Stellenanzeigen

Das Diakoniewerk Essen sucht ab 01.03.2017 oder später einen Sozialarbeiter oder Heilpädagogen (m/w)

Stand: Januar 2018

 

Gesellschaft: Diakoniewerk Essen Gemeinnützige Jugend- und Familienhilfe GmbH

Betriebs-Nr.: 17162132

 

Stellenbezeichnung: Sozialarbeiter oder Heilpädagoge (m/w), Stellennummer: 4.1.2 – -

 

Einrichtung/ Arbeitsbereich: Soziale Dienste Erziehungsberatungsstelle Arbeitsort: Bocholder Straße 32 in 45355 Essen-Borbeck

 

Stellenbeschreibung:

- Erweiterung des Beratungsangebotes für Familien mit Migrationshintergrund

- Beratung und Therapie von Familien, Eltern, Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen

- Beratung bei Trennung und Scheidung

- Durchführung von pädagogisch-therapeutischen Angeboten und Gruppen für Kinder- und Jugendliche

- Durchführung von präventiven Angeboten (Vernetzung mit Familienzentren, Schulen und anderen Institutionen, Vorträge, Informationsveranstaltungen, Offene Sprechstunden etc.)

- Fachberatung von Multiplikatoren aus Familienzentren, Schulen und anderen Institutionen

 

Bewerbungsvoraussetzungen:

- abgeschlossene Hochschulausbildung Soziale Arbeit oder Heilpädagogik

- Berufserfahrung im Bereich Erziehungsberatung oder vergleichbarer Tätigkeit

- beraterisch-therapeutische Zusatzausbildung

- aufgeschlossene Persönlichkeit

- gute Kommunikations- und Teamfähigkeit für die Arbeit in einem fachlich qualifizierten und engagierten Team

- beratungstaugliche Mehrsprachigkeit

- Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche (ACK)/ Ausnahmegenehmigung möglich

- erweitertes Führungszeugnis ohne Eintrag (Vorlage nur bei Einstellung)

 

Stellenumfang/ Arbeitszeit: 26 Wochenstunden

zu besetzen ab: 01.03.2017 oder später

Befristung: nein

Tarif/ Eingruppierung: BAT-KF/SD 12

 

Sozialleistungen des Diakoniewerks: Attraktive betriebliche Altersvorsorge, Jahressonderzahlung, Fort- und Weiterbildungsangebote, kollegiale Beratungsgruppen, Supervisionen, finanzielle Unterstützung von gesundheitsfördernden Maßnahmen sowie weitere attraktive Sozialleistungen

 

Ansprechpartner: Frau Gisela Strotkötter – Tel.: 0201-2664-750

Bewerbungsanschrift:

Diakoniewerk Essen

Dienstleistungs- und Verwaltungsgesellschaft mbH

Personalabteilung

Bergerhauser Straße 17

45136 Essen

 

 

Stadt Velbert sucht für den Fachbereich 5 - Jugend, Familie und Soziales - in der städtischen Erziehungsberatungsstelle zum 01.03.2018 eine/n Diplom-Psychologin / Diplom-Psychologen!

Stand: Januar 2018

 

Die Stadt Velbert mit rund 84.000 Einwohnern zentral zwischen den Großstädten Essen, Düsseldorf und Wuppertal im Wirtschaftsraum Rhein, Ruhr und Wupper gelegen, sucht für den Fachbereich 5 - Jugend, Familie und Soziales - in der städtischen Erziehungsberatungsstelle zum 01.03.2018

eine/n Diplom-Psychologin / Diplom-Psychologen

 

Das Aufgabengebiet umfasst:

- Diagnostik und Beratungsangebote für Kinder, Jugendliche und Eltern bei Erziehungs- und Entwicklungsfragen, Verhaltensauffälligkeiten und Leistungsproblemen

- Unterstützung von Familien in Krisensituationen, z.B. Trennung und Scheidung

- Schulpsychologische Testdiagnostik und Beratung

- Therapeutisches Arbeiten im Einzel- und Gruppensetting

- Kooperation mit anderen Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe, mit Familienzentren, Schulen, Ärzten

- Fallübergreifende Tätigkeiten (Präventivangebote, Öffentlichkeits- und Gremienarbeit, Beratung von Lehrer/Innen, Erzieher/Innen und anderen Fachkräften aus dem psychosozialen Bereich)

Sie bringen folgende Voraussetzungen mit:

- Abgeschlossenes Hochschulstudium der Psychologie (Diplom oder Master)

- Erfahrung in der beratenden und therapeutischen Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Eltern/Familien

- Einen offenen und reflektierten Umgang mit Menschen aus verschiedenen Kulturen

- Ausgeprägte Kommunikationskompetenz, Teamfähigkeit, Eigenverantwortlichkeit und Belastbarkeit

- Bereitschaft zur Teilnahme an Supervision und Fortbildung

- Grundlegende EDV-Kenntnisse, Nutzung des Statistikprogrammes EFB-Assistent

- PKW-Führerschein

Eine abgeschlossene oder fortgeschrittene therapeutische Zusatzqualifikation ist erwünscht.

Wir bieten Ihnen:

- eine verantwortungsvolle Tätigkeit in einem engagierten multiprofessionellen Team

- Regelmäßige Teamsitzungen, Supervisionen, Fortbildungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten

- Flexible Arbeitszeiten

- Eine Vergütung nach Entgeltgruppe 13 TvÖD bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen und die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen

 

Die zu besetzende Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden.

Auf die Stellenausschreibung finden § 8 Landesgleichstellungsgesetz NRW Anwendung. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen und Personen mit Migrationshintergrund werden besonders begrüßt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns darauf, Sie kennen zu lernen. Bei Rückfragen steht Ihnen Frau Keßler unter der Telefonnummer 02051/26-2271 zur Verfügung.

Bitte beachten Sie, dass eine Bewerbung nur über das Stellenportal Interamt (www.interamt.de, Stellen ID: 424561) bis zum 21.01.2018 möglich ist. Die Registrierung ist für Sie kostenlos. Bewerbungen per Post oder E-Mail können leider nicht berücksichtigt werden.

 

 

Diplom Sozialwirt_in (BA/MA), Dipl.-Sozialpädagogen_in (BA/MA) / Sozialarbeiter_in (BA/MA) oder vergleichbare Qualifikation für Stelle als Abteilungsleiter_in gesucht

Stand: Januar 2018

 

Die Suchthilfe direkt Essen gGmbH ist seit 46 Jahren größter ambulanter Suchtkrankenhilfeversorger in Essen. Gemeinsam arbeiten 130 Mitarbeitende an mehreren Standorten. Als Experte für illegale Suchterkrankungen bietet das Unternehmen ein umfassendes Leistungsspektrum auf höchstem Niveau.

Zur Verstärkung unseres Leitungsteams suchen wir ab Mai 2018

eine_n Abteilungsleiter_in

 

Check up der Fakten:

Qualifikation: Diplom Sozialwirt_in (BA/MA), Dipl.-Sozialpädagogen_in (BA/MA) / Sozialarbeiter_in (BA/MA) oder vergleichbare Qualifikation.

Stundenumfang: Vollzeit

Einsatzort: Hoffnungstraße 24, 45127 Essen

Befristung: Die Stelle ist zunächst auf 1 Jahr befristet. Eine Weiterbeschäftigung ist jedoch ausdrücklich erwünscht.

Dotierung: Faire Vergütung nach TVöD plus Leitungszulage.

Struktur: Flache Hierarchien, exzellentes Betriebsklima und selbstständiges Arbeiten.

 

Tätigkeitsfelder:

Mitarbeiterführung sowie Personalverantwortung für ca. 25 Mitarbeitende, konzeptionelle Weiterentwicklung und strategische Ausrichtung der Angebote sowie deren Überprüfung und Entwicklung bezüglich ihrer Wirtschaftlichkeit, Berücksichtigung und Umsetzung neuer gesetzlicher Regelungen und Aufgaben aufgrund gesellschaftlicher Veränderungen, Prüfung - Umsetzung und Anpassung der internen und externen Qualitätsanforderungen, Netzwerkarbeit, Mitarbeit in regionalen Arbeitskreisen und Gremien, Öffentlichkeitsarbeit, Organisationsentwicklung und Mitgestaltung des Unternehmenswandels.

 

Anforderungen:

Möglichst Berufserfahrung in der Kinder und Jugendarbeit und/oder im Drogen- bzw. Suchtbereich, fundierte Erfahrungen in der Führung von Mitarbeitenden bzw. in personalverantwortlicher Position, Selbstständigkeit, Entscheidungsfreude, Reflexionsfähigkeit sowie Einfühlungs- und Durchsetzungsvermögen, schnelle Auffassungsgabe und Organisationsvermögen, Sicherheit im Umgang mit externen Partner_Innen und Institutionen, betriebswirtschaftliches Denken, Organisationstalent und Engagement, Erfahrung und Kompetenz im Projektmanagement, aktive Steuerung qualitätssichernder Prozesse, Freude an der Führung von Teams.

