Change Management systemisch

- Alles bleibt anders

Inhalte

Eines ist allen Veränderungen gemeinsam – sie kommen. Manchmal schnell und überraschend, und sie greifen oft grundlegend in bestehende Prozesse ein. Sie als Manager oder Begleiter des Wandels stehen nun vor der Herausforderung, die Veränderung einzuleiten, sie zu steuern und die Menschen auf diesem Weg mitzunehmen.

In diesem Workshop setzen Sie sich aktiv mit dem Wesen von Veränderungen und der Rolle des Change Managers auseinander. Sie lernen die Mechanismen und Wirkungszusammenhänge von Veränderungen in Teams und Organisationen kennen und steuern. Sie arbeiten mit Instrumenten und Methoden des Change Managements und schaffen sich für künftige Veränderungsarbeit ein grundlegendes Handlungsrepertoire.

Es ist wünschenswert, wenn die Teilnehmer eigene Projekte mitbringen. So kann die Workshop-Praxis mit viel Teilnehmer-Praxis angereichert werden.

  • Veränderungsprozesse in Organisationen und Systemen
  • Die Rolle und Funktion des Change Managers
  • Umgang mit den Dynamiken in Veränderungsprozessen
  • Change Management und Teamentwicklung
  • Umsetzungsfallen in Veränderungsarbeit
  • Architektur, Design, Interventionen und Methoden im Changemanagement  

Zielgruppe

Führungs- und Leitungskräfte, interne und externe Berater, die sich mit der Gestaltung und Durchführung von Veränderungsprozessen befassen wollen

Referent*in

Ralf Vorschel
 

Organisatorisches

Termin:21. - 22.03.2022
Ort:ifs in Essen
Dauer:2 Tage / 16 UStd.
Kosten:290 EUR (260 EUR)*
Anmeldeschluss:6 Wochen vor Beginn
PTK - Fortbildungspunkte:Bitte sprechen Sie uns bei Interesse an, ob eine Akkreditierung dieses Workshops durch die PTK NRW geplant ist.

* TeilnehmerInnen und AbsolventInnen von mehrjährigen ifs-Weiterbildungen zahlen den reduzierten Preis, wenn Sie bei der Buchung im Buchungsformular unter „Zusatzinformationen“ ihre ifs-Kursnummer angeben!

21.03.2022 - 22.03.2022 in Essen Jetzt Anmelden