NEUES FORMAT!

In dieser Fortbildung werden unterschiedliche Techniken und Konzepte für die Therapie mit Paaren vorgestellt und trainiert.

Zahlreiche systemische Therapeuten und Berater arbeiten im Paarsetting. Manchmal als besonderes Setting innerhalb einer Familientherapie, manchmal weil der Auftrag so gestaltet ist. Viele dieser Prozesse verlaufen dabei nur mit schwachen Ergebnissen oder werden abgebrochen. Manchmal scheinen die Paare zu verwickelt, andere erscheinen wenig motiviert, wieder andere eskalieren sehr schnell. Manchmal ist es auch nicht einfach neutral zu bleiben, die Emotionalität im Paar zu heben oder die unterschiedlichen Muster und Attraktoren zu sehen und zu bearbeiten. In wieder anderen Fällen, scheinen die Prozesse an der Oberfläche zu bleiben oder tiefere Prozesse können nicht über einen längeren Zeitraum gehalten werden etc.

Fortbildungsinhalte

Seminar 1: Prozessgestaltung/ systemische Ideen für die Paartherapie/ Prozessvertiefung, Zielklärung und Hypothesenbildung in der Paartherapie/ Rahmung und Gestaltung/ Mustererkundung/ Therapiemotivation stärken

Seminar 2: Sexualität, Erotik & Intimität als Thema in der Therapie mit Paaren/ was tun, wenn die Lust gegangen ist/ sexuell regressive und sexuell progressive Positionen/  sexualtherapeutische Konzepte/ Diagnostik von sexuellen Störungen/ Prozessgestaltung und Interventionen bei sexuellen Problemen/ Prozessgestaltung bei Traumafolgestörungen eines Partners/ Stabilisierung in der Paartherapie

Seminar 3: besondere Konzepte und Techniken aus Emotionsfokussierter Therapie, Ego State - Therapie, ABFT/ Vertiefung von paartherapeutischen Prozessen/ Prozessverknüpfung zwischen unterschiedlichen Settings/ Supervisionselemente

Zielgruppe und Zugangsvoraussetzungen

Die Weiterbildung richtet sich an Kolleginnen und Kollegen mit einer Weiterbildung in systemischer Therapie oder systemischer Beratung, die mit Paaren arbeiten oder arbeiten möchten.

Organisatorische Hinweise, Kosten und Termine

Dauer / Umfang:

3 x 3 Tage / insgesamt 72 UE

Termine:

SP_01

BL 01     Mo, 31.01. – Mi, 02.02.2022

BL 02     Mo, 16.05. - Mi, 18.05.2022

BL 02     Mo, 12.09. - Mi, 14.09.2022

aktuell ausgebucht, Anmeldung auf Warteliste möglich (s.u.)!

Ort:Tagungshaus des ifs in Essen-Steele
Kosten:1.200,00 EUR
Referent/in:Reinert Hanswille

Anmeldung

Dieses Kursangebot ist aktuell ausgebucht. Gerne können Sie sich aber über unten stehende Button auf die Warteliste setzen lassen. Wir infomieren Sie in diesem Fall unverbindlich, falls ein*e Teilnehmer*in abspringen und ein Platz für Sie frei werden sollte.

31.01.2022 - 14.09.2022 - Essen (WARTELISTE) Jetzt Anmelden