Stellenanzeigen

Dipl. Heilpädagogen (w/m) oder Dipl. Sozialpädagogen für Erziehungsberatungsstelle in Düsseldorf-Rath gesucht!

Stand: Juli 2015

 

Für welches Berufsfeld der Caritas Sie sich auch entscheiden, immer geht es hier um Menschen und ihre Lebensverhältnisse - Kinder, Jugendliche, Ältere oder Menschen in schwieriger Lage. Die Caritas als katholischer Wohlfahrtsverband gehört zu den größten Arbeitgebern in Deutschland. Im Caritasverband Düsseldorf sind über 1.000 Mitarbeiter tätig. Bei uns finden Sie einen sicheren Job und Entwicklungschancen.

Für unser Referat Soziale Dienste & Gemeindecaritas, Fachgebiet Jugendhilfe, suchen wir für unsere Erziehungsberatungsstelle in Düsseldorf-Rath zum nächst möglichen Zeitpunkt  in Teilzeit (34,5 von zurzeit 39,0 Wochenstunden) oder Vollzeit befristet auf 2 Jahre einen

Dipl. Heilpädagogen (w/m) oder

Dipl. Sozialpädagogen

 

Ihre Aufgabe

· Unterstützung von Eltern und anderen Erziehungsberechtigten bei der Lösung von Erziehungsfragen

· Diagnostik und Therapie von Kindern

· systemische Familientherapie

· Angebote in Kooperation mit Kindertageseinrichtungen, Familienzentren und Schulen

· Fachkräfteberatung

Ihr  Profil

·  Erfahrung in der Beratung von Familien

·  therapeutische Ausbildung

·  Erfahrung in der Diagnostik und Therapie von Kindern

·  Erfahrung in der Zusammenarbeit mit pädagogischen Regeleinrichtungen

·  Erfahrung in der interdisziplinären Kooperation

 

Unser Angebot

· leistungsgerechte Vergütung gemäß den Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes inkl. einer zusätzlichen kirchlichen Altersversorgung

· interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten

· Möglichkeit zur selbstständigen und kreativen Arbeit

 

Wenn Sie Interesse an dieser verantwortungsvollen Aufgabe haben und aktives Mitglied der katholischen Kirche sind, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Auskünfte erhalten Sie von Frau Birgit Langer, ( (0211) 51 62 97 78.

 

Menschen mit einer anerkannten Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Nennung der Referenznr. 1518 richten Sie bitte an:

bewerbung@caritas-duesseldorf.de

 

Caritasverband Düsseldorf e.V.

ZVD - Personal

Claudia Fischer

Hubertusstr. 5

40219 Düsseldorf

 

Leitung für evangelische Beratungsstelle Duisburg/ Moers gesucht!

Stand: Juli 2015

 

Psychologische Beratung in Erziehungs-, Familien-, Ehe/Partnerschafts- und Lebensfragen; Schwangerschaftskonfliktberatung

 

Im Zuge des Ausscheidens der bisherigen Leiterin in den Ruhestand

ist zum 01.03.2016 die Stelle der Leitung wieder zu besetzen

 

Aufgabenschwerpunkte 

· Dienst- und Fachaufsicht über die Mitarbeitenden

· fachliche Begleitung der Mitarbeitenden, Sicherstellung von Fort- und Weiterbildung

· Personalplanung und -entwicklung; Durchführung von Mitarbeitendengesprächen

· fachliche Vertretung und Repräsentanz der Beratungsstelle im kirchlichen und kommunalpolitischen Raum

· Gremien-, Netzwerk- und Öffentlichkeitsarbeit

· Kooperation mit den regionalen psychosozialen Diensten/Einrichtungen in freier und kommunaler Trägerschaft sowie den örtlichen Kirchengemeinden

· Erstellung jährlicher Rechenschaftsberichte

· zukunftsorientierte konzeptionelle Planung (fachlich-inhaltliche Weiterentwicklung der Beratungsarbeit und deren finanzielle Absicherung)

· Konzeptentwicklung, Leitbildentwicklung und Qualitätsmanagement

· einzelfallbezogene Beratungsarbeit

 

Wir erwarten

· ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Psychologie (Diplom oder Master) oder einen vergleichbaren Abschluss

· Zusatzausbildung in einem anerkannten psychotherapeutischen Verfahren oder in Psychologischer Beratung

· Feldkompetenz und Berufserfahrung im Kontext institutioneller psychologischer Beratung

· Leitungs-, Führungs- und Organisationskompetenz

· Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit, Teamfähigkeit

· Fähigkeit zu konzeptionellem, strategischem und wirtschaftlichem Denken

· Belastbarkeit und Flexibilität

· EDV- Anwendungskenntnisse

· PKW Führerschein

 

Einstellungsvoraussetzung ist die Zugehörigkeit zur Evangelischen Kirche.

 

Wir bieten

· eine unbefristete Vollzeitstelle (39 Wochenstunden)

· ein vielseitiges Arbeitsfeld mit der Möglichkeit, fachliche Schwerpunkte zu setzen

· ein erfahrenes und engagiertes multiprofessionelles Team

· Vergütung gemäß BAT-KF

· Altersversorgung in der kirchlichen Zusatzversorgungskasse

· Förderung von Fort- und Weiterbildung sowie Supervision

 

Bei Nachfragen steht Ihnen die Leiterin der Beratungsstelle, Ulrike Stender gern zur Verfügung:

Tel.0203 - 9906915, Email u.stender@ev-beratung.de. Weitere Informationen www.ev-beratung.de.

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte bis zum 15. September 2015 an die Vorsitzende des Kuratoriums der Ev. Beratungsstelle:

Ev. Kirchenkreis Duisburg

Frau Pfarrerin Anke Bender

z. Hd. Frau Brigitte Jacob

Am Burgacker 14 –16

47051  Duisburg

Email  a.bender@ev-beratung.de 

Dipl. Psychologen (w/m) als Leitung einer Erziehungs- und Familienberatungsstelle gesucht!

Stand: Juli 2015

 

Für welches Berufsfeld der Caritas Sie sich auch entscheiden, immer geht es hier um Menschen und ihre Lebensverhältnisse - Kinder, Jugendliche, Ältere oder Menschen in schwieriger Lage. Die Caritas als katholischer Wohlfahrtsverband gehört zu den größten Arbeitgebern in Deutschland. Im Caritasverband Düsseldorf sind über 1.000 Mitarbeiter tätig. Bei uns finden Sie einen sicheren Job und Entwicklungschancen.

