulhalbjahr von Februar 2020 bis Juni 2020 mit Option auf Fortführung bis Anfang 2021. In dem Zusammenhang haben Sie auch die Möglichkeit, Beratungsstunden als Praxiserfahrung für Ihre systemische Weiterbildung zu absolvieren.

• Sie haben erfolgreich ein wissenschaftliches oder pädagogisches Hochschulstudium absolviert?

• Sie befinden sich in der Weiterbildung zum/zur systemischen Therapeut*in oder sind bereits systemisch ausgebildet?

• Beratungen in Einzel - und /oder Gruppensettings sind Ihnen nicht fremd?

Dann haben wir ein passendes Angebot für Sie! Wenn Sie daran interessiert sind, Lehrkräften, Schulleitungen, Schulsozialarbeiter*innen und anderen Fachkräften im Umgang mit Schülerinnen und Schülern mit sonderpädagogischem Förderbedarf beratend zur Seite zu stehen, bei der Begleitung und Umsetzung bereits bestehender Programme wie z.B. des Response-to-Intervention-Ansatzes mitzuwirken und Freude an der Durchführung von Workshops und der Organisation von Fachtagen für Lehrkräfte des Gemeinsamen Lernens haben, dann freuen wir uns darauf, Sie kennenzulernen!

 

Für Fragen und weitere Informationen steht Ihnen im Amt für Schulen, Jugend und Familie des Kreises Viersen Herr Rothstein als Abteilungsleiter gerne zur Verfügung unter 02162 - 39 1521 oder dennis.rothstein@kreis-viersen.de

 

 

Privatklinik für Psychotherapeutische Medizin sucht Psychologische/n Psychotherapeut/in (approbiert oder in Ausbildung)

Dezember 2019

 

Die Klinik am Leisberg ist eine Privatklinik für Psychotherapeutische Medizin welche ein einmaliges Ambiente in außergewöhnlicher Lage bietet. Mit den insgesamt drei Fachabteilungen - Erwachsene, Junge Erwachsene (18 bis 25 J.) sowie Kinder und Jugendliche (13 bis 18 J.) - verfügt sie über 48 stationäre Therapieplätze. Mit insgesamt 75 Mitarbeitern bieten wir unseren Patienten einen Ort an der fachlichen Kompetenz auf familiäre Atmosphäre trifft.

 

Zur Erweiterung des Therapeutenteams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Psychologischen Psychotherapeuten (m/w/d) approbiert oder in Ausbildung

 

Was Sie erwartet

  • Kollegiales Arbeitsklima mit gegenseitiger Wertschätzung
  • Gründliche Einarbeitungsphase
  • Flache Hierarchien
  • Einhaltung der Arbeitszeiten

Anforderungen

  • Approbiert oder in Ausbildung
  • Einzel- und gruppentherapeutische Betreuung von Patienten
  • Bereitschaft zur Integration in den Klinikbetrieb

Wir bieten

  • Attraktive Vergütung und Vertragsbedingungen
  • Ausreichend Zeit für die Betreuung der Patienten
  • Gut planbare Dienstzeiten
  • Regelmäßige hausinterne Fortbildung und Supervision

 

An der Klinik hat sich im Laufe der Jahre ein engagiertes, freundliches und gut zusammenarbeitendes Team gefunden. Wenn Sie sich durch unsere Informationen angesprochen fühlen, dann könnten Sie vielleicht auch zu uns gehören.

 

Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen.

Klinik am Leisberg

z. Hd. Dr. Schmidt

Gunzenbachstr. 8

76530 Baden-Baden

oder schmidt@leisberg-klinik.de 

 

Sinnvolle Perspektiven für persönliche und berufliche Weiterentwicklungen

Wenn die zu Ihnen passende Stelle (noch) nicht ausgeschrieben ist, dann bewerben Sie sich doch initiativ! Wenn ein Wille da ist, dann kann sich mitunter der passende Weg dazu ebnen!

