Klein, Ulf

Diplom-Psychologe, Jg. 1954

Supervisor, Trainer, Coach und Organisationsberater, klinischer Psychologe.

 

Lehrtherapeut für Systemische Therapie und Beratung (SG, DGSF), Lehrender systemischer Coach (SG), Lehrender für Systemische Supervision (SG, DGSF), Psychodrama-Therapeut

 

Gründungspartner »Berater und Trainer Gesellschaft - Unternehmensberatungen für Führung und Corporate Identity«, Frankfurt; Geschäftsführer inScenario Verlag- und Verlagsbuchhandlung GmbH, München.

 

 

Kontakt

www.ulfklein.de

www.szenisch-systemisch.de 

 

 

 

Für das ifs tätig in folgenden Kursen:

Psychodrama Systemisch

sowie Gastdozent in den Weiterbildungen:

  • Systemische Supervision, Coaching und Grundzüge der Organisationsentwicklung

 

 

 

Buch- und Zeitschriftenveröffentlichungen

  • Die Welt erforschen im Rollentausch - Psychodrama, Videoproduktion für NDR, SDR, BR (Buch und wissenschaftliche Beratung)
  • Was ist Spontanität? In: Psycodrama, Vol. 10(1/2) im Druck
  • Jürgen Geißler; Ulf Klein: "Nur einfache Darstellung kann Komplexität vermitteln". In Zeitschrift für Organisationsentwicklung, Jg. 1999, Vol 18(3)
  • 2nd World Congress for Psychotherapy, Wien 1999
    "Szene, System und Begegnung. Vom Klassischen zum modernen Psychodrama".
  • 1st World Congress for Psychtherapy, Wien 1996
    "Ein komplexer psychotherapeutischer Ansatz auf der Basis der Selbstorganisation".

Arbeitsschwerpunkte

  • Thema Team:  Teamcoaching / Teamsupervision / Teamentwicklung,
  • Thema Führung: werteorientierte Führung, Leitungssupervision, Coaching von Führungskräften und Leitungskreisen
  • Thema Organisation: Gestaltung und Begleitung von Veränderungsprozessen / Change-Management.
  • Methodisch: Szenisch-systemische Arbeitsformen in Therapie und Beratung