 

Wir bieten:

Einen vielseitigen und interessanten Arbeitsplatz. Eine strukturierte Einarbeitung und Möglichkeiten zur Qualifizierung. Kooperative und wertschätzende Führungsstrukturen. Ein abwechslungsreiches und interessantes Aufgabengebiet mit hohem fachlichem Anspruch. Sympathisches, motiviertes und kompetentes Leitungsteam. Entwicklungsmöglichkeiten und Raum für eigenverantwortliches Handeln. Regelmäßige Supervision, interne Fortbildungen und Förderung von Weiterbildungen. Ein betriebliches Gesundheitsmanagement. Eine angenehme Arbeitsatmosphäre. Ein attraktives Einkommen und Sonderprämien.

 

Wenn Sie sich in diesem Profil wiederfinden, dann sollten wir uns kennenlernen.

Bitte senden Sie uns hierzu Ihre Bewerbung bevorzugt per E-Mail. Wir sichern die volle Diskretion der Behandlung Ihrer Unterlagen zu und freuen uns auf Ihre Nachricht.

Kontakt:

Geschäftsführung

Frau Bärbel Marrziniak

Hoffnungstraße 24, 45127 Essen

marrziniak@suchthilfe-direkt.de

 

Für eventuelle Rückfragen erreichen Sie uns telefonisch unter 0201/8603-444 oder – 323

 

 

 

VSE NRW Netzwerk Pflegefamilien sucht eine/n Familienberater /in für das Angebot „Bereitschaftspflege+PLUS“ am Standort Recklinghausen

Stand: Januar 2018

 

Wir suchen zum nächstmöglichen Termin:

Eine/n

Familienberater /in für das Angebot „Bereitschaftspflege+PLUS“ am Standort Recklinghausen

 

Wir erwarten:

- ein abgeschlossenes Studium (Dipl./B.A. Soz.-Päd./Arb., Dipl./B.A. Heilpäd., Dipl./B.A. Päd. etc.)

- eine mindestens 2-jährige systemische oder traumapädagogische. oder vergleichbare Zusatzausbildung

- Berufserfahrung in der Jugendhilfe oder in heilpäd. Arbeitsbereichen und Kenntnisse in der Jugendhilfelandschaft

- Bereitschaft zur Nutzung des eigenen PKW zu den Bedingungen des VSE

- Bereitschaft zur flexiblen Gestaltung der Arbeitszeit

Wir bieten:

- Vollzeitstelle; Teilzeit bis minimal 30 Std./Woche möglich

- alle VSE spezifischen Arbeitsbedingungen u. Leistungen

- Mitarbeit in einem basisdemokratischen Verein

- Eingruppierung in Anlehnung an den TVöD/SuE

- regelmäßige Teamsitzungen und kollegiale Beratung

- regelmäßige Teamsupervision

- Möglichkeit zur Nutzung eines Dienstwagens

- betriebliche Altersvorsorge

 

Weitere Informationen im Internet finden Sie auch unter: www.vse-nrw.de oder www.netzwerk-pflegefamilien.de 

 

Aussagekräftige Bewerbungen bitte bis zum 31.01.2018 an:

VSE NRW e.V.

Netzwerk Pflegefamilien

Herner Straße 47 45657

Recklinghausen

Tel.: 02361 - 40 65 -0

vse.ruhr@netzwerk-pflegefamilien.de 

 

 

Kinder- und Jugendpsychiatrische Praxis sucht therapeutische Mitarbeiter (Psychologen/-innen, Pädagogen/-innen, Sozialpädagogen/-innen, Heilpädagogen/-innen, Ergotherapeuten/-innen o.ä.)

Stand: Januar 2018

 

Die Kinder- und Jugendpsychiatrische Praxis Mostofizadeh in Essen sucht ab sofort (Januar 2018) therapeutische Mitarbeiter (Psychologen/-innen, Pädagogen/-innen, Sozialpädagogen/-innen, Heilpädagogen/-innen, Ergotherapeuten/-innen o.ä.) zur Ergänzung des multiprofessionellen Teams.

Die neuen Mitarbeiter sollten Interesse an einem systemischen Arbeiten und diagnostische- und/oder therapeutische Vorerfahrung haben.

Ich freue mich sehr auf Ihre Bewerbung.

Kontakt: info@praxis-mostofizadeh.de 

 

 

Pro familia Ortsverband Bielefeld e.V. sucht eine/einen Sozialarbeiter_in/Sozialpädagog_in für die Beratung von Männern und jungen Vätern

Stand: Dezember 2017

 

pro familia Ortsverband Bielefeld e.V., Beratungsstelle für Schwangerschaft, Sexualpädagogik und Sexualberatung sucht

ab 01.04.2018

eine/einen Sozialarbeiter_in/Sozialpädagog_in für die Beratung von Männern und jungen Vätern

 

Weitere Arbeitsschwerpunkte:

- Schwangerschaftskonfliktberatung nach § 219 (StGB)

- Sozialberatung

- Paarberatung

 

Voraussetzung:

- Abgeschlossenes Studium im Bereich Sozialpädagogik, Sozialarbeit oder einem vergleichbaren Studiengang

- Beraterische Qualifikation

- Einjährige Berufserfahrung

 

Wir bieten:

- Unbefristete Stelle mit 30 Wochenstunden

- Bezahlung nach TV L (Entgeltgruppe 9)

- Betriebliche Altersvorsorge

- Möglichkeiten zur beruflichen Weiterbildung

- Supervision

- Aufgeschlossenes, multiprofessionelles Team

 

Ihre Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 14.01.2018 an:

pro familia Ortsverband Bielefeld e.V.

Geschäftsführung Maike Husemann

Stapenhorststraße 5, 33615 Bielefeld

E-Mail: geschaeftsfuehrung@profamilia-bielefeld.de

 

 

FachberaterIn für Erziehungsstellen/Pflegefamilien und ElternberaterIn

Stand: Dezember 2017

 

Wir sind…

der größte Träger für Erziehungsstellen im Rheinland mit 25 Jahren Erfahrung und begleiten inzwischen mehr als 100 Pflegekinder, die in über 70 Familien leben. Lebendige Vielfalt, stetige Weiterentwicklung und Professionalität zeichnen uns aus. Weiteres über den Verein, unsere Arbeitsfelder und das Team finden Sie auf unserer Homepage: www.loewenzahn-erziehungshilfe.de

 

Wir suchen Sie…

SozialarbeiterIn/ SozialpädagogIn oder vergleichbarer Abschluss mit Berufserfahrung in der Jugendhilfe und gerne mit therapeutischer Zusatzausbildung. Engagiert, zuverlässig und flexibel mit Freude an dem Arbeitsfeld und Interesse an der Gestaltung eines neuen Arbeitsbereiches (Elternberatung)? Dann sind Sie bei uns richtig! Wir sind ein nettes und offenes Team, dass professionelles Handeln in einer wertschätzenden Atmosphäre ermöglicht. Selbstständiges Arbeiten und Reflexionsbereitschaft werden vorausgesetzt.

 

Wir bieten Ihnen…

• Supervision und Fallberatung

• Fortbildungen

• Flexible Gestaltung der Arbeitszeiten, Möglichkeit zum Homeoffice, Arbeit an unserem Standort in Oberhausen sowie aufsuchende Arbeit (PKW erforderlich, später evt. auch Dienstwagen möglich)

• Vergütungsgruppe TvöD 15 im unbefristeten Arbeitsverhältnis Sie wollen unser Team bereichern?

 

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Lichtbild (gerne per Mail) an

Löwenzahn Erziehungshilfe e.V.

Falkensteinstraße 84

46047 Oberhausen

email: info@loewenzahn-erziehungshilfe.de

Oder vorab noch Fragen? Dann rufen Sie einfach an Frau Corinna Hops 0208/884616 oder 0160 1536034

 

 

Fachärztliches Zentrum f. für Kinder- und Jugendpsychiatrie- und psychotherapie sucht Fachtherapeut(in) als Schwangerschaftsvertretung

Stand: November 2017

 

Stelle: Fachtherapeut(in) für 30- 40 Std. zunächst als Schwangerschaftsvertretung (befristet für 1 Jahr)

 

Arbeitgeber: Fachärztliches Zentrum für Kinder- und Jugendpsychiatrie- und psychotherapie

Herr Dr. Theill, Herr Dr. Nasser, Frau Dr. Borsbach, Frau Dr. Michels

Herzogstraße 89 – 91

40215 Düsseldorf

 

Aufgaben:

  • Durchführen und Auswerten von Testdiagnostik 
  • Telefonate mit anderen Einrichtungen 
  • je nach therapeutischer Zusatzqualifikation erfolgen tiefenpsychologische, systemische, verhaltenstherapeutische, familientherapeutische, kunsttherapeutische oder heilpädagogische Interventionen mit den Patienten und deren Familien 
  • Gruppenangebote für Patienten und Eltern
  • Fallbesprechungen mit dem jeweils behandelnden Arzt sowie Behandlungskoordination 
  • Teilnahme an Teambesprechungen 
  • Teilnahme an relevanten Fortbildungen 
  • Anleitung neuer Mitarbeiterinnen/Praktikantinnen

Anforderungen: 

  • abgeschlossenes Studium (Sozialarbeit, Sozialpädagogik, Dipl.-Heilpädagogik, Dipl.-Pädagogik, Dipl.-Psychologie) 
  • u.U. Zusatzqualifikationen (z.B. Kinder- & Jugendlichen-psychotherapie, systemische Beratung/Therapie)

Bitte richten Sie ihre schriftliche Bewerbung an mail@kjp-praxis.de

 

 

 

Sozialpädagoge, Sozialarbeiter, Psychologe (m/w) o.ä. für den Bereich der ambulanten Kinder- und Jugendhilfe/Sozialpädagogische Familienhilfe gesucht

Stand: November 2017

 

Wir suchen ...