 

Für unser Referat Soziale Dienste und Gemeindecaritas suchen wir zum 01. Juni 2015 in Vollzeit und unbefristet einen

 

Dipl. Psychologen (w/m)

als Leitung einer Erziehungs- und Familienberatungsstelle

 

Ihre Aufgabe

  • fachliche, wirtschaftliche und personelle Ausrichtung und Führung des Dienstes
  • Entwicklung und Umsetzung neuer Projekte und Angebote
  • Pflege und Ausbau von Kooperationen mit Institutionen, insbesondere der Jugendhilfe, hier auch mit Familienzentren
  • Diagnostik, Beratung und Therapie von Kindern, Jugendlichen und Familien
  • Vertretung in Fach- und Verbandsgremien
  • Kinderschutz

Ihr Profil

  • Dipl.-Psychologe/in mit einer der Position angemessenen Berufs- und Leitungserfahrung sowie fundierte Kenntnisse im SGB VIII
  • fundiertes Wissen und Fähigkeiten zur Weiterentwicklung der fachlich-konzep­tionellen Arbeit des Dienstes
  • Weiterbildung in Methoden der Beratungsarbeit und Therapie
  • sicheres Auftreten gegenüber Kooperations- und Verhandlungspartnern
  • gute Kompetenzen in der Mitarbeiterführung
  • Belastbarkeit, Kooperationsfähigkeit sowie Durchsetzungsvermögen

Unser Angebot

  • leistungsgerechte Vergütung gemäß den Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes inkl. einer zusätzlichen kirchlichen Altersversorgung
  • interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten

Wenn Sie Interesse an dieser verantwortungsvollen Aufgabe haben und aktives Mitglied der katholischen Kirche sind, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Auskünfte erhalten Sie von Frau Christiane Rath, ( (0211) 1602 - 2136.

Menschen mit einer anerkannten Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Nennung der Referenznr. 1521 richten Sie bitte an:

bewerbung@caritas-duesseldorf.de

Familienberater/in Standort Bielefeld gesucht!

Stand: Juni 2015

 

Für unser Team Netzwerk Pflegefamilien – Westfälische Pflegefamilien suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine/n

 

Familienberater/in

Standort Bielefeld

 

für die Begleitung und Beratung von Westfälischen Pflegefamilien (§ 33 SGB VIII Abs. 2).

 

Wir erwarten:

· abgeschlossenes Studium (Soz.Päd./Arb., Dipl.-Päd.) und Berufserfahrung in der Jugendhilfe (möglichst in der Arbeit mit Kindern und Familien)

· abgeschlossene Zusatzausbildung in systemischer Familientherapie/ -beratung oder einer vergleichbaren anderen Ausbildung

· Motivation zur Teamarbeit

· Freude an der Arbeit zu unterschiedlichen Zeiten

· Nutzung des eigenen PKW

 

Wir bieten:

· alle VSE-spezifischen Arbeitsbedingungen und Leistungen

· Vollzeitstelle in einem engagierten und humorvollen Team

· Vergütung in Anlehnung an den TVÖD/SuE

 

Bewerbungen richten Sie bitte an:

VSE NRW e.V.

Netzwerk Pflegefamilien

- Westfälische Pflegefamilien -

Benatzkystr. 26

33647 Bielefeld

 

Tel.: 0521 / 9503949-0 (Zentrale)

Fax: 0521 / 9503949-9

E-Mail: fabbielefeld@vse-nrw.de

Internet: www.vse-nrw.de

  

Sozialpädagoge als Teamleitung (m/w) in Vollzeit in stationärer Jugendhilfe in Brüggen gesucht!

Stand: Juni 2015

 

Lust auf die Herausforderung, ein Entwicklungsklima für traumatisierte Kinder zu schaffen und ihnen einen Lebensort auf Zeit zu geben?

 

Dann suchen wir Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt als

 

Sozialpädagoge als Teamleitung (m/w) in Vollzeit

für zwei Teams in der stationären Jugendhilfe in Brüggen am Niederrhein

 

Die Situation:

In einer sehr gut organisierten Einrichtung eingebettet in ein äußerst großzügiges und naturverwöhntes Gelände ist die Teamleitung für zwei Gruppen traumatisierter Kinder neu zu besetzen. Dabei sind Sie im ersten Schritt für eine Jungengruppe verantwortlich; im nächsten Schritt ist die Erweiterung auf eine zweite Gruppe vorgesehen. Um dem Spannungsfeld in der Arbeit mit diesen Kindern gerecht werden zu können, bietet Ihnen unsere Einrichtung ungewöhnlich gute Rahmenbedingungen: maximalen Entscheidungsspielraum bezüglich der konzeptionellen Arbeit für die beiden Jugendhilfegruppen sowie eine äußerst vertrauensvolle Zusammenarbeit innerhalb der gesamten Organisation.

 

Die Aufgaben:

In Form einer freigestellten Teamleitung und innerhalb geregelter Arbeitszeiten (kein Schichtdienst) sind Sie verantwortlich für das Führen Ihrer fachlich gut aufgestellten Mitarbeiter/-innen, das Fallmanagement für die Ihnen anvertrauten Kinder zwischen 11 und 13 Jahren und die Zusammenarbeit mit unseren externen Partnern. Darüber hinaus sind Sie Mitglied im Leitungsgremium des Stammgeländes und profitieren vom fachlichen und persönlichen Austausch untereinander. Sie haben die Freiheit, kreative Konzepte für Ihre Gruppen zu erstellen und umzusetzen. Dabei bewegen Sie sich permanent in dem Spannungsfeld, in ein hochdynamisches Umfeld möglichst viel Struktur zu bringen und gleichzeitig auch „Fünfe gerade sein zu lassen“, wenn es die Situation erfordert.

 

Wir unterstützen Sie dabei mit einem eigenen Fachdienst für Therapie, Diagnostik und Erlebnis-, Freizeit- und Sportpädagogik sowie mit qualitativ hochwertigen Fortbildungsmöglichkeiten und einem großen Wohlfühlfaktor innerhalb unseres Teams.

 

Die Anforderungen:

Sie haben ein Studium in Sozialer Arbeit oder Erziehungswissenschaften erfolgreich absolviert, bereits Erfahrungen als Führungskraft gesammelt und idealer Weise eine Zusatzqualifikation und Erfahrungen in Traumapädagogik. Wenn Sie dazu noch in turbulenten Situationen einen kühlen Kopf behalten, krisenerprobt in der Arbeit mit traumatisierten Kindern sind und von Hause aus eine ordentliche Portion Grundoptimismus mitbringen, dann sind Sie bei uns genau richtig - um Ihre Talente für uns als Team sowie für unsere Kinder zur Entfaltung zu bringen und diesen einen Lebensort auf Zeit zu geben.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit Angabe der Referenznummer JH-TL-183 an:

Schloss Dilborn – Die Jugendhilfe   

Abteilung Personalgewinnung  

Frau Kroner-Kasnitz  

Bruchstr. 6 

52538 Gangelt

Tel.: 02454 59-771

bewerben@dilborn.de

www.dilborn.de

Eine/n Dipl.-Psychologen / Dipl.-Psychologin für Erziehungs-, Paar- und Lebensfragen, Schwangeren- und Schwangerschaftskonfliktberatung in Krefeld gesucht!