 

 

Privatklinik für Psychotherapeutische Medizin sucht Ärztin / Arzt in Weiterbildung

Dezember 2019

 

Die Klinik am Leisberg ist eine Privatklinik für Psychotherapeutische Medizin welche ein einmaliges Ambiente in außergewöhnlicher Lage bietet. Mit den insgesamt drei Fachabteilungen - Erwachsene, Junge Erwachsene (18 bis 25 J.) sowie Kinder und Jugendliche (13 bis 18 J.) - verfügt sie über 48 stationäre Therapieplätze. Mit insgesamt 75 Mitarbeitern bieten wir unseren Patienten einen Ort an der fachlichen Kompetenz auf familiäre Atmosphäre trifft.

 

Zur Erweiterung des Therapeutenteams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Arzt in Weiterbildung (m/w/d)

 

Die Klinik ist zur Weiterbildung für zwei Jahre Psychotherapie & Psychosomatik von der zuständigen ÄK zugelassen.

 

Was Sie erwartet

  • Kollegiales Arbeitsklima mit gegenseitiger Wertschätzung
  • Gründliche Einarbeitungsphase
  • Flache Hierarchien

Anforderungen

  • Ärztliche Versorgung der Patienten
  • Einzel- und gruppentherapeutische Betreuung von Patienten
  • Bereitschaft zur Integration in den Klinikbetrieb
  • Da die Dienste extern versorgt werden, steht es Ihnen frei, ob Sie sich daran beteiligen

Wir bieten

  • Attraktive Vergütung und Vertragsbedingungen
  • Ausreichend Zeit für die Betreuung der Patienten
  • Gut planbare Dienstzeiten
  • Regelmäßige hausinterne Fortbildung und Supervision

An der Klinik hat sich im Laufe der Jahre ein engagiertes, freundliches und gut zusammenarbeiten-des Team gefunden. Wenn Sie sich durch unsere Informationen angesprochen fühlen, dann könnten Sie vielleicht auch zu uns gehören.

 

Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen.

Klinik am Leisberg

z. Hd. Dr. Schmidt

Gunzenbachstr. 8

76530 Baden-Baden

oder schmidt@leisberg-klinik.de

 

Sinnvolle Perspektiven für persönliche und berufliche Weiterentwicklungen

Wenn die zu Ihnen passende Stelle (noch) nicht ausgeschrieben ist, dann bewerben Sie sich doch initiativ! Wenn ein Wille da ist, dann kann sich mitunter der passende Weg dazu ebnen!

 

 

Familienpraxis sucht eine/n erfahrene/n Psychologin/Psychologen oder Psychotherapeuten

Dezember 2019

 

Wir, die Familienpraxis Dorsten, suchen für unser neues Therapiezentrum in Dorsten

eine/n erfahrene/n Psychologin/Psychologen oder Psychotherapeuten, auch Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut/in

 

Wir würden uns freuen, wenn Du uns in unserer therapeutischen Arbeit mit Kindern und Erwachsenen (meist mit psychischen Erkrankungen) unterstützt.

Wir wünschen uns eine/n Mitarbeiter*in mit pädagogischer/psychologischer Grundqualifikation und systemisch/ therapeutischer Zusatzqualifikation.

Wir arbeiten systemisch und auch tiergestützt in einem wachsenden Team in unserer familientherapeutischen Praxis.

Es besteht die Möglichkeit auf selbstständiger Basis oder angestellt bei uns mitzuwirken.

Wir bieten einen lebendigen, fröhlichen unbefristeten Arbeitsplatz mit großer Fortbildungs- und Entfaltungsmöglichkeit.

 

Natascha Schäfer

Familienpraxis Dorsten

Clemens-August-Straße 60

46282 Dorsten

info@familienpraxis-dorsten.de

www.familienpraxis-dorsten.de 

 

 

Freie Stellen im psychologischen Dienst der Justizvollzugsanstalt Düsseldorf

November 2019

 

Besetzung einer unbefristet freien sowie einer befristet freien Stelle im psychologischen Dienst bei der Justizvollzugsanstalt Düsseldorf

 

Gesucht werden zwei Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter des Psychologischen Dienstes.