Sozialpädagoge, Sozialarbeiter, Psychologe (m/w) oder ähnliches, sehr gerne mit systemischer Ausrichtung ...

für den Bereich der ambulanten Kinder- und Jugendhilfe/Sozialpädagogische Familienhilfe mit Einsatzgebiet Bergisch Gladbach, Rheinisch-Bergischer Kreis und Kreis Mettmann zum nächstmöglichen Zeitpunkt. Die Stelle ist unbefristet, Teilzeit ist möglich.

 

Wir wünschen uns:

• Abgeschlossenes Studium

• Fachkompetenz, bzw. die Bereitschaft diese zu erwerben, in den Bereichen: Unterstützung von Familien mit verschiedenen emotionalen, sozialen und ökonomischen Problemen, Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Eltern(teilen) unterschiedlicher sozialer und ethnischer Herkunft, Aufbau von Erziehungskompetenzen, Psychosoziale Beratungsarbeit, Hilfe zur Selbsthilfe, Freizeitpädagogische Angebote für Kinder und Jugendliche

• Empathie

• Teamfähigkeit

• Engagement und Zuverlässigkeit

• Flexibilität und Mobilität, eigener Pkw

 

Wir bieten:

• eine interessante und vielfältige Tätigkeit

• Freiraum für eigenverantwortliches, konstruktives Arbeiten

• von Wertschätzung und Eigenverantwortung geprägte Teamkultur

• ein sympathisches und professionelles Team

• regelmäßige Supervision und Intervision

• Fortbildung

• umfassende Einarbeitung - sowie Praxisanleitung

• Vergütung in Anlehnung an TVöD

 

Wenn Sie Freude an der Mitarbeit in einem Team mit netten Kolleginnen und Kollegen haben, würden wir uns über Ihre Bewerbung freuen, die Sie bitte an Frau Spitzer senden:

verwaltung@praxiserziehungshilfe.de

www.praxiserziehungshilfe.de 

 

 

Dipl./B.A. Sozialpädagoge (w/m) Dipl./B.A. Sozialarbeiter (w/m) oder vergleichbare Abschlüsse für Team in der Sozialpädagogischen Familienhilfe gesucht

Stand: November 2017

 

Zur Verstärkung unseres Teams Familycare-Erziehungshilfen e.V. suchen wir für den Einsatz im Bereich der ambulanten flexiblen Hilfen nach SGBVII 27 ff

ab sofort neu Kräfte bis zu einem Stellenanteil von 90%:

• Dipl./B.A. Sozialpädagoge-in (w/m)

• Dipl./B.A. Sozialarbeiter-in (w/m)

• oder vergleichbare Abschlüsse

• gern mit einer relevanten Zusatzausbildung für die ambulante Erziehungshilfe

 

Wir sind ein gemeinnütziger Verein, Mitglied im DPWV NRW, anerkannter Träger der Jugend-und Familienhilfe und arbeiten mit den Jugendämtern Bielefeld, Gütersloh, Verl und in einigen Fällen auch mit anderen Jugendämtern zusammen, im Bereich der flexiblen erzieherischen Hilfen nach dem SGBVII 27 ff.

 

Eine gute und kollegiale Anbindung an unser Team ist uns wichtig. Wir verfolgen einen lösungsorientierten Ansatz.

 

Vorausgesetzt werden:

• erfolgreich abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium

• Erfahrung in der ambulanten Familienhilfe §§ 27, 30, 31, 41 SGB VIII

• Fachkompetenz im gesamten Bereich SGB VIII

• Führerschein der Klasse B oder vormals Klasse 3

• Nutzung des eigenen PKW

• EDV-Kenntnisse

• Kenntnisse im Krisenmanagement und Kinderschutz

• Kenntnisse in der Beratung im Bereich der Existenzsicherung

 

Wünschenswert sind:

• Teamfähigkeit, Engagement , Belastbarkeit, Beziehungsfähigkeit, Flexibilität,

• Eine abgeschlossene oder zumindest angestrebte systemische Zusatzqualifikation

 

Geboten werden:

• Vergütung nach TVÖD SuE in Stufen

• Regelmäßige kollegiale Beratung und Supervision

• Fachtage

• Büroräume und Spielräume

• Gute Vernetzung

• Praxisanleitung und kompetente Einarbeitung

 

Wenn Sie sich mit der Zielsetzung unseres Angebotes identifizieren und Interesse an dieser verantwortungsvollen Aufgabe haben, freuen wir uns über Ihre Bewerbung unter:

Familycare - Erziehungshilfen e.V.

Hauptstelle:

Ottostr.26

33649 Bielefeld

Zweigstelle

Kahlertstr.157

33330 Gütersloh

T:0521 – 9 46 70 12

M: 0171 – 3 05 71 00

Fax: 0521 – 4 00 27 9

T: 05241 2107574

Weitere Informationen über uns erhalten Sie unter: www.familycare-erziehungshilfen.de 

 

 

pme Familienservice Gruppe sucht systemische/n Berater/in für Standort in Dortmund

Stand: November 2017

 

Fachberaterin/Fachberater "Lebenslagencoaching"

Zur Unterstützung unseres Teams suchen wir zum nächst möglichen Zeitpunkt eine systemische Beraterin (m/w) im Umfang von 20 Stunden pro Woche für unseren Standort in Dortmund.

Im Auftrag von mehr als 700 Unternehmen, Behörden und Verbänden unterstützt die pme Familienservice Gruppe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dabei, Beruf und Privatleben erfolgreich miteinander zu vereinbaren, damit sie sich mit freiem Kopf beruflichen Aufgaben widmen können und leistungsfähig und gesund bleiben.

Zur Verstärkung unseres Essener Teams suchen wir für unsere Außenstelle in Dortmund eine systemische Beraterin (m/w) mit 20 Stunden/Woche. Eine gute Teamanbindung und die Einarbeitung in Essen sind gegeben.

 

Ihr Aufgabengebiet:

Als ausgebildete systemische Beraterin (m/w) mit einschlägiger Berufserfahrung:

- Psychosoziale Beratung/Coaching von Mitarbeitern bei allen Problemstellungen rund um das Arbeits- und Privatleben (Konflikte, psychische Belastungen, Stressmanagement, Anforderungskrisen, Change-Problematik, familiäre Probleme, Suchtprobleme usw.)

- Moderationen von Teams und Gruppen, auch im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung (Fokusgruppen)

Ihr Profil:

- Einschlägiges Studium (Sozialarbeit, Sozialpädagogik, Psychologie, oder vergleichbares)

- Fundierte systemische Beratungsausbildung

- Berufserfahrung wäre wünschenswert

- Hohe Sozial- und Kommunikationskompetenz sowie psychische Belastbarkeit

- Selbständige, strukturierte sowie ziel- & lösungsorientierte Arbeitsweise

- Dienstleistungsorientierung und Verantwortungsbewusstsein

- Hohe Motivation und Engagement

- Organisationsstärke

- Kritik- und Reflexionsfähigkeit

- Flexibilität im Hinblick auf die Arbeitszeiten

Wir bieten Ihnen:

- Organisationsstärke

- ein hohes Maß an Selbständigkeit und Eigenverantwortung

- eine angenehme Arbeitsatmosphäre

- ein innovatives Unternehmen mit flachen Hierarchien und einem Arbeitsstil, der sich durch viel Freiraum für Eigeninitiative und Kreativität auszeichnet

- eine familienfreundliche Unternehmenspolitik

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns Sie kennen zu lernen. Senden Sie uns ihre aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen zu. Bitte benutzen Sie dafür unser Online-Bewerbungsformular. Weitere Informationen dazu finden Sie auf unserer Homepage. Zur Stellenausschreibung gelangen Sie hier: stellenboerse.familienservice.de

Haben Sie noch weiteren Fragen zu dieser Stelle? Dann erreichen Sie Frau Anke Sundermeier unter der E-Mail an: anke.sundermeier@familienservice.de

 

 

Psychotherapeut/in (VT) für Kinder- und Jugendliche als Elternzeitvertretung gesucht

Stand: November 2017

 

Psychotherapeut/in (VT) für Kinder- und Jugendliche als Elternzeitvertretung mit Option auf Übernahme zur Entlastungsassistenz ab März/April 2018 in Essen gesucht

für meine psychotherapeutische Praxis (KJP, VT – voller Sitz) suche ich ab März/April 2018 eine approbierte und eigenverantwortliche Vertretung für die Behandlung von Kindern und Jugendlichen während meiner Elternzeit. Gewünscht ist ein Stundenumfang von ca. 33 Stunden (bei zwei Interessenten ist nach Absprache eine Aufteilung möglich) für eine Dauer von 12 Monaten.