Stand: Mai 2015

 

Stellenbezeichnung

Die Diakonie Krefeld & Viersen sucht für ihre Ev. Beratungsstelle für Erziehungs-, Paar- und Lebensfragen, Schwangeren- und Schwangerschaftskonfliktberatung in Krefeld eine/n Dipl.-Psychologen / Dipl.-Psychologin

Arbeitshintergrund

 

 

 

 

 

  Ihr Profil

 

 

 

 

 

 

 

             

 

 

Wir bieten
                            

 

 

 

 

 

 

Anschrift

Als Diakonie sehen wir unsere Aufgabe darin, uns für sozial Benachteiligte einzusetzen. Mit Informationen, aber auch konkreter Hilfestellung tragen wir dazu bei, der Ausgrenzung von Menschen entgegenzuwirken. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, sind wir stets bemüht, die Vielfalt und Qualität unserer Angebote zu erhalten und entsprechend unseren Leitsätze weiter auszubauen

 

mindestens ein Jahr Berufserfahrung

Interesse an einer langfristigen Tätigkeit

die Bereitschaft zur Zusammenarbeit in einem multiprofessionellen

Team und in lokalen Netzwerken

die Bereitschaft zur Mitarbeit in der Online-Beratung

Interesse an Psychodiagnostik

eine mindestens begonnene beraterisch-therapeutische Zusatzqualifikation

Interesse an präventiver und pädagogisch-therapeutischer Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Eltern

Zugehörigkeit zur evangelischen Kirche

eine Teilzeitstelle (20 - 25 Wochenstunden) in einem

12-köpfigen Fachkräfteteam

ein abwechslungsreiches Arbeitsfeld

Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung

Vergütung nach BAT-KF

Altersversorgung in der Kirchlichen Zusatzversorgungskasse

Wenn Sie sich angesprochen fühlen, freuen wir
uns über Ihre Bewerbung

Diakonie Krefeld-Viersen
Herrn Ludger Firneburg
Westwall 40, 47798 Krefeld

E-Mail: geschaeftsfuehrung@diakonie-krefeld-viersen.de

 

Auskünfte erhalten Sie bei der Leiterin der Beratungsstelle,

Frau Andrea Vogt, Tel.: 0 21 51 - 33 61 60

E-Mail: eb-krefeld@diakonie-krefeld-viersen.de

 

Therapeutische Mitarbeiterin (Honorarstelle) gesucht (Dipl. Sozialpädagogen, Dipl. Heilpädagogen, Dipl. Pädagogen, Dipl. Psychologen)

Stand: Mai 2015

 

Wir sind eine systemische Praxis, die im Rahmen der Jugendhilfe ein Angebot der aufsuchenden Familientherapie macht. Wir arbeiten für die Jugendämter Unna, Kamen und Hamm und sind ausschließlich im häuslichen Umfeld der Familien tätig. Wir kombinieren ein familientherapeutisches Angebot für die Eltern und die Gesamtfamilie mit einem einzeltherapeutischen Angebot für die betroffenen Kinder und Jugendlichen.

 

Für die diagnostische und therapeutische Arbeit mit den Eltern und der Gesamtfamilie suchen wir eine weibliche Kollegin mit therapeutischer Vorerfahrung und Erfahrungen in der Arbeit mit Familien. Eine therapeutische Ausbildung sollte mindestens begonnen worden sein.

 

Die Honorarstelle umfasst einen Arbeitsumfang von ca. 5-10 Settings in der Woche. Wir zahlen ein attraktives Honorar pro therapeutischem Setting (1 Stunde).  Ein Führerschein und ein PKW sind aufgrund der ausschließlich aufsuchenden Arbeit zwingend. Der Einsatz startet baldmöglichst.

 

Bei Interesse oder Nachfragen bitten wir um Kontaktaufnahme

Ernst Maag 015167105737 mail@systemprax.de

 

 

Therapeutischer Mitarbeiter (Honorarstelle) gesucht (Dipl. Sozialpädagogen, Dipl. Heilpädagogen, Dipl. Pädagogen, Dipl. Psychologen)

Stand: Mai 2015

 

Wir sind eine systemische Praxis, die im Rahmen der Jugendhilfe ein Angebot der aufsuchenden Familientherapie macht. Wir arbeiten für die Jugendämter Unna, Kamen und Hamm und sind ausschließlich im häuslichen Umfeld der Familien tätig. Wir kombinieren ein familientherapeutisches Angebot für die Eltern und die Gesamtfamilie mit einem einzeltherapeutischen Angebot für die betroffenen Kinder und Jugendlichen.

 

Für die diagnostische und einzeltherapeutische Arbeit mit den Kindern und Jugendlichen suchen wir einen männlichen Kollegen mit therapeutischer Vorerfahrung und Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern/ Jugendlichen. Eine therapeutische Ausbildung sollte mindestens begonnen worden sein.

 

Die Honorarstelle umfasst einen Arbeitsumfang von ca. 5-10 Settings in der Woche. Wir zahlen ein attraktives Honorar pro therapeutischem Setting (1 Stunde).  Ein Führerschein und ein PKW sind aufgrund der ausschließlich aufsuchenden Arbeit zwingend. Der Einsatz startet baldmöglichst.

 

Bei Interesse oder Nachfragen bitten wir um Kontaktaufnahme

Sylvia Reiz 0173/9495682  reiz@systemprax.de

 

Dipl. Sozialarbeiter/in bzw. Dipl. Sozialpädagogin/en in Neuss gesucht!

Stand: Mai 2015

 

Die ökumenische TelefonSeelsorge Neuss sucht zum 01. August 2015 eine/einen

Dipl. Sozialarbeiter/in bzw. Dipl. Sozialpädagogin/en

mit einem Beschäftigungsumfang von 50 %.

 

Die TelefonSeelsorge Neuss ist eine gemeinsame Einrichtung der katholischen und evangelischen Kirche und bietet kostenfrei rund um die Uhr Menschen in Krisen- und Konfliktsituationen Zuwendung in Form von helfenden Gesprächen am Telefon.

 

Wir wünschen uns eine/n Mitarbeiter/in, die/der kontakt- und teamfähig, zuverlässig, loyal und verschwiegen ist und das für unsere Arbeit notwendige Gespür im Umgang mit Menschen hat.

 

Das Aufgabengebiet beinhaltet:

 · Zusammenarbeit mit der Leiterin und deren Stellvertreterin

·  Mitarbeit in der Ausbildung, Supervision, Fortbildung und fachlichen Begleitung der ehrenamtlichen Telefonseelsorger/innen

·  Dienst am Telefon

·  Mitwirkung bei der Vortrags- und Öffentlichkeitsarbeit einschließlich Homepage

·  Zusammenarbeit mit kirchlichen und psychosozialen Einrichtungen und Gremien

·  Mitwirkung an Organisations- und Verwaltungsaufgaben

 

Wir erwarten:

 · Beraterisch-therapeutische Zusatzausbildung und Erfahrung (z.B. Personenzentrierte oder ressourcenorientierte Gesprächsführung, Systemische Beratung/Therapie)

·  Ausbildung und Erfahrung in der Leitung von Gruppen und Supervision

·  Offenheit für spirituelle Themen und seelsorgliche Anliegen

·  Möglichst praktische Erfahrung in der TelefonSeelsorge

·  Organisatorische Fähigkeiten und Flexibilität in der Gestaltung der Arbeitszeit (auch Abend- und Wochenendtätigkeit)

·  Kompetenter und sicherer Umgang mit PC, MS-Office und Telefontechnik

 

Wir bieten:        

 ·  Ein interessantes und abwechslungsreiches Arbeitsfeld

·   Ein engagiertes und qualifiziertes Team von Hauptamtlichen und Ehrenamtlichen

·   Ein wohltuendes und wertschätzendes Arbeitsklima

·   Supervision sowie die Möglichkeit zu fachlichen Weiterbildungen

 

Die Mitgliedschaft in der katholischen oder evangelischen Kirche ist Einstellungsvoraussetzung. Die Vergütung erfolgt nach KAVO bzw. BAT/KF.