 

Zu besetzen ist erstens eine Stelle als Diplom-Psychologin oder Diplom-Psychologe bzw. Psychologin M.A. / M.Sc. oder Psychologe M.A. / M.Sc. zur unbefristeten Einstellung ab sofort. Die Eingruppierung erfolgt in Entgeltgruppe 13 TV-L oder, je nach Vorliegen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen, in die BesGr. A 13 LBesO A NRW (Regierungsrätin/ Regierungsrat).

Ferner ist eine Stelle als Diplom-Psychologin oder Diplom-Psychologe bzw. Psychologin M.A. / M.Sc. oder Psychologe M.A. / M.Sc. zur befristeten Einstellung mit der Hälfte der Arbeitszeit voraussichtlich zum 01.03.2020 für eine Dauer von zunächst 12 Monaten zu besetzen, ggf. ist eine Verlängerung um weitere zwei Jahre möglich. Diese Tätigkeit wird gemäß Entgeltgruppe 13 TV-L vergütet.

 

Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen und gleichgestellter behinderter Menschen im Sinne des § 2 Abs. 3 SGB IX sind ebenfalls ausdrücklich erwünscht.

Die Ausschreibung wendet sich ebenfalls an Menschen mit Migrationshintergrund.

 

Die Stellenbeschreibung nebst Anforderungsprofil kann bei der Leiterin der JVA Düsseldorf angefordert werden.

 

Justizvollzugsanstalt Düsseldorf

Oberhausener Straße 30, 40472 Ratingen

 

 

Einrichtung der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe sucht Sozialpädagogen/Sozialarbeiter/Erzieher (m/w/d) für den stationären Bereich

November 2019

 

Haus St. Josef gGmbH

Wir: sind über 110 Kinder und Jugendliche, die in einer der zwölf stationären Gruppen leben.

Wir: sind über 30 Kinder, die eine der vier Tagesgruppen besuchen.

Wir: sind rund 100 Familien, die eine ambulante Hilfe in Anspruch nehmen.

Wir: sind an 13 Offenen Ganztagsschulen vertreten.

Wir: sind rund 280 Mitarbeitende, die eine starke und kompetente Gemeinschaft bilden.

 

Im Zuge der Ausweitung unseres vielfältigen Kinder- und Jugendhilfeangebotes suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Sozialpädagogen/Sozialarbeiter/Erzieher (m/w/d) für unseren stationären Bereich

Beschäftigungsumfang 75 - 100 %

 

Sie unterstützen uns durch

  • Ihre Begeisterung für Ihren Beruf
  • einen qualifizierten Berufsabschluss und gute Fachkompetenz
  • berufliche Erfahrung
  • Ihre verantwortungsvolle und interessante Persönlichkeit
  • Ihre schnelle Auffassungsgabe
  • Ihr Einfühlungsvermögen
  • Ihren fürsorglichen Umgang mit Kindern und Jugendlichen
  • Ihre Belastbarkeit
  • Ihre Identifikation mit den Grundlagen und Zielen der katholischen Kirche

Wir bieten Ihnen

  • eine starke, kreative und vielfältige Gemeinschaft
  • Kinder, Jugendliche und Familien, die auf Ihren Einsatz warten
  • eine leistungsgerechte Vergütung nach AVR
  • eine zusätzliche Altersversorgung
  • die Teilnahme an Fortbildung und Supervision
  • die Chance, sich an der richtigen Stelle stark zu machen

 

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, dann richten Sie Ihre Bewerbung an:

Haus St. Josef gGmbH, Kinder-, Jugend- und Familienhilfe

Personalabteilung

Frau Rebecca Schiffer

Hehlrather Straße 6

52249 Eschweiler

Tel. 02403 7858-18

alternativ als E-Mail an: Bewerbung@hsj-eschweiler.de (Anhänge bitte nur im PDF-Format)

Information zum Datenschutz: Wir weisen darauf hin, dass bei der Datenübertragung per E-Mail ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte nicht gewährleistet ist.

