Wolter, Birgit

Systemische Therapeutin und Beraterin (SG/ DGSF), Supervisorin (SG), approbierte Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin, Paarcoach, Kommunikationstrainerin, Mediatorin

 

Lehrende und Trainerin für Weiterbildungen: Systemische Beratung/ Therapie/ Supervision/ Interventionen/ Kommunikation/ Resilienzaufbau in Teams und Organisationen

 

Seit 2013 Lehrende/ Trainerin am ifs (Institut für Familientherapie, Supervision und Organisationsentwicklung, Essen)

 

  • langjährige Beratungs- und Therapietätigkeit in unterschiedlichen psychosozialen Kontexten und im Profit-Bereich
  • freiberufliche Tätigkeit in Ausbildung, Beratung, Organisationsentwicklung und Supervision
  • Systemische Praxis in Köln

Für das ifs tätig in folgenden Kursen:

  • Systemische Familientherapie und Grundzüge der Supervision
  • Systemische Beratung / Familienberatung
  • Systemische Supervision, Coaching und Grundzüge der Organisationsentwicklung

Buch- und Zeitschriftenveröffentlichungen

Wolter, B. (2005). „Resilienzforschung“ das Geheimnis der inneren Stärke.

In: Systhema 19(3), S.299-304.

Wolter, B. (2009).Entscheidungen- das Geheimnis der Intuition.

In: Systhema 23(2), S.229-234.

Wolter, B. (2012). Wie entsteht Neues?- Effectuation – eine Strategie, wie Denken, Entscheiden und Handeln unter Ungewissheit gelingen kann.

In: Systhema 26(1), S.42-48.

Wolter, B. (2014). Eigentlich wollen alle nur das Beste... Geistige Behinderung in familiären Kontext und ein Blick auf das System Familie.

In: Systhema 27(2), S.178-184.

Wolter, B. (2014). Sendepause zwischen den Generationen wenn erwachsene Kinder den Kontakt zu den Eltern auf Eis legen.

In: Thomas Friedrich-Hett, Noah Artner, Rosita Ernst (Hrsg.) 2014

Systemisches Arbeiten mit älteren Menschen.

Heidelberg: Carl Auer, S. 109-120.

Molter, H., Wolter, B. (voraussichtlich Januar 2016)

Diesseits und jenseits von Ressourcen- und Lösungsorientierung.

In: Familiendynamik.

 

 

Arbeitsschwerpunkte

  • Systemische Beratung und Therapie
  • Familientherapie
  • Systemische Paartherapie
  • Einzel-, Team-, Gruppen- und Fallsupervision
  • Teamentwicklung
  • Konfliktmoderation / Mediation
  • Coaching