 

Ihre schriftliche Bewerbung senden Sie bitte bis zum 31.05.2015 an den Vorsitzenden des Kuratoriums der TelefonSeelsorge, Herrn Pfarrer Ralf Laubert, Postfach 101413, 41414 Neuss oder per E-Mail an telefonseelsorge-neuss@t-online.de.

 

Telefonische Auskünfte erteilt die Leiterin der TelefonSeelsorge Frau Dipl.-Psych. Barbara Keßler, Telefon: 02131 – 23575.

 www.telefonseelsorge-neuss.de

Dipl. Sozialpädagogin/ -pädagoge, Dipl. Sozialarbeiterin/ -arbeiter, (Dipl.) Heilpädagogin/ -pädagoge, Pädagogin/ Pädagoge in Essen gesucht!

Stand: April 2015

projektfamilie ist freier Träger der ambulanten Jugendhilfe in Essen und sucht zur Ergänzung des Teams weibliche und männliche freiberufliche Mitarbeiter auf Honorarbasis mit den möglichen Qualifikationen:

Dipl.Sozialpädagogin/ -pädagoge

Dipl. Sozialarbeiterin/ -arbeiter

(Dipl.)Heilpädagogin/ -pädagoge

Pädagogin/ Pädagoge

mit der Zusatzqualifikation als Systemische Familientherapeutin bzw. Systemischer Familientherapeut

(Aufgrund des Fachkräftegebots des Jugendamtes Essen dürfen wir ausschließlich nur Mitarbeiter mit den genannten Studienabschlüssen beschäftigen.)

 

 Was Sie bei uns finden:

· ein innovatives, aufgeschlossenes und qualifiziertes Team

· die Verbindung Systemischer Arbeit mit dem Ansatz Jesper Juuls und den Erkenntnissen der aktuellen Hirnforschung

· gezielte und qualifizierte Einarbeitung

· selbstständiges Arbeiten

· Supervision und Fortbildungen

 

Was wir uns von Ihnen wünschen:

· therapeutische Erfahrung in der Arbeit mit belasteten Familiensystemen und in der aufsuchenden Familientherapie (zwingend erforderlich!) 

· psychische Belastbarkeit

· Reflexions- und Konfliktfähigkeit

· ein hohes Maß an Verlässlichkeit

· Interesse und Offenheit für unseren Arbeitsansatz

· flexibles Zeitkontingent (Bereitschaft zu Abendterminen und zeitnahen Kriseninterventionen)

· Eigener PKW

 

Weitere Informationen finden Sie auch auf unserer Homepage: www.projektfamilie.de

Wir freuen uns über Ihren Anruf!

Beate Kuhlmann: 0201.25905509 oder 0151.54839623

 

Ihre Bewerbung senden Sie bitte online an: kuhlmann@projektfamilie.de

oder per Post an:

projektfamilie

Wiesenstr. 36-38

45128 Essen

 

 

Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut/in für Praxis in Velbert gesucht!

Stand: März 2015

 

Ab Mai 2015 suche ich für meine sozialpsychiatrische Praxis für Kinder- und Jugendpsychiatrie in Velbert  eine/n Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten.

Über Ihre Bewerbung würde ich mich sehr freuen!

 

Bewerbung bitte an:

Praxis Britta Binz

Heidestraße 137

42549 Velbert

Telefon: 02051-94818110

E-Mail: kontakt@kjpp-praxis-binz.de

Psychologischen Psychotherapeuten (m/w) und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten (m/w) in Werne an der Lippe gesucht!

Stand: März 2015

 

Die historische Hansestadt Werne mit 32.000 Einwohnern liegt im südlichen Münsterland am Rande des Ruhrgebiets und ist mit Bahn, Bus und Auto gut erreichbar, Dortmund 22 km, Münster 32 km und Hamm 12 km.

Es handelt sich um unbefristete, sozialversicherungspflichtige Angestelltenstellen mit 25 - 30 Therapiestunden je Woche.

Wir bieten sehr gute Arbeitsbedingungen in einem netten multiproffesionellen Team (VT,TP,PP,KiJu).

Wir zahlen ein faires Grundgehalt und zusätzlich eine leistungsbezogene Vergütung.

Für Anfragen, Info und Bewerbung:

www.praxisbeilstein.de

info@praxisbeilstein.de

Ansprechpartner: Karl Beilstein 0170-5580065

Mitarbeiterin/ Mitarbeiter in freier Mitarbeit für das AFB-Team (AFB= Aufsuchende FamilienBegleitung) für den Bereich der systemischen flexiblen Hilfen nach § 27 SGB ff VII gesucht!

Stand: Februar 2015

Das AFB-Team bietet Hilfe für Familien - multimethodisch und effektiv!

Hohe Fachkompetenz und Erfahrung zeichnen das multiprofessionelle Team aus. Es setzt sich zusammen aus diplomierten Sozialpädagogen, Heilpädagogen, Psychologen, Sozialarbeitern sow. Das Team verfügt über folgende Zusatzqualifikationen:

Systemische Familienberater und -therapeuten, Marte Meo Therapeuten, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin, psychologische Psychotherapeutin sowie Traumatherapeutin.

Derzeit beschäftigt das Raphaelhaus im AFB-Team 4 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Festanstellung sowie mehrere freiberufliche Systemische Therapeuten.

Das Raphaelhaus ist eine Einrichtung der freien Kinder- und Jugendhilfe gemäß § 34 SGB VIII mit dem Angebot der stationären und ambulanten Betreuung für Kinder, Jugendliche und Familien, in Trägerschaft der Vereinigten August Thyssen-Stiftungen - Raphaelhaus und Franziskushaus - Mülheim an der Ruhr.

   

Für die vorgesehene Stelle/Arbeit erwarten wir:

  • ein abgeschlossenes pädagogisches, sozialpädagogisches oder vergleichbares einschlägiges Studium, 
  •  eine systemische Zusatzausbildung bzw. Sie befinden sich in einer entsprechenden Weiterbildung,
  • große Flexibilität bei den Arbeitszeiten,
  • wenn möglich Berufserfahrung im Arbeitsbereich der Erziehungshilfe,
  • Engagement auch in belastenden Situationen sowie
  • fachliche und soziale Kompetenz,
  • Kommunikations-, Team- und Reflexionsfähigkeit,
  • gängige EDV Kenntnisse,
  • Führerschein Klasse III.

