News

Neues Fortbildungsangebot im ifs: Ego-State-Therapie mit Kindern und Jugendlichen

Es gibt viele Therapieschulen, die von einer inneren Vielfalt ausgehen; auch die Ego-State-Theorie ist ein Konzept, eine Landkarte, ein Modell. Neben der Theorie der strukturellen Dissoziation ist besonders dieser Ansatz hilfreich, psychische Vorgänge und Prozesse als innere Zustände von Kindern, die sich in bestimmtem Verhalten oder auffallendem Nicht-Verhalten äußern, zu verstehen, zu beschreiben, einzuordnen und zu behandeln.

Das Seminar beinhaltet theoretischen Input, unter Anwendung kreativen Materials / Demonstrationen und Übungssequenzen anhand der gelehrten Inhalte und Beispielen aus der (eigenen) Praxis.

Termine:

Block 1 Fr. 15.06. - Sa. 16.06.2018

Block 2 Fr. 31.08. - Sa. 01.09.2018

Block 3 Fr. 23.11. - Sa. 24.11.2018

 

Referent/in: Malene Budde

Infos und Anmeldung unter: www.ifs-essen.de/fortbildung/fortbildungen/ego-state-therapie-mit-kindern-und-jugendlichen