Für diese Tätigkeit sollte eine Bereitschaft zur eigenverantwortlichen Terminierung und Weiterführung einer Praxis (nach intensiver Einarbeitung) vorhanden sein.

Nach meiner Rückkehr aus der Elternzeit kann bei Interesse gerne die Zusammenarbeit in Form einer Entlastungsassistenz weitergeführt werden.

Die Praxis ist mit den öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen und es existieren Parkmöglichkeiten direkt vor der Praxis.

Voraussetzungen: Arztregister-Eintrag, Approbation KJP VT, ggf. Berufshaftpflicht

 

Ich freue mich über Ihre Kontaktaufnahme mit vollständiger Bewerbung und Lichtbild unter:

PRAXIS CICHON

Jana Cichon

Grünstraße 13

45326 Essen

praxis-cichon@gmx.de

Bei Rückfragen: 0201/75979682 (Praxis)

Homepage: www.praxis-cichon.de

 

 

Erfahrene pädagogische Fachkraft mit Zusatzqualifikation Familientherapeut/in gesucht!

Stand: November 2017

 

Erfahrene pädagogische Fachkraft mit Zusatzqualifikation Familientherapeut/in für die Arbeit mit Familien im Rahmen der ambulanten Jugendhilfe für den Raum Schwerte, Hagen, Hattingen und Dortmund gesucht

Die future Kinder- und Jugendhilfe arbeitet seit 2007 als Träger der freien Jugendhilfe im Auftrag des Jugendamtes in verschiedenen Städten und Regionen in NRW. Wir bieten ambulante Hilfen zur Erziehung gemäß den §§ 27 ff des SGB VIII an. - Die Hilfen richten sich an Kinder, Jugendliche, junge Volljährige und deren Familien. Bei der Unterstützung der Familien steht der Aufbau und die Stärkung von Selbsthilfepotenzialen der Kinder, Jugendlichen und Eltern im Mittelpunkt der Arbeit. Es soll ein Verbleib der Kinder und Jugendlichen in der Familie sichergestellt werden. Dies erfolgt unter Einbeziehung des Familiensystems, des Lebensumfeldes sowie der relevanten sozialen Systeme.

Ihre Aufgaben:

- Begleitung/Unterstützung von Kindern, Jugendlichen und deren Eltern

- aufsuchende Familienhilfe/-beratung

- Teilnahme an Hilfeplangesprächen - Regelmäßige Falldokumentation und Fertigung von Berichten

- Bereitschaft zur Reflexion in Einzelgesprächen und im Team

- Teilnahme an Fortbildungsmaßnahmen

Wir bieten Ihnen:

- Einen anspruchsvollen Arbeitsplatz

- Leistungsgerechte Honorarvergütung auf freiberuflicher Basis

- Regelmäßige interne und externe Fortbildungen

- Vorhaltung von Kinderschutzfachkräften

- Unterstützung durch das Team

- Eine motivierende Arbeitsatmosphäre

- Flexible Arbeitszeiten

- Möglichkeiten der Qualitätssicherung und -entwicklung

Das sollten Sie mitbringen:

- sozialpädagogische Ausbildung und/oder Studium

- Zusatzausbildung in systemischer Therapie/Beratung (abgeschlossen oder in Ausbildung)

- Lebens- und Berufserfahrung

- hohe kommunikative Kompetenz und Eigenverantwortlichkeit

- Kooperations- und Teamfähigkeit

- Grundhaltung von Respekt und Wertschätzung

- Mobilität – Führerschein - eigener PKW

 

Beginn der Tätigkeit: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Stellenumfang: Freiberufliche Mitarbeit (Honorar) oder Teilzeitmodell (bis 20 Wochenstunden) vorerst 1 Jahr befristet

 

Wenn Sie sich mit der Aufgabenstellung und den Zielen von future Kinder- und Jugendhilfe GmbH identifizieren und wir Ihr Interesse geweckt haben, dann freuen wir uns auf Ihre online-Bewerbung z. Hd. Frau Barbara Gust Mail an info@future-kjh.de (als PDF-Datei) oder ggf. an die Postanschrift: Zum Hohlen Weg 11, 58802 Balve

 

 

Dipl./B.A. Sozialpädagoge (w/m) Dipl./B.A. Sozialarbeiter (w/m) oder vergleichbare Abschlüsse für Team in der Sozialpädagogischen Familienhilfe (SPFH) gesucht

Stand: November 2017

 

Unser junges Unternehmen und innovatives Team begleitet in Velbert Familien in Krisensituationen. Wir unterstützen Familien mit Säuglingen und Kindern pädagogisch einwirkend und lösungsorientiert mit dem Ziel, die Erziehungsfähigkeit zu stärken und zu erweitern. Bestehende und drohende Belastungen, Krisen und damit potenzielle Gefährdungen des Kindeswohls werden abgewendet und bestenfalls vorgebeugt. Die Familien werden im Betreuungsprozess befähigt, ihre Probleme zu erkennen und ihre Ressourcen zu nutzen.

Zur Verstärkung unseres Teams in der Sozialpädagogischen Familienhilfe (SPFH) suchen wir ab sofort:

Dipl./B.A. Sozialpädagoge (w/m)

Dipl./B.A. Sozialarbeiter (w/m)

oder vergleichbare Abschlüsse

 

Vorausgesetzt werden:

• erfolgreich abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium

• Erfahrung in der ambulanten Familienhilfe §§ 30, 31, 41 SGB VIII

• Fachkompetenz im gesamten Bereich SGB VIII

• Führerschein der Klasse B oder vormals Klasse 3

• Nutzung des eigenen PKW oder Firmenwagen

• EDV-Kenntnisse

• Krisenmanagement und Clearing

Wünschensewert sind:

• Teamfähigkeit, Engagement , Belastbarkeit, Beziehungsfähigkeit, Flexibilität, Leistungsorientierung, Verantwortungsbewusstsein

• Eine zumindest begonnene systemische Zusatzqualifikation

 

Geboten werden:

• Honorarverträge oder unbefristete Teilzeitanstellung mit Möglichkeit zur Vollzeitaufstockung

• Branchenübliche Vergütung

• Regelmäßiger fachlicher Austausch und Supervision

• Praxisanleitung und kompetente Einarbeitung

• Fortbildungen und technische Ausstattung

 

Wenn Sie sich mit der Zielsetzung unseres Angebotes identifizieren und Interesse an dieser verantwortungsvollen Aufgabe haben, freuen wir uns über Ihre Bewerbung unter:

Systemische Familienberatung Kühnel

Nedderstraße 19

42551 Velbert

Mail: praxis@v-kuehnel.de

Für weitere Informationen

Tel.: 02051 / 417 39 55

Web: www.v-kuehnel.de

 

 

Pädagogische, psychologische und therapeutische Fachkräfte auf Honorarbasis gesucht!

Stand: November 2017

 

Stellenausschreibung als Honorarkraft (Raum Wuppertal, Remscheid, Wülfrath)

Wir suchen pädagogische, psychologische und therapeutische Fachkräfte auf Honorarbasis, in den Arbeitsbereichen der flexiblen Familienhilfe und der aufsuchenden Familientherapie, in den Einsatzgebieten Wuppertal, Remscheid und Wülfrath. Der Intensivpädagogische Dienst Bergisch Land ist ein privater Träger der systemischen Kinder- und Jugendhilfe und steht, unabhängig von der Nationalität und der religiösen Weltanschauung, allen Menschen aufgeschlossen zur Verfügung. Den Intensivpädagogischen Dienst zeichnet insbesondere aus, seine Vielfalt unterschiedlicher Hilfeangebote (gem. §§27 ff SGB VIII) und die dazu facettenreichen Kompetenzen durch unser multiprofessionelles und multikulturelles Team.