Wir bieten:

  • ein sehr interessantes und spannendes, vor allem aber auch abwechslungsreiches Arbeitsfeld,
  • ein professionelles Team mit hohem Maß an Verantwortung, Selbstständigkeit und Gestaltungsmöglichkeiten,
  • überwiegend Co-Arbeit
  • Arbeitszeiten, die weitestgehend in eigener Verantwortung zu gestalten sind
  • Fortbildungsmöglichkeiten sowie regelmäßige Supervision.

Bei gleicher Qualifikation und persönlicher Eignung wird die Bewerbung Schwerbehinderter vorrangig berücksichtigt.

Wenn wir Interesse geweckt haben, dann freuen wir uns auf Ihre aussagefähige Bewerbung. Diese senden Sie bitte mit einem frankierten Rückumschlag an das:

Raphaelhaus

Andrea Hörning

Voßbeckstraße 47,  45481 Mülheim an der Ruhr

Tel.: 0208 468969-10 (Verwaltung)

Fax: 0208 468969-25

E-Mail: andrea.hoerning@raphaelhaus.de

Eine Sozialpädagogin / einen Sozialpädagogen oder eine Heilpädagogin / einen Heilpädagogen mit systemischer Familientherapieausbildung und/oder Traumatherapieausbildung (zunächst befristet auf 1 Jahr) gesucht!

Stand: Februar 2015

Wir bieten:

ein engagiertes Team- wöchentliche Teams-Supervision-

ein heilpädagogisches Konzept aus systemtherapeutischer Sicht-

eine leistungsgerechte Bezahlung

 

Bitte richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung an folgende Adresse:

 

HPZ, Praxis Leuchtfeuer, E. Schudek, Hauptstr. 41, 46244 Bottrop                

Verhaltenstherapeuten/in für T.O.M-Programm gesucht

Stand: Februar 2015

 

Wir suchen ab April 2015 eine/n Verhaltenstherapeuten/in für unser T.O.M.- Programm (Therapie der Obesitas mit Motivation) auf Honorarbasis.

Wir betreuen Familien mit übergewichtigen Kindern, Jugendlichen mit ihren Eltern im Alter von 8-12 und 13-17 Jahren durch ein Team von Familientherapeuten, Psychologen, Diätassistenten, Oecotrophologen, Bewegungstherapeuten und Ärzten über 1 Jahr.

Die Gruppenstunden wären Mittwoch von 18.00 – 20.00 Uhr

Bei Interesse melden Sie sich bitte unter der Telefonnummer 0208 / 2053 182.

 

Institut für Ernährungsmedizin

Adipositas Zentrum

Düppelstr. 45

46045 Oberhausen

Systemische FamilientherapeutIn in der ambulanten Hilfe zur Erziehung im Raum Köln/Bonn ab sofort gesucht!

Stand: Februar 2015

Systemische FamilientherapeutIn in der ambulanten Hilfe zur Erziehung im Raum Köln/Bonn ab sofort gesucht- Honorartätigkeit oder Festanstellung möglich, Voraussetzung: Studium der SozArb/Sozpäd. oder ähnliches und Weiterbildung als systemische FamilientherapeutIn (DGSF oder SG). Nähere Infos: www.systemische-jugendhilfe.de

Fachdienst für Diagnostik und Therapie

Stand: Januar 2015

 

Wir suchen zum 01.02.2015

eine/n Kinder- und Jugendpsychotherapeut/in oder

Psychologische/n Psychotherapeut/in

für den Fachdienst für Diagnostik und Therapie unserer Einrichtung in Teil- Vollzeit (82% - 100%).

Ihre Aufgaben:

Eigenständige Durchführung von:

  • Einzelfallbezogenen psychologisch-pädagogischen Diagnostiken
  • Psychotherapeutischen Behandlungen von Kindern + Jugendlichen für die Gesamteinrichtung
  • Diagnostiken zur Perspektivenklärung (Clearings)
  • Krisenintervention
  • Gruppenangebote (störungsspezifische Gruppen, Elterntraining)
  • Beratung / Coaching von Eltern
  • Fachberatung der pädagogischen Teams

Ihr Profil:

Neben dem Abschluss eines Studiums der Psychologie oder Pädagogik/Sozialpädagogik setzen wir die Approbation oder die fortgeschrittene Ausbildung in einem Therapieverfahren mit idealerweise systemischem oder verhaltenstherapeutischem Schwerpunkt voraus. Sie bringen versierte Erfahrungen aus dem Bereich der stationären/ ambulanten Kinder- und Jugendhilfe und/oder der Psychiatrie mit und verfügen über ein herausragendes analytisches Verständnis.

Wir wünschen uns eine Fachkompetenz, die sowohl Eigenständigkeit als auch Teamfähigkeit, Freude am innovativen Denken und Integrationskraft mitbringt. Wenn Sie sicher darüberhinaus mit den Zielen unseres christlichen Trägers identifizieren, bieten wir Ihnen einen verantwortungsvollen Arbeitsplatz in einem engagierten und wertschätzenden Umfeld. Die Vergütung erfolgt nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des deutschen Caritasverbandes inklusiver einer betrieblichen Altersvorsorge. Die Stelle ist zunächst aufgrund einer Elternzeitvertretung auf ein Jahr befristet.

Die Vorlage eines erweiterten polizeilichen Führungszeugnisses setzen wir bei Anstellung voraus.

Bitte richten Sie Ihre kompletten Bewerbungsunterlagen mit Angabe der Referenznummer: JH-Fachdienst-174 an:

Schloss Dilborn – die Jugendhilfe

Abteilung Personalgewinnung? Bruchstr. 6 ? 52538 Gangelt

Frau Kroner-Kasnitz ? Tel.: 02454/59-771 ? bewerben@dilborn.de ? www.dilborn.de

Pädagogische Fachkraft für den ambulanten Bereich der Kinder- bzw. Jugend- und Familienhilfe

Stand: Dezember 2014

Pädagogische Fachkraft für den ambulanten Bereich der Kinder- bzw. Jugend- und Familienhilfe gesucht. Aus paritätischen Gründen bevorzugen wir männliche Bewerber.

 

Der Aufgabenbereich umfasst je nach Qualifikation und Erfahrung flexible Hilfen im Bereich Familienhilfe, Einzelfallhilfe, soziale Gruppenarbeit.

 

Wir erwarten:

  • Akademische Ausbildung in pädagogischem, psychologischem oder vergleichbarem Bereich
  • Interesse an systemischer Arbeit
  • Wünschenswert mit Erfahrungen im Bereich Kinder-, Jugend- bzw. Erziehungshilfe
  • Wünschenswert mit Erfahrung in der sozialen Gruppenarbeit
  • Engagement, fachliche und soziale Kompetenz
  • Flexibilität und Belastbarkeit
  • Herz und Verstand
  • Führerschein und eigener PKW

 

Wir bieten:

  • Selbständiges Arbeiten in einem multiprofessionellen Team
  • Regelmäßige Supervision
  • Interne Fortbildung
  • Angemessene Bezahlung

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Bitte richten Sie diese an:

Perspektiven für Kinder gGmbH

z.H. Herrn Reisdorf

Luxemburger Straße 79-83

50354 Hürth

Tel: 02233 / 2089598

Email: hartmut.reisdorf@pfk-web.de

www.pfk-web.de

Dipl.-Psychologen

Stand: November 2014

Im Auftrag eines Dienstleistungsunternehmens im Bereich sozialer Dienste suchen wir im Rahmen einer Teamerweiterung schnellstmöglich einen

 

Dipl.-Psychologen m/w im Süd-Sauerland

 

Das Unternehmen erwirtschaftet jährlich mit 1.400 Mitarbeitern einen Umsatz von

ca. 50 Mio. Euro und ist mehrfach als ‚Bester Arbeitgeber’ ausgezeichnet.

