Brächter, Wiltrud

Dipl.-Pädagogin, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin, Systemische Therapeutin (SG), akkr. Supervisorin für Systemische Therapie mit Kindern und Jugendlichen

Weiterbildungen u. a.:

  • Gestalttherapeutische Arbeit mit Kindern (Analytisches Gestalt Institut, Bonn)
  • Psychoanalytisch-systemische Therapie (APF Köln)
  • Hypnotherapeutische und systemische Konzepte für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen (MEG)

Langjährige Tätigkeit in autonomen Frauenhäusern, in der Schwangerschaftsberatung und einer Frauenberatungsstelle. Seit 2000 Spiel- und Familientherapeutin in einer kinder- und jugendpsychiatrischen Praxis, Fortbildungstätigkeit im Bereich systemischer Kindertherapie 

Für das ifs tätig in folgenden Kursen:

  • Ausbildung in Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie im Vertiefungsgebiet Systemische Therapie

Buch- und Zeitschriftenveröffentlichungen

  • Brächter, W. (2010): Geschichten im Sand. Grundlagen und Praxis einer narrativen systemischen Spieltherapie. Heidelberg (Carl-Auer).
  • Brächter, W. (Hrsg.) (2014): Der singende Pantomime. Ego-State-Therapie und Teilearbeit mit Kindern und Jugendlichen. Heidelberg (Carl-Auer).

Arbeitsschwerpunkte

Fortbildungstätigkeit zur

  • Verbindung von Sandspieltherapie und narrativen/ hypnosystemischen Konzepte
  • Ego-State-Therapie und Teilearbeit mit Kindern und Familien