Ihr Profil:

• Abgeschlossenes Studium als Pädagoge (m/w), Psychologe (w/m) oder vergleichbare Qualifikation

• Gern auch mit einer begonnenen oder abgeschlossenen therapeutischen Fortbildung (m/w)

• Umfassende Fach- und Sozialkompetenz

• Sehr gern mit Vorerfahrungen in Bereichen der Kinder- und Jugendhilfe

• Bereitschaft und Fähigkeit zur Reflexion in der Fachberatung und der Supervision

• Ressourcenorientiertes Arbeiten

• Selbständigkeit und Eigenverantwortung

• Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein

• Mobilität

Unser Angebot:

• Vielseitiges und interessantes Aufgabengebiet

• Engagiertes, motiviertes und multiprofessionelles Team

• Flexible Arbeitszeiten

• Interne Fachberatungen und externe Supervisionen

• Adäquate Entlohnung je nach vorliegender Qualifikation

 

Interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung an:

Intensivpädagogischer Dienst Bergisch Land

Mittelstraße 11a

45549 Sprockhövel

E-Mail: b.gramsch@ipd-sg.de

www.ipd-solingen.de

 

Rückfragen zur Stellenausschreibung beantwortet Ihnen gerne die Koordinatorin für die Städte Wuppertal und Remscheid, Frau Bianca Gramsch, Tel.: 02339-9298868.

 

 

Sozialpädagogen, Sozialarbeiter oder Erzieher (m/w) für Mutter-Kind-Einrichtungen in Oberhausen und Duisburg gesucht

Stand: Oktober 2017

 

Mitarbeiterin/Mitarbeiter in der stationären Jugendhilfe für Mütter, Frauen und Kinder

 

Wir suchen für unsere Mutter-Kind-Einrichtungen in Oberhausen und Duisburg jeweils eine/n Mitarbeiter/in als

Sozialpädagogen, Sozialarbeiter oder Erzieher (m/w),

die sich auf das interessante Gebiet der stationären Jugendhilfe einlassen und durch menschliche Wärme und fachliches Können dazu beitragen, jungen Müttern und ihren Kindern neue Lebensperspektiven zu eröffnen und ihre Verselbständigung voranzutreiben.

Berufserfahrung in der stationären oder ambulanten Jugendhilfe ist von Vorteil. Arbeitsort ist Oberhausen und vertretungsweise Duisburg, bzw. umgekehrt. Die Bereitschaft zum Pendeln in Ausnahmefällen zwischen den beiden Arbeitsorten wird vorausgesetzt.

Die Stellen sind zunächst auf ein Jahr befristet und können zeitnah besetzt werden.

 

Bei Interesse freuen wir uns auf Ihre Bewerbung per E-Mail, zusammengefasst in einer Datei.

Berufliche Qualifikation: - Studium der Sozialpädagogik, Sozialarbeit oder Erzieherausbildung

Die Arbeitszeit von 39 Wochenstunden gliedert sich in Früh- Spät und Nachtdienste und betrifft in regelmäßigen Abständen auch die Wochenenden und Feiertage.

Die Vergütung richtet sich nach der beruflichen Qualifikation, Grundlage der Vergütung ist der Tarifvertrag BAT-KF.

 

Bitte bewerben Sie sich per E-Mail, möglichst in einer Datei.

Ihr Ansprechpartner:

Einrichtungsleiter Gerhard F. Loewenthal - 0208.46 83 63 17

gerhard.loewenthal@gertrud-zillich-haus.de

 

Diakonie-Verband Oberhausen e.V.

Gertrud-Zillich-Haus

Schlägel Straße 43

46045 Oberhausen

http://www.gertrud-zillich-haus.de 

 

 

Systemisch arbeitender Träger der Kinder- und Jugendhilfe sucht erfahrene Kinderschutzfachkräfte (Erzieher/in, Dipl. Sozialpädagoge/in, Sozialarbeiter/in, Dipl.-Pädagoge/in, Psychologe/in, systemische Berater/in oder Familientherapeut/in)

Stand: Oktober 2017

 

TROTZDEM EV: als langjährig systemisch arbeitender Träger der Kinder- und Jugendhilfe suchen wir für unsere Standorte in Düsseldorf sowie Essen

erfahrene Kinderschutzfachkräfte (Erzieher/in, Dipl. Sozialpädagoge/in, Sozialarbeiter/in, Dipl.-Pädagoge/in, Psychologe/in, systemische Berater/in oder Familientherapeut/in),

die im Rahmen einer ambulanten pädagogischen Tätigkeit als freie Mitarbeiter/in in der aufsuchenden ambulanten Eltern-/Familienbegleitung, -beratung/-therapie tätig werden möchten.

 

Das sollten Sie mitbringen:

• Pädagogische Ausbildung und/oder Studium

• Weiterbildung im Bereich Kinderschutz

• Erfahrung in der Arbeit in Zwangskontexten und Kinderschutzfällen

• Offenheit für systemische Sicht- und Denkweisen und eine ressourcenorientierte Arbeit

• Bereitschaft, Ihre Arbeit innerhalb regelmäßiger Fachbegleitung und Supervision zu reflektieren

• Flexibilität und Mobilität

• Kontakt- und Konfliktfähigkeit

• Fähigkeit zur professionellen Dokumentation

• Bereitschaft zu Kooperation und vernetzter Arbeitsweise

Gern gesehen:

• Kulturspezifische Kenntnisse /Sprachkenntnisse

Das bieten wir Ihnen:

• ein anspruchsvolles Aufgabengebiet

• fachliche Begleitung und Supervision

• ein leistungsgerechtes Honorar

 

Wenn es uns gelungen ist, Sie neugierig zu machen, dann mailen Sie uns bitte eine Kurzbewerbung (Anschreiben, Lebenslauf) an unsere Geschäftsstelle.

Verein für Jugendhilfe Trotzdem e.V.

Berliner Allee 30

40212 Düsseldorf

Tel: 0211-8800077

Mail: geschaeftsstelle@trotzdem-ev.de

Besuchen Sie uns auch auf unserer Homepage www.trotzdem-ev.de oder bei Facebook facebook.com/trotzdemev

 

 

Träger der Kinder- und Jugendhilfe sucht familienunterstützende / kompensatorische Hilfen (Erzieher/in, Dipl. Sozialpädagoge/in / Sozialarbeiter/in) als freie Mitarbeiter/in

Stand: Oktober 2017

 

TROTZDEM EV: als langjährig systemisch arbeitender Träger der Kinder- und Jugendhilfe suchen wir für unsere Standorte in Düsseldorf sowie Essen

familienunterstützende / kompensatorische Hilfen

(Erzieher/in, Dipl. Sozialpädagoge/in / Sozialarbeiter/in)

die im Rahmen einer ambulanten pädagogischen Tätigkeit als freie Mitarbeiter/in in der aufsuchenden ambulanten Eltern-/Familienbegleitung, -beratung/-therapie tätig werden möchten.

 

Das sollten Sie mitbringen:

• Pädagogische Ausbildung und/oder Studium

• Weiterbildung im Bereich Kinderschutz

• Erfahrung in der Arbeit in Zwangskontexten und Kinderschutzfällen

• Offenheit für systemische Sicht- und Denkweisen und eine ressourcenorientierte Arbeit

• Bereitschaft, Ihre Arbeit innerhalb regelmäßiger Fachbegleitung und Supervision zu reflektieren

• Flexibilität und Mobilität

• Kontakt- und Konfliktfähigkeit

• Fähigkeit zur professionellen Dokumentation

• Bereitschaft zu Kooperation und vernetzter Arbeitsweise

Gern gesehen:

• Kulturspezifische Kenntnisse /Sprachkenntnisse

Das bieten wir Ihnen:

• ein anspruchsvolles Aufgabengebiet

• fachliche Begleitung und Supervision

• ein leistungsgerechtes Honorar

Wenn es uns gelungen ist, Sie neugierig zu machen, dann mailen Sie uns bitte eine Kurzbewerbung (Anschreiben, Lebenslauf) an unsere Geschäftsstelle.

 

Verein für Jugendhilfe

Trotzdem e.V.

Berliner Allee 30

40212 Düsseldorf

Tel: 0211-8800077

Mail: geschaeftsstelle@trotzdem-ev.de

 

Besuchen Sie uns auch auf unserer Homepage www.trotzdem-ev.de oder bei Facebook facebook.com/trotzdemev

 

 

Praxis für Psychotherapie in Berlin-Charlottenburg sucht approbierte, psychologische und ärztliche Psychotherapeuten (VT, TP, AP), sowie Coaches

NovusVia

Kollegen und Mittstreiter gesucht

wer wir sind

In unserem Zentrum in Berlin steht die bestmögliche Versorgung der Patienten und Klienten an erster Stelle. Unser interdisziplinäres Team besteht aus Therapeuten und Coaches der verschiedensten Fachrichtungen, die frei und selbständig tätig sind. Bei uns sind die therapeutische und administrative Arbeit klar voneinander getrennt sind. Somit können sich unsere Behandler völlig stressfrei und zeitlich flexibel auf die Arbeit mit ihren Patienten oder Klienten konzentrieren. Um den Rest kümmert sich unser freundliches und kompetentes Verwaltungsteam.