  Ihre Hauptaufgabe:

 

Sie bieten im Team der Erziehungsberatung hilfesuchenden Familien und Jugendlichen ein ganzheitliches und effektives Beratungsangebot.

 

Ziel ist die Unterstützung von Kindern, Jugendlichen und Eltern bei der Klärung und Bewältigung individueller und familien-bezogener Probleme und der zugrunde liegenden Faktoren. Dazu gehören Fragen zur Erziehung und Entwicklung von Kindern, Familien in Krisen- und Trennungs-situationen, sowie Schullaufbahnplanung und Hilfestellung bei schulischen Defiziten.

 

Wesentlich ist die interprofessionelle Teamarbeit, in der jeder einzelne seine Spezialgebiete zu einem runden Beratungsangebot in hoher Qualität beiträgt.

Ihr Profil:

 

Nach Ihrem Studium der Psychologie haben Sie eine therapeutische Zusatzausbildung genossen und Erfahrungen in der psychodiagnostischen Beratungsarbeit mit Kindern, Jugendlichen und Familien gesammelt. Weitere Zusatzausbildungen ermöglichen Ihnen ein breiteres Aufgabenspektrum.

Sie gestalten Ihre Arbeit mit Initiative, innovativem Denken und Handeln kunden-freundlich. Ein hohes Maß an Empathie und Kommunikationsstärke ermöglichen Ihnen, die Ressourcen der Menschen zu erkennen und Ihre Arbeit bei den individuellen Stärken des Einzelnen anzusetzen.

Gute EDV-Kenntnisse setzen wir voraus, Outlook dient uns als Kommunikations- und Organisationsplattform, Ihre Vorträge können Sie mit Powerpoint zielgerichtet bebildern.

 

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Senden Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Referenznummer 346-727 mit Einkommensvorstellungen und frühestem Start-Termin per Post oder Mail. Bei Postversand verzichten Sie bitte auf aufwändige Bewerbungsmappen. Sperrvermerke werden von uns selbstverständlich beachtet.

 

Personalberatung Brauckmann

Herrn Brauckmann persönlich

Körnerstraße 16

48151 Münster

bewerbung@personalberatung-brauckmann.de

Psychologischen Psychotherapeuten in Wilhelmshaven

Stand: November 2014

Für unsere Praxis in Wilhelmshaven an der Nordseeküste sowie für andere Standorte im Weser-Ems-Gebiet suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

1 Psychologischen Psychotherapeuten m/w

* mit Approbation

* Vertiefungsrichtung Verhaltenstherapie

* in Voll- oder Teilzeit (Stunden nach Vereinbarung)

* für Einzel- und Gruppentherapien (je nach Neigung und Erfahrung)

in multiprofessionellem kleinen Therapeuten-Team

Die Arbeitszeit kann flexibel nach Wunsch gestaltet werden.

Administrativ werden Sie von einer Bürokraft unterstützt: Sie konzentrieren sich auf Ihre Patienten!

Ansprechende Behandlungsräume und Parkplätze direkt vor dem Haus stehen zur Verfügung. Bei der Wohnraumbeschaffung/Umzug etc. sind wir gerne behilflich. Wir bieten Ihnen eine angenehme Unternehmenskultur, ein passendes Gehalt und eine Tätigkeit dort, wo andere Urlaub machen!

MVZ Awe Karwetzky Wilhelmshaven

Birgit Fischer, Friedrich-Paffrath-Str. 98

26389 Wilhelmshaven

management@augen-whv.de

Tel. 0173 3947559 oder 04421 9550-25

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Pädagogische MitarbeiterIn / Hagen

Stand: Oktober 2014

Pädagogische MitarbeiterIn in Voll- oder Teilzeit

 FRAME -soziale Dienste- GmbH ist ein soziales Dienstleistungsunternehmen, das in den Städten Hagen, Hemer, Herdecke, Lünen, Schwerte und Gevelsberg ein breit gefächertes ambulantes Jugendhilfeangebot nach den §§ 27 ff SBG VIII bereit hält. Im Bereich der Jugendhilfe sind wir seit 2005 tätig. Weitere Informationen zum Team und zur Einrichtung hält unsere Homepage www.frame-jugendhilfe.de bereit. FRAME ist als familienfreundlicher Betrieb zertifiziert (seit 2014) und hat im Rahmen des Hagener Innovationspreises Personal eine Auszeichnung (2009) erhalten.

 

Wir suchen:

- eine motivierte Fachkraft, die wir im Rahmen der SPFH und AFT einsetzen möchten.

 

 Wir erwarten:

- abgeschlossenes Studium der Sozialarbeit/Sozialpädagogik, Heilpädagogik, Rehabilitationspädagogik, Diplompädagogik oder Lehramt

- begonnene oder abgeschlossene Ausbildung zum systemischen Berater oder systemischen Familientherapeuten

- wertschätzende Grundhaltung und positives Menschenbild

- Teamfähigkeit und Flexibilität

- Methodenkompetenz

- Sicherheit im Umgang mit und bei der Erstellung von  Dokumentationen, Berichten, Diagnosen

- Bereitschaft zur Übernahme von Kinderschutzaufträgen

- sicheres Auftreten

- Führerschein und die Bereitschaft, den PKW auch dienstlich zu nutzen (Kilomentergeld)

 

Wir bieten:

- unbefristeter Arbeitsplatz in Voll- oder Teilzeit

- Übernahme von Fort- und Weiterbildungskosten

- Homeofficemöglichkeit

- Vollausgestattetes Büro mit Beratungs- und Gruppenraum

- Werkstatt für kreative Angebote

- Flexible Arbeitszeiten

- Coaching, Supervision und kollegiale Fallberatung

- Nutzung von Dienstfahrzeugen

 

Bewerbung an:

FRAME -soziale Dienste- GmbH

z.H. Herrn Kaiser

Siegstr. 14

58097 Hagen

Aufbau unserer Praxis in der ambulanten Kinder- und Jugendhilfe / Kamp-Lintfort

Stand: September 2014

Für den Aufbau unserer Praxis in der ambulanten Kinder- und Jugendhilfe suchen wir engagierte Mitarbeiter/ innen zunächst auf Honorarbasis. Eine Festanstellung wird angestrebt.

Anforderungsprofil:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung im pädagogischen Bereich (Erzieher/in)… oder
  • Abgeschlossenes Studium Sozialarbeit/-pädagogik, Psychologie, Pädagogik…
  • Erfahrung in der Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Familien von Vorteil
  • Organisationsfähigkeit
  • Selbständiges Arbeiten
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Belastbarkeit
  • Führerschein Klasse B, Mobilität zwingend erforderlich
  • Fremdsprachenkenntnisse wünschenswert

Bei Fragen können Sie sich an Frau Kapsuk 02842-9419166 oder 0176-20128637 wenden.

