News

Frei Plätze im Workshop „EMI und EMDR für Systemiker“ im September!

Bei EMI (Eye Movement Integration) und EMDR (Eye Movement Desensitization und Reprocessing) handelt es sich um Techniken, bei denen das Wissen über die Bedeutung von Augenbewegungen für die Verarbeitung von psychischen Problemen genutzt wird.

Beide Methoden bzw. Augenbewegungstherapien werden vor allem in der Traumatherapie als Traumabearbeitungstechnik genutzt. Sie haben sich in den letzten Jahren zu sehr erfolgreichen und effektiven Methoden in der Traumabehandlung und in der Behandlung schwieriger folgenreicher Erinnerungen entwickelt und werden weltweit eingesetzt.

In unserem Workshop wird EMI ausführlich trainiert und eingeübt. EMDR wird in Abgrenzung dazu vorgestellt und kann in einer Demonstration kennengelernt werden.

Termin: 03.09. - 04.09.2019

Zugangsvoraussetzungen für diesen Workshop sind eine abgeschlossene Systemische Weiterbildung (in Beratung, Therapie, Supervision, Coaching, etc.) und Erfahrung in Beratungs-/Therapieprozessen mit komplexen Symptombildern.

Infos und Anmeldung unter: www.ifs-essen.de/fortbildung/workshops/alle-workshop/emi-und-emdr-fuer-systemiker