Krankheit - Altern - Sterben - Tod

Krankheit – Altern – Sterben – Tod

 

Ziele in der Psychotherapie können Linderung, Stabilisierung oder Heilung sein, aber auch die Begleitung im Sinne des ursprünglichen griechischen „therapeion“ für „Weggefährte“. Dies gilt besonders bei schweren körperlichen Erkrankungen, dem Altern und dem (gewollten) Sterben, aber auch im Rahmen der Trauerarbeit mit Hinterbliebenen. Ziele dieses – auch selbsterfahrungsorientierten – Seminars können u.a. sein: Ein offeneres und integratives Verhalten zu finden, hilfreiche Rituale kennenzulernen, sich mit der eigenen Endlichkeit auseinanderzusetzen, mehr zu wissen über Verläufe, besser mit Betroffenen zu arbeiten und die eigene Position zu verstehen.

 

 

Zielgruppe: Therapeuten, Systemische Berater, Psychologen, Psychotherapeuten, etc.

 

 

Leitung: Gerd Meyer-Anaya

Fachpsychologe für Klinische Psychologie/Psychotherapie und Supervisor (BDP),Ausbildungen u.a. in tiefenpsychologisch fundierter Psychotherapie, Systemischer Therapie, Psychodrama, Sexualtherapie, Hypnotherapie, Bonding-Psychotherapie. Seit 30 Jahren in eigener Praxis.

Organisatorisches

 

 

Referent/in:Gerd Meyer-Anaya
Termin:21.09.2017 - 22.09.2017
Ort:ifs in Essen
Dauer: 2 Tage / 16 UStd.
Kosten:280 EUR (250 EUR)*
Anmeldeschluss:6 Wochen vor Beginn
PTK - Fortbildungspunkte: /

* TeilnehmerInnen und AbsolventInnen von mehrjährigen ifs-Weiterbildungen zahlen den reduzierten Preis, wenn Sie bei der Buchung im Buchungsformular unter „Zusatzinformationen“ ihre ifs-Kursnummer angeben!

 

 

21.09.2017 - 22.09.2017 in Essen Jetzt Anmelden