 

Besuchen Sie uns vorab unter: www.hsj-eschweiler.de 

 

 

Einrichtung der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe sucht Sozialpädagogen/Sozialarbeiter/Erzieher (m/w/d) mit erlebnis- oder abenteuerpädagogischer Ausbildung

November 2019

 

Haus St. Josef gGmbH

Wir: sind über 110 Kinder und Jugendliche, die in einer der zwölf stationären Gruppen leben.

Wir: sind über 30 Kinder, die eine der vier Tagesgruppen besuchen.

Wir: sind rund 100 Familien, die eine ambulante Hilfe in Anspruch nehmen.

Wir: sind an 13 Offenen Ganztagsschulen vertreten.

Wir: sind rund 280 Mitarbeitende, die eine starke und kompetente Gemeinschaft bilden.

 

Für unseren Freizeit- und Förderbereich suchen wir

einen Sozialpädagogen/Sozialarbeiter/Erzieher (m/w/d)

mit erlebnis- oder abenteuerpädagogischer Ausbildung

Beschäftigungsumfang 75 %

 

Sie unterstützen uns durch

  • Ihre Begeisterung für Ihren Beruf
  • einen qualifizierten Berufsabschluss und gute Fachkompetenz
  • berufliche Erfahrung
  • Ihre verantwortungsvolle und interessante Persönlichkeit
  • Ihre schnelle Auffassungsgabe
  • Ihr Einfühlungsvermögen
  • Ihren fürsorglichen Umgang mit Kindern und Jugendlichen
  • Ihre Belastbarkeit
  • Ihre Bewegungsfreude und Abenteuerlust

Ihr Profil:

  • Sozialarbeiter/Sozialpädagoge/Erzieher mit einer erlebnispädagogischen oder abenteuerpädagogischen Ausbildung
  • ein hohes Maß an Engagement, Flexibilität, Entscheidungsfreude und Teamfähigkeit
  • Bereitschaft die Arbeitszeit an der Freizeit der Kinder und Jugendlichen zu orientieren
  • Sie möchten den Kinder- und Jugendlichen durch individuelle Förderung helfen, ihre persönlichen Potenziale im motorisch sportlichen, aber auch schulischen, sprachlichen, musischen und künstlerischen Bereich auszuschöpfen.

Wir bieten Ihnen

  • eine starke, kreative und vielfältige Gemeinschaft
  • Kinder, Jugendliche und Familien, die auf Ihren Einsatz warten
  • eine leistungsgerechte Vergütung nach AVR
  • eine zusätzliche Altersversorgung
  • die Teilnahme an Fortbildung und Supervision
  • die Chance, sich an der richtigen Stelle stark zu machen

 

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, dann richten Sie Ihre Bewerbung an:

Haus St. Josef gGmbH, Kinder-, Jugend- und Familienhilfe

Personalabteilung

Frau Rebecca Schiffer

Hehlrather Straße 6

52249 Eschweiler

Tel. 02403 7858-18

alternativ als E-Mail an: Bewerbung@hsj-eschweiler.de (Anhänge bitte nur im PDF-Format)

Information zum Datenschutz: Wir weisen darauf hin, dass bei der Datenübertragung per E-Mail ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte nicht gewährleistet ist.

 

Besuchen Sie uns vorab unter: www.hsj-eschweiler.de 

 

 

Pädagogische Fachkräfte für stationäre Intensiv-Wohngruppen in Hagen gesucht

November 2019

 

Integra e.V, Mitglied im Paritätischen Landesverband NRW, betreut psychisch beeinträchtigte und suchtkranke Menschen aller Altersgruppen im Rahmen ambulanter und stationärer Jugendhilfen (gem. § 27 ff, SGB VIII) sowie der Eingliederungshilfe für Behinderte (gem. § 53 SGB XII)

 

Für unsere stationären Intensiv-Wohngruppen in Hagen suchen wir ab sofort pädagogische Fachkräfte in Vollzeit oder Teilzeit.

