Keil, Gisela

Geb. 1958

Dipl.Soz.Arb.

Mehrdimensionale Organisationsberatung/MDO (M.A.), Uni Kassel

Dozentin an der Kath.Hochschule Köln

Lehrgebiete: systemische Beratung, Supervision, Organisationsanalyse, systemische Sozialarbeit 

Dozentin im Masterstudiengang Supervision KatHO NRW/ Lehrsupervisorin Masterstudiengang MDO Uni Kassel

 

Weiterbildungen:

Familientherapeutin/Lehrtherapeutin (DGSF), Supervisorin/Lehrsupervisorin (DGSF/DGSv)

Traumatherapeutin (PITT), Hypnosystemische Ansätze (Gunther Schmidt, Stephan Gilligan), Strukturaufstellungen (von Kibèd/Sparrer), Mediation

 

Freie Praxis in Köln für Supervision, systemische Therapie, Coaching, Organisantionsberatung und Fortbildung.

 

Kontakt

g.keil@ifs-essen.de

 

 

 

Für das ifs tätig in folgenden Kursen:

  • Systemische Familientherapie und Grundzüge der Supervision
  • Systemische Beratung / Familienberatung
  • Systemische Beratung von Einzelnen, Teams und Gruppen

 

 

Buch- und Zeitschriftenveröffentlichungen

  • 2004 Fachhochschule Merseburg Fachtagung Systemische Sozialarbeit: Eröffnungsvortrag‚ Helfen oder Nicht-Helfen‘– Perspektiven systemischer Sozialarbeit
  • 2005 Fachtagung im Verbändeforum Supervision ‚Die Zunkunft der Supervision‘ Workshop: Selbst ist die Organisation – wozu braucht sie eigentlich noch Supervision?
  • 2010 DGSF Jahrestagung 'Systemische Hirngespinste' : Workshop: ‚Wie die Bilder laufen lernen‘ – Möglichkeiten der systemischen Therapie/Beratung Lösungsansätze herzustellen und in Bewegung zu bringen
  • 2014 Rezension: Jochen Schweitzer/Ulrike Bossmann - Systemisches Demografimanagement in OSC Heft 1/ 2015
  • 2015 Affekte in Teamentscheidungsprozessen in 'Beobachtung der Supervision' -Baur, Krapohl, Nemann, Berker erscheint März 2015

Arbeitsschwerpunkte

  • Familientherapie
  • Systemische Theorie
  • Systemische Sozialarbeit
  • Supervision
  • Teamentwicklung
  • Coaching
  • Organisationsentwicklung
  • Gruppendynamik