Retzer, Arnold

 

Arnold Retzer ist einer der führenden Paartherapeuten im deutschsprachigen Raum. Als Mitglied der Heidelberger Gruppe in den 80 und 90er Jahren des letzten Jahrhunderts ist er seit über 30 Jahren aktiv an der Entwicklung und Anwendung systemischer Konzepte und Methoden beteiligt. Als Fachbuchautor – unter anderem des Standardwerks „Systemische Paartherapie“ – und Lehrtherapeut begleitete er seit Jahrzehnten die Ausbildung vieler systemischer Therapeuten und Berater. Über seine zahlreichen Medienauftritten und seine letzten Bücher, die zu Bestseller wurden, erreicht er inzwischen aber auch ein Millionenpublikum.

Er ist Arzt, Psychologe und Privatdozent für Psychotherapie an der Universität Heidelberg.

Arnold Retzer ist außerdem Gründer und Leiter des Systemischen Instituts Heidelberg (www.si-hd.de).

 

 

Buch- und Zeitschriftenveröffentlichungen

Arnold Retzer ist Autor und Herausgeber von 9 Büchern. Zuletzt: „Lob der Vernunftehe. Eine Streitschrift für mehr Realismus in der Liebe“ (S. Fischer, Frankfurt/Main) und „Miese Stimmung. Eine Streitschrift gegen positives Denken.“ (S. Fischer, Frankfurt/Main).