 

Wir wünschen uns von Ihnen:

- Berufsausbildung als Sozialarbeiter, Sozialpädagoge, Erzieher (m., w., d.) oder vergleichbare Berufsausbildung

- Berufserfahrung in der Jugendhilfe, möglichst mit fachspezifischer Zusatzqualifikation

- Interesse an einer fachlich anspruchsvollen Aufgabe

Ihre Aufgaben:

- pädagogische Arbeit im Team der Wohngruppe (incl. Nachtbereitschaften)

- Unterstützung der Bewohnerinnen bei der Alltagsbewältigung sowie bei der altersgerechten Förderung der Kinder/Jugendlichen

- Unterstützung der Bewohnerinnen im Umgang mit ihrer psychischen Beeinträchtigung

- adäquate Einbeziehung von Familie, sozialem Umfeld und Helferfeld

Wir bieten:

- Angemessene Vergütung, zusätzliche Altersvorsorge

- Fallbesprechungen, Supervision und Fortbildung

- eine entwicklungsfähige Arbeit in einem jungen, engagierten Team

 

Rückfragen und Bewerbungen an:

Integra e.V.

Simone Droegenkamp

Enneper Str. 96 a

58135 Hagen

Tel.: 02331/9712518

Fax: 02331/9711652

Mail: s.droegenkamp@integra-e-v.de

Weitere Infos auch unter www.integra-e-v.de 

 

 

Systemischer Jugendhilfeträger sucht Honorarkräfte mit pädagogischer, psychologischer und therapeutischer Qualifikation

Oktober 2019

 

Der Intensivpädagogische Dienst sucht pädagogische, psychologische und therapeutische Fachkräfte auf Honorarbasis, in den Arbeitsbereichen der flexiblen Familienhilfe und der aufsuchenden Familientherapie, in den Einsatzgebieten Wuppertal, Remscheid, Wülfrath und Sprockhövel.

Der Intensivpädagogische Dienst Bergisch Land ist ein privater Träger der systemischen Kinder- und Jugendhilfe und steht, unabhängig von der Nationalität und der religiösen Weltanschauung, allen Menschen aufgeschlossen zur Verfügung. Den Intensivpädagogischen Dienst zeichnet insbesondere aus, seine Vielfalt unterschiedlicher Hilfeangebote (gem. §§27 ff SGB VIII) und die dazu facettenreichen Kompetenzen durch unser multiprofessionelles und multikulturelles Team.

 

Ihr Profil:

• Abgeschlossenes Studium als: Sozial-(pädagoge) (m/w), Sozial-(arbeiter) (m/w), Psychologe (w/m) oder Heilpädagoge (m/w)

• Gern mit begonnener oder abgeschlossener therapeutischer Fortbildung (m/w)

• Umfassende Fach- und Sozialkompetenz

• Möglichst mit Berufserfahrungen in Bereichen der Kinder- und Jugendhilfe

• Bereitschaft und Fähigkeit zur Reflexion in der Fachberatung und der Supervision

• Ressourcenorientiertes Arbeiten

• Selbständigkeit und Eigenverantwortung

• Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein

• Mobilität

 

Unser Angebot:

• Vielseitiges und interessantes Aufgabengebiet

• Engagiertes, motiviertes und multiprofessionelles Team

• Flexible Arbeitszeiten

• Interne Fachberatungen und externe Supervisionen

• Adäquate Entlohnung je nach vorliegender Qualifikation

 

Interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung an:

Intensivpädagogischer Dienst Bergisch Land

Mittelstraße 11a

45549 Sprockhövel

E-Mail: b.gramsch@ipd-sg.de 

www.ipd-solingen.de

Rückfragen zur Stellenausschreibung beantwortet Ihnen gerne die Koordinatorin für die Städte Wuppertal und Remscheid, Frau Bianca Gramsch, Fon: 02339-9298868