Ihre vollständige schriftliche Bewerbung richten Sie bitte an:

Systemische Praxis Kapsuk

Ambulante Kinder- und Jugendhilfe

Systemische Familientherapie

Montplanetstr. 3

47475 Kamp-Lintfort

systemische Berater/innen / verschiedene Orte

Stand: September 2014

 

Freie Mitarbeiter/innen – systemische Berater/innen

mit lösungs- und ressourcenorientierter Arbeitsweise

auf Honorarbasis, bundesweit gesucht.

 

Aktuell:

Gelsenkirchen, Bochum, Essen, Gladbeck, Siegen

Recklinghausen, Dorsten, Herne, Herten, Marl-Hüls

Hamm, Castrop-Rauxel, Dortmund, Ibbenbüren, Kamen, Lünen, Lennestadt

 

Anforderungsprofil:

  • abgeschlossenes Studium der Psychologie, Pädagogik, Sozialpädagogik oder Sozialarbeit (Diplom, Master, Magister)
  • Zusatzqualifikationen in einer wissenschaftlich begründeten Beratungs- oder Therapiemethode, vorzugsweise systemische Beratung /Therapie.
  • Berufserfahrung im beraterisch-therapeutischen Bereich und/oder als Trainerin
  • Organisationsfähigkeit
  • Selbständiges Arbeiten
  • Kommunikationsfähigkeit

 

Das Aufgabengebiet umfasst

  • Ressourcenorientierte Beratung psychisch erkrankter Versicherter von Krankenkassen (max. 5 Beratungen, Menschen mit Depressionen, Angst-, Zwangs- und Belastungsstörungen, das Angebot ist für die Versicherten freiwillig)

 

Interessiert?

Bewerbungen oder Fragen richten Sie bitte per E-Mail an Frau Manuela Lehner:

bewerbung@3gl-online.de

 3GL Gesellschaft für ganzheitliche Gesundheitslösungen mbH

Dipl. SozialpädagogIn oder Dipl. SozialarbeiterIn oder Dipl. PädagogIn / Solingen

Stand: August 2014

Der Intensivpädagogische Dienst Bergisch Land GmbH  (IpD)

ist ein anerkannter, systemischer Träger der freien Jugendhilfe mit Hauptsitz in Solingen.

Unsere Tätigkeitsschwerpunkte sind:

-       Ambulante Erzieherische Hilfen für Kinder- Jugendliche und Familien

-       Vollzeitpflege

-       Pflegkinderwesen

 

(Ausführliche Informationen über den IpD entnehmen Sie bitte unserer Internetseite: www.ipd-sg.de)

Zur Gewährleistung einer angemessenen Repräsentation des IpDs  in den Gebieten Hilden, Leichlingen, Langenfeld und Haan zu gewährleisten, richtet der IpD die Stelle einer

Gebietsleitung / Fachberatung

mit Sitz in Hilden ein.

Diese Stelle erfordert eine Qualifikation als:

Dipl. SozialpädagogIn oder Dipl. SozialarbeiterIn oder Dipl. PädagogIn

mit systemischer Zusatzqualifikation.

 

Ihr Tätigkeitsfeld als Gebietsleitung

umfasst alle Tätigkeiten, die zur Führung und Entwicklung eines Trägerstandortes erforderlich sind, wie bspw.: Akquise und konstruktive Kontaktgestaltung zu den örtlichen Jugendhilfeträgern, Netzwerkaufbau und Pflege, Mitwirkung in Arbeitskreisen und sozialen Prozessen, Bedarfsplanung, Mitarbeiterführung, Konzeptentwicklung, Qualitätsentwicklung, Dokumentation, Teilnahme an Supervision, Potentialberatung, Büroleitung u.ä..  

 

Ihr Tätigkeitsfeld als Fachberatung

beinhaltet die Praxisbegleitung der Ihnen unterstellten, pädagogischen Fachkräfte im Bereich der Ambulanten Erzieherischen Hilfen (AEH), das Führen von mtl. Fachgesprächen, Prozessbegleitung, Teilnahme an Hilfeplanung, Dokumentation, Überwachung der Einhaltung von Standards und Vorgaben, operative Tätigkeit innerhalb der AEH  u.ä..

 

Wir bieten u.a.:

- eine verantwortungsvolle Leitungsposition

- ein hohes Maß an institutionellen und konzeptionellen Mitgestaltungsmöglichkeiten

- eine abwechslungsreiche pädagogische / therapeutischeTätigkeit  mit Kindern, Jugendlichen und Familien, im Rahmen ihres häuslichen und sozialen Umfeldes

- verantwortliche Mitgestaltung der Hilfeprozesses im Kontext des Hilfenetzwerks (Jugendamt, Schule, Therapie, Kooperationspartner u.ä.)  

- regelmäßige Praxisbegleitung, Leitungssupervision und Fortbildung

- tariforientierte Bezahlung

- soziale Zusatzleistungen

 

Wenn Sie Lust haben, sich kreativ, kompetent  und wertschätzend in die Arbeit des IpDs einzubringen, freuen wir uns über Ihre Bewerbung.

 

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:

Intensivpädagogischer Dienst Bergisch Land GmbH / Geschäftsführung

z. Hd. Herrn Béla Gall, Katternbergerstr. 195, 42655 Solingen

Stand: August 2014

 

Psychologische/r  Psychotherapeut/in für Praxis in Gelsenkirchen-Buer

auf Honorarbasis gesucht.

 

Möchten Sie in einer ambulanten Praxis mitarbeiten und selbständig Therapien durchführen?

 

Auch wenn Sie eine Teilzeitstelle haben und nur wenige Therapien übernehmen möchten, haben

 

wir Möglichkeiten für Sie.

 

Wir bieten:

 

- Eigenverantwortliche, freiberufliche Tätigkeit – wie in eigener Praxis

- Hohe Flexibilität in der eigenen Arbeitszeitgestaltung

- Gut organisierte Praxisstruktur –Sekretariat, Patientenwarteliste, Nutzung der Infrastruktur (z.B. Kontakte zu Ärzten, Kliniken etc.)