 

wir suchen Sie!

Wenn Sie über die passende Qualifikation verfügen, dazu noch eine große Leidenschaft für Ihren Beruf mitbringen und auf der Suche nach einer angenehmen Arbeitsatmosphäre, mit netten Kollegen, stilvollen Therapieräumen und einem innovativen Praxiskonzept sind, dann passen Sie zu uns ins Team!

Wir suchen für unser Zentrum für Psychotherapie, mentale Gesundheit und Coaching am Standort Berlin Wilmersdorf ab sofort

approbierte, psychologische und ärztliche Psychotherapeuten (VT, TP, AP), sowie Coaches

in Vollzeit und Teilzeit.

Idealerweise verfügen Sie über Erfahrungen als TrainerIn in einem Entspannungsverfahren (z.B. MBSR, PMR, AT, Hakomi) oder im Bereich Gesundheitsmanagement. Wir freuen uns auch über Therapeuten und Coaches, die über Fremdsprachenkenntnisse verfügen und ihre Therapien in dieser durchführen möchten.

 

das bieten wir

• flexible Arbeitszeiten; Teilzeit oder Vollzeit

• Zusammenarbeit und Austausch in einem interdisziplinären Team

• Organisation von regelmäßigen Intervisionsgruppen und (Fortbildungspunkte)

• Umfassende Praxisorganisation durch unser Verwaltungsteam

• Organisation der Kostenübernahme

• Zuweisung von Patienten unter Berücksichtigung der Behandlerpräferenz

• Sicherstellung der Zusammenarbeit mit Gesetzlichen und Privaten Krankenkassen

• Terminkoordination durch das Verwaltungsteam

• Abwicklung der kaufmännischen Aufgaben, sowie Buchhaltung

• Abrechnungsdienst, garantierte Überweisung des Honorars spätestens zum 15. des Folgemonats

• Wir übernehmen das anspruchsvolle Marketing (unter Berücksichtigung des HMG)

• Online Präsenzen werden zur Verfügung gestellt und von uns gepflegt

• stilvolle, helle Behandlungsräume für ein rundum Wohlfühlgefühl

• Komfortzone zum gemeinsamen Austausch

• PC Arbeitsplätze für Ihre Dokumentation

• Lokales Versorgungsnetzwerk, Ärzte und Kliniken

• Cafés und Restaurants in der Nähe

• sehr gute Verkehrsanbindung

• berufspolitische Vertretung (dptv)

 

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, dann melden Sie sich bei uns!

Ihr Ansprechpartner: Ralf Reibiger, Leitung Verwaltung

Mail: bewerbung@novus-via.de

Telefon: 030 – 2567320

www.novus-via.de

 

 

Freier Träger der ambulanten Jugendhilfe in Essen sucht freiberufliche MitarbeiterInnen auf Honorarbasis

Stand: September 2017

 

projektfamilie ist freier Träger der ambulanten Jugendhilfe in Essen und sucht zeitnah zur Ergänzung des Teams freiberufliche MitarbeiterInnen auf Honorarbasis mit den möglichen Qualifikationen:

Dipl. SozialpädagogIn

Dipl. SozialarbeiterIn

(Dipl.) HeilpädagogIn

Dipl. PädagogIn

Dipl. PsychologIn oder vergleichbaren Abschlüssen

 

Eine abgeschlossene Zusatzqualifikation als Systemischer Familientherapeut/Systemische Familientherapeutin ist erforderlich!

Aufgrund des Fachkräftegebots des Jugendamtes Essen dürfen wir ausschließlich nur MitarbeiterInnen mit den genannten Studienabschlüssen beschäftigen.

 

Was Sie bei uns finden:

• ein innovatives, aufgeschlossenes und qualifiziertes Team

• die Verbindung systemischer Arbeit mit dem Ansatz Jesper Juuls und den Erkenntnissen der aktuellen Hirnforschung

• gezielte und qualifizierte Einarbeitung

• selbständiges Arbeiten im Co-Team

• Supervision

Was wir uns von Ihnen wünschen:

• therapeutische Erfahrung in der Arbeit mit belasteten Familien-systemen und in der aufsuchenden Familientherapie (zwingend erforderlich!)

• psychische Belastbarkeit

• Reflexions- und Konfliktfähigkeit

• ein hohes Maß an Verlässlichkeit

• Interesse und Offenheit für unseren Arbeitsansatz

• flexibles Zeitkontingent (Bereitschaft zu Abendterminen und zeitnahen Kriseninterventionen)

• Eigener PKW

 

Weitere Informationen finden Sie auch auf unserer Homepage: www.projektfamilie.de 

Wir freuen uns über Ihren Anruf oder Ihre kurze formlose Bewerbung per Mail!

Beate Kuhlmann: 0201.25905509 oder 0151.54839623 kuhlmann@projektfamilie.de 

 

 

Caritas im Kreis Soest sucht für Beratungsstelle für Eltern, Jugendliche und Kinder in Werl einen Sozialpädagogen/Sozialarbeiter (m/w)

Stand: September 2017

 

Die Caritas im Kreis Soest ist mit 1.500 ehrenamtlich tätigen Menschen sowie mehr als 1.100 hauptberuflichen Mitarbeitern/innen als soziales Hilfenetzwerk in den Bereichen Beratung, Pflege, Betreuung, Ausbildung, Qualifizierung, Familienhilfe und Schule, Behindertenhilfe sowie im Rahmen anwaltlicher und weiterer Hilfen in allen Kommunen des Kreises Soest tätig. Sie sind Partner im Leben für mehr als 6.000 Bürgerinnen und Bürger im Kreis Soest. Als zertifiziertes familienfreundliches Unternehmen bemühen wir uns um die Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

 

Für unsere Beratungsstelle für Eltern, Jugendliche und Kinder in Werl suchen wir zum nächst möglichen Zeitpunkt unbefristet

einen Sozialpädagogen/Sozialarbeiter (m/w)

mit einem Stellenumfang 50 % (derzeit 19,5 Wochenstunden).

 

Ihre Aufgaben:

• Beratung und therapeutische Begleitung von Kindern, Jugendlichen, Eltern und Familien

• Trennungs- und Scheidungsberatung

• Fallbezogene Zusammenarbeit und anonyme Fallbesprechungen mit anderen Institutionen

• Elterngruppen und Gruppenarbeit mit Kindern

• Krisenintervention

• Wahrnehmung von Sprechstunden in den Außenstellen

• Mitarbeit im multiprofessionellem Team

Wir erwarten:

• Abschluss in Sozialer Arbeit (Diplom, Bachelor, Master)

• Berufserfahrung, auch in der Gruppenarbeit

• Kenntnisse in Beratung und Therapie mit Kindern, Jugendlichen und Eltern bei Erziehungsschwierigkeiten, Verhaltens- und Entwicklungsauffälligkeiten, Leistungsproblemen, familiären Krisen sowie bei Trennung und Scheidung

• Aktive Mitarbeit bei der Kooperation/Vernetzung mit relevanten Partnern der Jugendhilfe

• Erfahrungen mit interkultureller Arbeit

Wir bieten:

• Leistungsgerechte Vergütung gemäß den Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes

• Zusätzliche kirchliche Versorgung zur Verbesserung der Altersbezüge

• Interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten

• Kollegiale Beratung

• Regelmäßige Supervision

 

Ihre aussagekräftigen Bewerbung erbitten wir an:

Caritasverband für den Kreis Soest e.V.

Frau Burgis Korte

Osthofenstr. 35 a

59494 Soest

korte@caritas-soest.de

 

 

Systemische(r) Familientherapeut(in) für die Arbeit mit Familien im Rahmen der ambulanten Jugendhilfe gesucht

Stand: September 2017

 

Gesucht wird ein/eine Systemische(r) Familientherapeut(in)

 

Die „So!Trainings“ suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine(n) systemische(n) Familientherapeut(in) für die Arbeit mit Familien im Rahmen der ambulanten Jugendhilfe. Die Beschäftigung erfolgt zunächst im Umfang von 20 Std./Woche mit der Möglichkeit zur Erhöhung auf 30 Std./Woche. Der Einsatzort ist überwiegend Bochum oder angrenzende Städte (Dortmund, Witten, Herne).