 

 

Privater Träger der freien Jugendhilfe sucht Systemische/n Familientherapeut/in

Oktober 2019

 

Stellenausschreibung für Neugründung einer intensiven sozialen Gruppenarbeit (ISGA) (§29 SGB VIII)

Systemische(r) Familientherapeut/in

 

Spurwechsel Wesseling Peter Kern & Bertram Hauf UG (haftungsbeschränkt) ist ein privater Träger der freien Jugendhilfe. Wir bieten ambulante Hilfen zur Erziehung für Kinder, Jugendliche und deren Familien, ihrem individuellen Bedarf entsprechend.

Bei Spurwechsel Wesseling steht der Aufbau einer Beziehung zu den Menschen im Vordergrund. Wir arbeiten konsequent ressourcen- und lösungsorientiert.

 

Wir suchen zum nächstmöglichen Termin eine/n Systemische(r) Familientherapeut/in für die Neugründung einer intensiven sozialen Gruppenarbeit (§29 SGB VIII) in unserer Zweigstelle in 47119 Duisburg, Hafenstr. 14

 

Das sind Ihre Aufgaben:

• Sie haben Leitungsverantwortung für ein kleines Team der intensiven sozialen Gruppenarbeit

• Sie planen und leiten Gruppenprozesse

• Sie kennen sich aus mit Erlebnis- und sportpädagogischen Angeboten, Gesprächsführung und themenzentrierter Interaktionen

• Sie übernehmen im Rahmen der Intensiven Sozialen Gruppen Arbeit selbständig Einzelfallhilfen

• Sie stehen im Austausch mit Klienten und intervenieren in Krisensituationen • Interne Dokumentation und Berichtserstattung u.a. auch an Jugendämter sind für Sie selbstverständlich

• Sie können flexible Hilfs- und Unterstützungsangebote entwickeln

• Sie stellen den reibungslosen Ablauf sicher, koordinieren und entwickeln die konzeptionelle Arbeit der ISGA weiter

Das sollten sie mitbringen:

• Studium der Psychologie, Sozialarbeit / Sozialpädagogik (Uni/FH) oder vergleichbarer Abschluss

• Mehrjährige Berufserfahrung in den Bereichen des SGB VIII §27ff hier besonders in sozialpädagogischer Familienhilfe, Einzelfallbetreuung, Erziehungsbeistand

• Abgeschlossene Fortbildung zum systemischen Familientherapeut

• Motivation und Engagement

• Soziale Kompetenz, Ausgeglichenheit

• Empathie und Geduld

• Freude am Umgang mit Kindern und Jugendlichen mit besonderem Unterstützungsbedarf

• Eigenverantwortung

• Zuverlässigkeit

• Flexibilität

• Führerschein

• Kenntnisse in MS Office

Wir bieten:

• eine unbefristete Anstellung (Teil-/Vollzeit; 30-39 Std. wöchentlich) mit Vergütung angelehnt an TVöD-SuE

• eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit

• Gestaltungsmöglichkeiten im Rahmen des Trägerkonzeptes

• Engagiertes und qualifiziertes Team

• Supervision und kollegiale Fallberatung

• Gute und wertschätzende Arbeitsatmosphäre

 

Vollständige Bewerbungsunterlagen bitte an folgende Email-Adresse: infoduisburg@spurwechsel-wesseling.de 

Telefonische Vorabauskunft unter: 0163-8702829, Ansprechpartner Herr Peter Kern

 

 

KJP – Praxis in Velbert sucht Fachtherapeut/Fachtherapeutin

Oktober 2019

 

KJP – Praxis in Velbert sucht

Fachtherapeut/Fachtherapeutin in Teilzeit:

Dipl. –Heilpädagogen, -Pädagogen, -Sozialarbeiter,

gerne mit Erfahrung in Diagnostik und therapeutischer Zusatzqualifikation, w/m/d.

