Kurzius, Kerstin

Jahrgang 1961, verheiratet, 3 erwachsene Kinder

 

Systemische Familientherapeutin (DGSF), systemische Supervisorin, Individualpsychologische Beraterin (APS), systemisches Elterncoaching (Haim Omer, Arist von Schlippe), step – Trainerin , Lehrtherapeutin und gelernte Krankenschwester, seit 1996 selbstständig in der Praxis für systemische Beratung, Therapie und Supervision tätig.

 

Beruflicher Werdegang

Fünfjährige Mitarbeit in einer psychosozialen Beratungsstelle,

Fünfjährige Mitarbeit im sozialpädagogischen Bereich des Berufsbildungswerks CJD mit dem Verantwortungsbereich Gesundheitsförderung,

Selbstständig in eigener Praxis seit 1996,

Regelmäßige Arbeitskreise, Interventionen und Supervisionen.

 

Mein Leitgedanke

„Die Dinge sind nie so, wie sie sind. Sie sind immer das, was man aus ihnen macht!“ (von Jean Anouilh)

 

Kontakt

k.kurzius@ifs-essen.de

 

 

Für das ifs tätig in folgenden Kursen:

  • Systemische Familientherapie und Grundzüge der Supervision
  • Systemische Beratung / Familienberatung

 

 

Arbeitsschwerpunkte

  • Familientherapie
  • Supervision
  • Team- und Fallsupervision
  • systemisches Elterncoaching (GLW)
  • Paartherapie
  • Einzelberatung in Lebensfragen
  • Konzeption und Durchführung von Seminaren
  • Fortbildungen in systemischer Pädagogik
  • Workshops zu den Themen: Mitarbeiterführung, Konfliktmanagement und Teamentwicklung