 

Wir bieten:

• Einen anspruchsvollen Arbeitsplatz mit hohem Gestaltungsspielraum

• Einbindung in ein professionelles Team

• Flexible Arbeitszeiten

• Kollegiale Beratung und Supervision

• Arbeiten im Co-Team

• • Bei Eignung und Interesse Einsatz in Anti-Gewalt-Trainings und Elterntrainings möglich

Wir erwarten:

• Abgeschlossenes Studium (Dipl. Sozialarbeit/-pädagogik, Dipl. Psychologie oder vergleichbar)

• Abgeschlossene Zusatzausbildung in „Systemischer Therapie“ oder in laufender Ausbildung (mind. 2 Jahr)

• Offenheit gegenüber interdisziplinärem Arbeiten

 

Bitte senden Sie ihre Bewerbung per Post oder E-Mail an:

 

So!Trainings

Leyla Sonnet und Gabriele Sitwalla-Möhring

Hans-Böckler-Str.10a

44787 Bochum

oder

leyla.sonnet@sotrainings.de

gabriele.sitwalla-moehring@sotrainings.de

 

 

com.pass sucht für die Städte Rheine, Ibbenbüren und Umgebung eine erfahrene pädagogische Fachkraft (Dipl. Sozialpädagoge/in / Sozialarbeiter/in, Dipl.-Pädagoge/in) mit Zusatzqualifikation syst. Berater/in o. Familientherapeut/in

Stand: September 2017

 

Frau Astrid Lenz-Hullerum

com.pass GbR

Dövelingsweg 2

48249 Dülmen

 

com.pass sucht für die Städte Rheine, Ibbenbüren und Umgebung im Altkreis Tecklenburg eine erfahrene pädagogische Fachkraft (Dipl. Sozialpädagoge/in / Sozialarbeiter/in, Dipl.-Pädagoge/in) mit der Zusatzqualifikation systemische/r Berater/in oder Familientherapeut/in in Teilzeit

Das sollten Sie mitbringen:

- Weiterbildung in systemischer Therapie/Beratung (abgeschlossen oder in Ausbildung)

- Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und ihren Familien

- Erfahrungen in der Arbeit mit psychisch erkrankten Erwachsenen

- Erfahrung in der Umsetzung von Aufträgen im Kinderschutz gem. §8a SGB VIII

- Zuverlässigkeit, Kommunikations- und Teamfähigkeit

- Sicherheit im Umgang mit und bei der Erstellung von Dokumentationen und Berichten

- Führerschein Klasse B

Was wir Ihnen bieten:

- Arbeitsplatz in Teilzeit (19,5 Stunden/Woche)

- Bezahlung nach TVöD

- Übernahme von Fort- und Weiterbildungskosten

- Arbeitszeiten nach Vereinbarung

- Coaching, Supervision und kollegiale Fallberatung

 

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung mit Lebenslauf per Mail an:

lenz-hullerum@com-pass-jugendhilfe.de

 

 

SPV Praxis für Kinder- und Jugendpsychiatrie und –psychotherapie in Duisburg sucht eine(n) Psychologin/(en)

Stand: September 2017

 

Die SPV Praxis für Kinder- und Jugendpsychiatrie und –psychotherapie in Duisburg-Duissern unter Leitung von Frau Dr. Gabriele Wahle-Conrady sucht ab sofort eine(n)

Psychologin/(en) mit fortgeschrittener Therapieausbildung u./o. Berufserfahrung im KJP Bereich in systemischer oder / oder verhaltenstherapeutischer / oder tiefenpsychologischen Ausbildung in TZ oder VZ.

 

Es besteht eine WB Berechtigung über 30 Monate. Die Stelle ist unbefristet.

Das Gehalt orientiert sich an der Berufserfahrung.

 

Telefonische Kontaktaufnahme unter 0203-351801 und Bewerbung per Mail an galeann@hotmail.de senden.

 

 

Fachkräfte mit abgeschlossenem oder fortgeschrittenem Studium der Sozialpädagogik, Pädagogik, Psychologie oder verwandten Wissenschaften für aufsuchende Jugend- und Familienhilfe und Familientherapie im Raum Düsseldorf gesucht

 

Wir suchen

für aufsuchende Jugend- und Familienhilfe und Familientherapie

im Raum Düsseldorf / Niederrhein

Fachkräfte mit abgeschlossenem oder fortgeschrittenem Studium der Sozialpädagogik, Pädagogik, Psychologie oder verwandten Wissenschaften (z.B. Soziologie, Lehramt), gerne auch abgeschlossener bzw. begonnener Zusatz-Qualifikation in systemischer Beratung/ Therapie.

 

Wir bieten

• Honorarvergütung auf freiberuflicher Basis

• Intervision / kollegiale Fachberatung

• Fall- und Teamsupervision durch externe Supervisoren

• Bereitstellung von Praxis-Räumen

Unsere Angebote für die Jugendämter

• Systemische Diagnostik / Familien-Clearing

• Rückführungs-Management

• Aufsuchende systemische Familienbegleitung & -therapie

• Individualpädagogische Hilfen

 

Unser systemisches Konzept beinhaltet in Ergänzung zu den bestehenden Hilfe-Angeboten nach dem KJHG effiziente, kostensparende und zeitlich überschaubare Leistungen.

Es ist unser Ziel und Anspruch, die Anforderungen an eine zeitgemäße Jugendhilfe mit einer wertschätzenden, lösungs- und ressourcenorientierten Haltung gegenüber Klienten in Einklang zu bringen.

 

Bei Interesse freuen wir uns über Ihre Bewerbung. Schicken Sie Ihre Bewerbungsunterlagen per E-Mail an: dialogteam@t-online.de 

 

 

PTZ-Pädagogisch Therapeutische Zentrum in Essen sucht freiberuflich tätige Kollegen/Kolleginnen (Dipl. Sozialpädagin/en, Dipl. Heilpädagogin/en, Dipl. Pädagogin/e oder Dipl. Psychologin/en, oder vergleichbare Abschlüsse)

 

Das PTZ-Pädagogisch Therapeutisches Zentrum in Essen sucht freiberuflich tätige Kollegen/Kolleginnen (Dipl. Sozialpädagin/en, Dipl. Heilpädagogin/en, Dipl. Pädagogin/e oder Dipl. Psychologin/en, oder vergleichbare Abschlüsse) auf Honarbasis.

Das PTZ ist ein privater Träger der Jugendhilfe und bietet Einzel- und Familientherapie für Kinder, Jugendliche und Familien mit verschiedenen Verhaltensauffälligkeiten, emotionalen Belastungen und Krisensituationen an (das genaue Profil entnehmen Sie bitte unserer homepage: www.pt-zentrum.de).

 

Das Aufgabengebiet beinhaltet:

• Enge Zusammenarbeit in einem motivierten und aufgeschlossenen Team

• Einzeltherapien mit Kinder und Jugendlichen (bei uns in der Einrichtung, sowie aufsuchend bei den Familien)

• Elternberatung und familientherapeutische Settings

• Begleitung von Umgangskontakten

• Zusammenarbeit mit dem Jugendamt

Wir erwarten:

• Beraterische-therapeutische Zusatzqualifikation (z.B. systemische Beratung/Therapie, traumazentrierte Fachberatung, Psychomotorik, Hypnotherapie)

• Erfahrungen in der Kinder- und Jugendhilfe

• Zugewandte und ressourcenorientierte Grundhaltung

• Offenheit und Belastbarkeit bei belastenden Themen

Wir bieten:

• Zusammenarbeit mit einem engagierten und qualifizierten Team

• Ein freundliches und wertschätzendes Arbeitsklima

 

Ihre Bewerbung senden Sie bitte per Email an Stefanie Wüsthoff, Email: s.wuesthoff@pt-zentrum.de

 

 

Familientherapeuten im Raum Düsseldorf gesucht

 

[dialog] Team für systemische Perspektiven®

Wir suchen

für aufsuchende Jugend- und Familienhilfe und Familientherapie im Raum Düsseldorf / Niederrhein suchen wir Fachkräfte mit abgeschlossenem oder fortgeschrittenem Studium der Sozialpädagogik, Pädagogik, Psychologie oder verwandten Wissenschaften (z. B. Soziologie, Lehramt), gerne auch mit abgeschlossener bzw. begonnener Zusatzqualifikation in systemischer Beratung/Therapie.

Wir bieten

• Honorarvergütung auf freiberuflicher Basis

• Intervision / kollegiale Fachberatung

• Fall- und Teamsupervision durch externe Supervisoren

• Bereitstellung von Praxisräumen Unsere

Angebote für die Jugendämter:

o Systemische Diagnostik / Familien-Clearing

o Rückführungsmanagement

o Aufsuchende systemische Familienbegleitung und -therapie

o Individualpädagogische Hilfen

 

Unser systemisches Konzept beinhaltet in Ergänzung zu den bestehenden Hilfeangeboten nach dem KJHG effiziente, kostensparende und zeitlich überschaubare Leistungen. Es ist unser Ziel und Anspruch, die Anforderungen an eine zeitgemäße Jugendhilfe mit einer wertschätzenden, lösungs- und ressourcenorientierten Haltung gegenüber Klienten in Einklang zu bringen.

 

Bei Interesse

freuen wir uns über Ihre Bewerbung an dialog@t-online.de

 

[dialog] Team für systemische Perspektiven®

Familientherapeuten

Andreas Stein

Gertrudisplatz 24

40229 Düsseldorf

 

Tel.: 0211 - 6 58 55 60

E-Mail: dialogteam@t-online.de

http://www.dialogteam.info 

 

 

CarpeDiem 24 sucht für das Übersprungtelefon Psychologische Berater/innen (freiberuflich vom Home-Office aus)!