 

Arbeitsgebiete:

a) Diagnostik (Testungen, projektive Verfahren, Spielebeobachtungen…)

b) Je nach Qualifikation patienten-/ familienbezogene Interventionen

c) Gruppenangebote

 

Über eine schriftliche Bewerbung würden wir uns sehr freuen!

Bewerbung bitte an:

Praxis Britta Binz

Heidestraße 137

42549 Velbert

Telefon: 02051-948 18 10

E-Mail: kontakt@kjpp-praxis-binz.de 

 

 

SYSTEMISCHER TRÄGER SUCHT PÄDAGOGISCHE FACHKRÄFTE

September 2019

 

TROTZDEM e.V., ANERKANTER SYSTEMISCHER TRÄGER IN DÜSSELDORF, ESSEN UND VERSMOLD, SUCHT FÜR UNSERE STATIONAÄRE INTENSIV-GRUPPE IN VERSMOLD

pädagogische Fachkräfte in Voll- und Teilzeit

 

Sie haben eine abgeschlossene pädagogische Fachausbildung oder ein Studium und interessieren sich für ein anspruchsvolles Arbeitsfeld im intensivpädagogischen Kontext?

Sie arbeiten gern mit jungen Menschen, deren Ressourcen häufig durch eine belastete Biografie verschüttet sind?

Sie legen Wert auf ein kreatives und dynamisches Arbeitsfeld, in dem Sie eigenver-antwortlich und gestützt durch ein kompetentes Team tätig werden können? Sie erkennen systemisches Denken und vernetztes Arbeiten als Herausforderung und Chance zugleich?

 

Wir betreuen im Rahmen eines handwerklich-pädagogischen Konzeptes 6 männliche Jugendliche ab 14 Jahren und freuen uns auf neue Kolleginnen und Kollegen, die ihre Berufserfahrung, ihre handwerklichen oder auch erlebnispädagogischen Kenntnisse, Ihre kreativen oder auch sportlichen Interessen in die Arbeit einbringen. Unsere Konzepte sind ganzheitlich, lebendig und dynamisch. Ihre Weiterentwicklung verstehen wir als gemeinsame Aufgabe aller Mitarbeitenden in der Verantwortung des Trägers.

 

Dann ist unser Projekt Maidornstraße in Versmold im Kreis Gütersloh möglicherweise genau der Arbeitsort, den Sie suchen.

Wir bieten Ihnen eine leistungsgerechte Vergütung in Anlehnung an den AVB, regelmäßige Fachberatung, Supervision und Möglickeiten zur Fort- und Weiterbildung.

 

WIR FREUEN UNS AUF IHRE BEWERBUNG UND BEANTWORTEN AUCH GERNE IM VORFELD IHRE FRAGEN. DAZU WENDEN SIE SICH BITTE PER MAIL AN TANJA.HEIDTMANN@TROTZDEM-EV.DE ODER TELEFONISCH AN 0211/8800077.

 

 

Systemisch arbeitender Träger der Kinder- und Jugendhilfe sucht freie Mitarbeiter für die aufsuchende systemische Familientherapie & Multifamilientherapie

September 2019

 

TROTZDEM EV: als langjährig systemisch arbeitender Träger der Kinder- und Jugendhilfe suchen wir für unsere Standorte in Essen, Duisburg sowie Düsseldorf

freie Mitarbeiter für die aufsuchende systemische Familientherapie & Multifamilientherapie (SozialpädagogInnen / SozialarbeiterInnen (Dipl./ B.A.), Systemische FamilientherapeutInnen, MultifamilientherapeutInnen, Marte Meo TherapeutInnen)

die im Rahmen einer ambulanten Tätigkeit als freie Mitarbeiter/in in der aufsuchenden Eltern-/Familienbegleitung, -beratung tätig werden möchten.