- Keine Beteiligung an den Praxiskosten – deshalb wenig Risiko

- Sehr schöne und ruhige Praxisräume – keine eigenen Investitionen notwendig- einfach anfangen

- Unterstützung bei therapeutischen und organisatorischen Fragestellungen

- regelmäßiger kollegialer Austausch mit dem bereits vorhandenen Praxisteam (Wir sind Ausbildungspraxis für 2 Institute in den Bereichen PP/KJP, es gibt bereits 2 freie Mitarbeiter und drei Kassensitze in den Bereichen PP/KJP)

 

Wir suchen:

 

- Eine/einen approbierte/n Psychologische/n Psychotherapeutin/en mit verhaltenstherapeutischer Ausbildung

- Die/der selbständig freiberuflich als Psychotherapeut/in arbeiten möchte

- Die/ der ab Oktober 2014 oder später mit der Tätigkeit beginnen kann

 

Wir beantworten weitere Fragen gerne per Mail

 

Über aussagekräftige Bewerbungsunterlagen per Post oder Mail würden wir uns sehr freuen

Mail: dittberner@praxisamgoldberg.de

Postanschrift:

Praxis am Goldberg

Anke Dittberner

Am Goldberg 19

45894 Gelsenkirchen

 

 


 

                       

Stand: August 2014

 

 

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

 

ich suche ab sofort einen Kollegen/eine Kollegin, die Lust hat, in einer schönen Praxis in Essen Rüttenscheid/ Grenze Bergerhausen auf selbständiger Basis verhaltenstherapeutisch zu arbeiten. Wir sind ein junges Team von drei Kollegen/Kolleginnen und arbeiten in sehr positiver Atmosphäre zusammen.

 

Die Praxis befindet sich zentral gelegen und ist sowohl mit Bus/Bahn, als auch mit dem Auto gut zu erreichen, Parkmöglichkeiten sind vorhanden.

 

Die Praxis verfügt über einen eigenen Eingang, drei große Therapieräume, ein Wartezimmer, ein Bad und eine kleine Küche. Möbel, technisches Equipment und Büromaterialien werden von mir zur Verfügung gestellt.

 

Gesucht wird ein/e approbierte/r Verhaltenstherapeut/in mit Arztregistereintrag, die/der freiberuflich und eigenverantwortlich im Bereich Kostenerstattung, Berufsgenossenschaften und Privatpatienten zunächst ca. 20 Wochenstunden an ca. drei Tagen in der Woche arbeiten möchte. Längerfristig sind mehr Wochenstunden angedacht, da Anfang 2015 eine Schwangerschaftsvertretung anfällt. Wünschenswert wären Zusatzqualifikationen oder Erfahrungen im Umgang mit traumatisierten Patienten oder Patienten mit Borderline Persönlichkeitsstörung.

 

Geboten wird eine ausreichende Anzahl von Patienten auf der Warteliste (durch die Zusammenarbeit mit mehreren Partnern wie Berufsgenossenschaften, Bahn-BKK, Uni Duisburg-Essen), eine Einarbeitung in alle Abläufe des Praxisalltags und eine angenehme und entspannte Arbeitsatmosphäre. Die Therapien werden eigenverantwortlich durchgeführt, es findet eine regelmäßige gemeinsame Intravision statt. Honorar nach Vereinbarung.

 

Mehr zu unserem Team und der Praxis finden Sie unter www.mohr-psychotherapie.de.

 

Weitere Informationen gebe ich Ihnen gerne in einem persönlichen Gespräch. Ich freue mich über eine kurze Bewerbungen mit Lebenslauf und Foto an

 

Dipl.-Psych. Miriam Mohr

 

miriam.mohr@yahoo.de oder 0160-6370070

 

 



 

Stand: Juni 2014

 

 

 

 

 

Tätigkeit:

Dipl. Sozialarbeiter/in / Sozialpädagoge/-pädagogin (FH) mit

Zusatzqualifikation Systemische Familientherapie (DGSF)

 

 

Stellenbeschreibung:

1) Einzel-Paar-und Familientherapeutische Begleitung im   Rahmen der Jugendhilfe

2) Systemisch- therapeutische Gruppenangebote

3) FS und PKW muss vorhanden sein.

 

 

 

Fähigkeiten:

 

Systemische Grundhaltung

 

gut

 

 

Ressourcenorientiere Arbeitsweise

gut

 

 

Einfühlungsvermögen

gut

 

 

Flexibilität

gut

 

 

Kontaktfähigkeit

gut

 

 

Lernbereitschaft

gut

 

 

Organisationsfähigkeit

gut

 

 

Therapeutische Fähigkeiten

gut

 

 

Psychische Belastbarkeit

gut

 

 

Teamfähigkeit

gut

 

 

Verantwortungsbewusstsein

gut

 

 

 

 

 

 

Arbeitsort:

57518 Betzdorf und Umgebung

 

 

Arbeitszeit:

Teilzeit/Honorar

 

 

Gehalt/Lohn:

n.V.

 

 

zu besetzen ab:

Sofort

 

 

Befristung:

 

 

 

Führerschein:

Ja

 

 

Stellenanzahl:

1

 

Gewünschte Art der
Kontaktaufnahme:

schriftlich, per Email, per Telefon

 

 

 

KONTAKT

Bewerbungsanschrift:

Ev. Jugendhilfe Friedenshort GmbH

Klosterhof 8

57518 Betzdorf, Sieg

 

 

 

Herr Heinrichs

Telefon:

+49 2741 933777

Mobil-Telefon:

 

Telefax:

Handy:

+49 2741 933942

+49 171 8623158

E-Mail:

regionwest.betzdorf@jhfh.friedenshort.de

Internet:

 



Stand: Mai 2014

 

Ab September 2014 suche ich für meine sozialpsychiatrische Praxis für Kinder- und Jugendpsychiatrie – und psychotherapie in Velbert für maximal 20 Wochenstunden, eine(n) Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin(en), gerne in traumatherapeutischer Weiterbildung

 

Über Ihre Bewerbung würde ich mich sehr freuen! Bewerbung bitte an: 

Praxis Britta Binz

Heidestraße 137

42549 Velbert

Telefon: 02051-94818110

E-Mail: kontakt@kjpp-praxis-binz.de

 


 ´

Stand: April 2014

 

Praxis für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie in Essen sucht zur Mitarbeit

(angehende/n) Facharzt / Fachärztin für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie

Unsere Praxis arbeitet im Rahmen der Sozialpsychiatrievereinbarung mit einem multiprofessionellen Team von derzeit 3 FÄ für KJPP, mehreren Psychologen,Pädagogen und einem Motopäden zusammen. Zu unserem Leistungsspektrum für Kinder, Jugendliche, ihre Familien und Bezugssysteme gehören diagnostische Abklärungen, Akutbehandlungen, unterschiedliche Einzel- und Gruppentherapien, Traumatherapie (auch EDMR) sowie systemische Familientherapie. Es finden Team- und Fallbesprechungen in einer guten und konstruktiven Arbeitsatmosphäre statt.

 

Die Wochenarbeitszeit ist flexibel zunächst zwischen 10 -  20 Stunden denkbar, ggf. auch mehr für FA/FÄ in WB. Es besteht eine Weiterbildungsermächtigung.

 

Besuchen Sie gerne auch unsere Internetseite www.praxis-kissenbeck.de.

 

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung per Email an praxis.kissenbeck@dgn.de

 

Telefonisch steht Ihnen Frau Hermanns gern Mo – Do für weitere Informationen

zur Verfügung unter 0201–514 78 30. 

 

Annette Kissenbeck

Fachärztin für Kinder- und

Jugendpsychiatrie, -Psychotherapie                            

Ahestraße 3                                                                       

45276 Essen

 

Tel.: 0201 59 22 38 68

 

Fax: 0201 59 22 38 69                                                     

 

www.praxis-kissenbeck.de