Moryson, Sabine

Jahrgang 1972, Diplom-Psychologin, Systemische Therapeutin/Familientherapeutin (DGSF), Systemische Traumatherapeutin, Marte Meo Therapeutin und Marte Meo Supervisorin.

 

Nach dem Studium habe ich zunächst Erfahrungen im Bereich der stationären Jugendhilfe gesammelt. Später habe ich Kinder, Jugendliche und ihre Familien im Rahmen einer ambulanten Praxis für Kinder- und Jugendpsychiatrie therapeutisch begleitet. Meine Schwerpunkte waren dort die Arbeit mit Jugendlichen und Vorschulkindern, sowie die therapeutische Arbeit mit Kinder- und Jugendlichengruppen. Seit einigen Jahren arbeite ich in einer Tagesklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie mit traumatherapeutischem Schwerpunkt. Ergänzend nutze ich den ressourcenorientierten Blick der Marte Meo Methode zur Entwicklungsunterstützung von Kindern und Jugendlichen und ihren Familien. Thematisch beschäftige ich mich immer wieder mit dem Spannungsfeld zwischen psychiatrischen Diagnosen und systemischen Arbeitens. Nebenberuflich mache ich Fortbildungen, Supervision und Trainings im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe.

Kontakt

s.moryson@ifs-essen.de

 

 

 

Für das ifs tätig in folgenden Kursen:

  • Systemische Familientherapie und Grundzüge der Supervision
  • Systemische Beratung / Familienberatung
  • Systemische Kinder- und Jugendlichentherapie
  • Ausbildung in Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie im Vertiefungsgebiet Systemische Therapie

Arbeitsschwerpunkte

  • Diagnostik psychischer Auffälligkeiten und Ressourcen von Kindern, Jugendlichen und ihren Familien
  • Systemische Therapie mit Kindern und Jugendlichen
  • Familientherapie
  • Gruppentherapie mit Kindern und Jugendlichen
  • Stabilisierungsarbeit mit traumatisierten Kindern und Jugendlichen