 

Zu den Unternehmen der Gensel-Group gehört u.a. die externe, anonyme, psychologische, telefonische Mitarbeiterberatung von CarpeDiem24 sowie das ALP Akademisches Lehrinstitut für Psychologie GmbH, welche in Kooperation mit Prof. Dr. Friedemann Schulz von Thun einen Masterstudiengang in Kommunikationspsychologie anbietet.

 

CarpeDiem24 berät telefonisch bundesweit 100.000 Beschäftigte zu allen privaten/persönlichen, beruflichen und psychologisch-gesundheitlichen Anliegen und gehört zu den führenden Employee Assistance Program (EAP) Anbietern. Zum nächstmöglichen Einstieg suchen wir für das Übersprungtelefon

Psychologische Berater/innen (freiberuflich vom Home-Office aus)

 

Das Übersprungtelefon klingelt bei unseren Freien Berater/innen, wenn sich die festen Berater/innen in Gesprächen befinden. Sie haben als freiberuflich tätige/r Psychologische/r Berater/in bei uns die Möglichkeit und somit Freiheit, Anrufe nur dann entgegenzunehmen, wenn Sie Zeit und Muße haben. Eine Mindestannahme von 7 Anrufen im Monat ist das Minimum. Wir favorisieren Berater/innen die sich z.B. in psychotherapeutischer Selbständigkeit befinden, noch nicht vollständig ausgebucht sind und somit über Kapazitäten insbesondere tagsüber, jedoch auch abends und am Wochenende verfügen.  

 

Wir bezahlen jedes angenommene Beratungsgespräch mit 1 Euro pro Minute. Eine dazugehörige Dokumentation wird nicht gesondert honoriert, ist somit inkludiert.

 

Es erwarten Sie äußerst abwechslungsreiche Themen in der Kurzberatung. Sitzt der Knoten tiefer, vermittelt die Rechercheabteilung von CarpeDiem24 dem/der Anrufer/in einen Psychotherapieplatz vor Ort innerhalb von wenigen Wochen. Das Erstgespräch kann zwischen 10 Minuten bis 70 Minuten dauern. Je nach Anliegen und Schweregrad. Folgegesprächen können mit dem Klienten vereinbart werden, so dass Sie ihn durch seine aktuell schwierige Lebenssituation hindurch begleiten. Das Übersprungtelefon klingelt gleichzeitig bei mehreren Berater/innen ca.  2 - 10 mal täglich. Wer zuerst an Telefon geht, kann den Klienten beraten.

 

Ihre wichtigsten Kenntnisse und Fähigkeiten sind:

• Approbation als Psychologische/r Psychotherapeut/in oder

• Studium der Psychologie, Pädagogik, Sozialpädagogik sowie eine Psychotherapieausbildung (systemische, gestalttherapeutische, gesprächstherapeutische, integrative etc.) sowie HP Psych-Zulassung oder

• äquivalent zum abgeschlossenem Studium wird eine Psychotherapieausbildung sowie die HP-Psych-Zulassung anerkannt, sofern mind. 200 Psychologische Beratungen nachweislich durchgeführt wurden.  

 

Fühlen Sie sich angesprochen?

Dann bewerben Sie sich per email direkt bei Andrea Gensel agensel@carpediem24.de mit Lebenslauf, Foto sowie einer Angabe zum frühesten Eintrittstermins und Nennung von zeitlichen Kapazitäten. Idealer Weise haben Sie Ihr Telefon ständig bei sich, um auch spontan reagieren zu können, sofern das Notruftelefon klingelt.

www.CarpeDiem24.de

 

 

Motivierte Fachkräfte im Rahmen der SPFH und AFT in Hagen gesucht!

 

Wir suchen:

- motivierte Fachkräfte, die wir im Rahmen der SPFH und AFT einsetzen möchten.

 

Wir erwarten:

- abgeschlossenes Studium der Sozialarbeit/Sozialpädagogik,

Heilpädagogik, Rehabilitationspädagogik, Diplompädagogik oder Lehramt

- begonnene oder abgeschlossene Ausbildung zum systemischen Berater oder systemischen Familientherapeuten

- wertschätzende Grundhaltung und positives Menschenbild

- Teamfähigkeit und Flexibilität

- Methodenkompetenz

- Sicherheit im Umgang mit und bei der Erstellung von Dokumentationen, Berichten, Diagnosen

- Bereitschaft zur Übernahme von Kinderschutzaufträgen

- sicheres Auftreten

- Führerschein und die Bereitschaft, den PKW auch dienstlich zu nutzen (Kilometergeld)

 

Wir bieten:

- unbefristeter Arbeitsplatz in Voll- oder Teilzeit

- Übernahme von Fort- und Weiterbildungskosten

- Homeofficemöglichkeit

- Vollausgestattetes Büro mit Beratungs- und Gruppenraum

- Werkstatt für kreative Angebote

- Flexible Arbeitszeiten

- Coaching, Supervision und kollegiale Fallberatung

- Nutzung von Dienstfahrzeugen

 

Bewerbung an:

FRAME -soziale Dienste- GmbH

z.H. Herrn Kaiser

Siegstr. 14

58097 Hagen 

 

 

Trotzdem e.V. sucht für das Rheinland und das Ruhrgebiet erfahrene pädagogische Fachkräfte (ErzieherIn, Dipl. Sozialpädagoge/in / Sozialarbeiter/in Dipl.-Pädagoge/in, Psychologe/in, systemische Berater/in oder Familientherapeut/in)

 

Trotzdem e.V., anerkannter systemischer Träger der Kinder- und Jugendhilfe in Düsseldorf und Essen, sucht für das Rheinland und das Ruhrgebiet

erfahrene pädagogische Fachkräfte

(ErzieherIn, Dipl. Sozialpädagoge/in / Sozialarbeiter/in Dipl.-Pädagoge/in, Psychologe/in, systemische Berater/in oder Familientherapeut/in)

die im Rahmen einer ambulanten pädagogischen Tätigkeit als freie Mitarbeiter/in in der aufsuchenden ambulanten Eltern-/Familienbegleitung, -beratung/-therapie tätig werden möchten.

 

Das sollten Sie mitbringen:

  • Pädagogische Ausbildung und/oder Studium
  • Weiterbildung im Bereich Kinderschutz (keine Voraussetzung)
  • Erfahrung in der Arbeit in Zwangskontexten und/oder Kinderschutzfällen
  • Offenheit für systemische Sicht- und Denkweisen und eine ressourcenorientierte Arbeit
  • Bereitschaft, Ihre Arbeit innerhalb regelmäßiger Fachbegleitung und Supervision zu reflektieren
  • Flexibilität
  • Konflikt- und Kontaktfähigkeit
  • Fähigkeit zur professionellen Dokumentation
  • Fähigkeit zur Kooperation und vernetzter Arbeitsweise

 

Das bieten wir Ihnen:

  • ein anspruchsvolles Aufgabengebiet
  • fachliche Begleitung und Supervision
  • ein leistungsgerechtes Honorar

 

Wenn es uns gelungen ist, Sie neugierig zu machen, dann mailen Sie uns bitte eine Kurzbewerbung (Anschreiben, Lebenslauf) an unsere Geschäftsstelle. 

Düsseldorf: geschaeftsstelle@trotzdem-ev.de 

Essen: nicole.schaer@trotzdem-ev.de

www.trotzdem-ev.de

 

 

 

Erziehungsstellen gesucht!

 

Die Jugendhilfe Rheinland sucht Menschen, die Kinder/Jugendliche auf Dauer in ihr Zuhause aufnehmen möchten, um mit ihnen als Familie zu leben. Die Kinder/Jugendlichen haben belastende Lebenssituationen erlebt und benötigen intensive Unterstützung und ein verlässliches Beziehungsangebot. Eine anerkannte pädagogische Ausbildung und Erfahrung in der Kinder- und Jugendarbeit werden vorausgesetzt.

Die Jugendhilfe Rheinland mit ihrer langjährigen Erfahrung im Pflegekinderwesen begleitet sie als Erziehungsstelle mit einer qualifizierten Vorbereitung und Fachberatung während des gesamten Pflegeverhältnisses und bietet kontinuierliche Fortbildungsangebote an. Für die Tätigkeit als Erziehungsstelle erhalten Sie ein Entgelt.

Bei Interesse wenden Sie sich an unsere Erziehungsstellenberatung unter der Telefonnummer 0 22 22 – 80 48 74 11.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte an folgende Adresse:

LVR-Jugendhilfe Rheinland

Wohngruppen Euskirchen

Familienhaus Bornheim

Erziehungsstellenberatung

Kartäuser Str. 6

53332 Bornheim  

 

Oder per e-mail (max. 5 MB):

heike.salvador@lvr.de

ralph.bretzlaff@lvr.de