 

Das sollten Sie mitbringen:

• abgeschlossene pädagogische Ausbildung und/oder Studium

• abgeschlossene systemische Weiterbildung oder in entsprechender Ausbildung

• Flexibilität und Mobilität

• Kontakt- und Konfliktfähigkeit

• Fähigkeit zur professionellen Dokumentation

• Bereitschaft zu Kooperation und vernetzter Arbeitsweise

• Offenheit für systemische Sicht- und Denkweisen und eine ressourcenorientierte Arbeit

• Bereitschaft, Ihre Arbeit innerhalb regelmäßiger Fachbegleitung und Supervision zu reflektieren

Das bieten wir Ihnen:

• systemische Familienberatung im Einzelsetting und in Co-Arbeit

• fachliche Begleitung

• international anerkannte Weiterbildung zum Marte Meo Practitioner

• ein leistungsgerechtes Honorar

 

Wenn es uns gelungen ist, Sie neugierig zu machen, dann freuen wir uns auf eine Kurzbewerbung (Anschreiben, Lebenslauf).

TROTZDEM EV

Berliner Allee 30

40212 Düsseldorf

Tel: 0211-8800077

 

Mail: geschaeftsstelle@trotzdem-ev.de 

Besuchen Sie uns auch auf unserer Homepage www.trotzdem-ev.de oder bei Facebook facebook.com/trotzdemev

 

 

Frauenberatungsstelle sucht Mitarbeiterin* für Psychotherapie und psychosoziale Beratung in Teilzeit

September 2019

 

Wir suchen, gerne ab sofort und spätestens zum 1. April 2020, eine neue Mitarbeiterin* für Psychotherapie und psychosoziale Beratung in Teilzeit (20-30 Std.)

 

Die TuBF Frauenberatung ist ein gemeinnütziger, von Kommune und Land NRW geförderter Verein. Wir bieten seit 1982 Beratung, Therapie und Coaching für Frauen an. Unsere Arbeit unterstützt Selbstbestimmung, Stärke, Differenz und soziale Bezogenheit von heterosexuellen, lesbischen, bisexuellen und trans*identen Frauen.

 

Zu den Aufgaben zählen:

• Psychosoziale Erstberatungen innerhalb unserer offenen Sprechzeiten

• längerfristige Psychotherapie von Frauen

• aktive Mitarbeit in den Teambesprechungen, Intervisionen & Supervisionen

• konzeptionelles Arbeiten

• Vernetzungsaktivitäten

Wir erwarten:

• Abgeschlossenes Psychologiestudium (oder vergleichbare Ausbildung)

• Abgeschlossene Beratungs/Therapieausbildung (gerne Traumatherapie)und Berufs- Erfahrung

• Eigenverantwortliches Arbeiten, Auseinandersetzungs- und Teamfähigkeit, Bereitschaft zur kontinuierlichen Fort– und Weiterbildung

• Auseinandersetzung mit frauen-gender-spezifischen und transkulturellen Beratungskonzepten

• Freude und Interesse an feministisch reflektierter Arbeit mit Frauen

• Interesse an gesellschaftspolitischen Reflexionen der psychosozialen Arbeit

Wir bieten:

• Einarbeitung in ein vielfältiges professionelles Frauenteam

• Selbstbestimmte Arbeitsformen

• Transparenz und Klarheit der Arbeitsteilung

• regelmäßige Inter- und Supervision

• eine herrschaftskritische Philosophie und Arbeitsethik

• Bezahlung nach Ausbildung und TV-L

• Minimum 20 und Maximum 30 Wochenstunden

• Befristung auf zwei Jahre im Rahmen einer Elternzeitvertretung, Verlängerung möglich

 

Mehrsprachigkeit insbesondere die türkische Sprache und Vielfalt sexueller Orientierung sind willkommen.

 

Bewerbungen bitte an folgende Adresse

TuBF Frauenberatung

Marita Blauth

Dorotheenstr. 1-3

53111 Bonn

tel: 0228 / 65 32 22

m.blauth@tubf.de  

www.tubf.de