Online-Workshop: Praxisrelevanz der Systemtheorie

- Welche Perspektiven helfen mir systemisch zu arbeiten? 

Systemisches Denken und Handeln unterscheidet sich von vielen Ansätzen – etwa durch die Differenzierung Linearität versus Zirkularität. Doch wie können mir solche Unterscheidungen und Konzepte aus Systemtheorie und Kybernetik konkret helfen, meinen Berufs- und Beratungsalltag systemisch zu gestalten? In diesem Workshop werden Grundbegriffe der Systemtheorie und Kybernetik vorgestellt und eine Linie systemtheoretischer Entwicklungen aufgezeigt, sowie Ideen entfaltet, wie man eine abstrakte Theorie im Beratungsalltag hilfreich nutzen kann. So beginnt der Workshop bei Theorie und endet bei berufspraktischen Fragen zur Prozessgestaltung und Interventionsplanung.

 

Themen werden sein

  • • Grundbegriffe der Systemtheorie/Kybernetik
  • Praxisbeispiele an Alltagsprozessen veranschaulichen
  • Bedeutung der Theorie für systemische Praxis
  • Das Konzept der Zirkularität im Beratungsalltag
  • Systemtheoretische Betrachtung des Beratungsprozesses
  • Zirkuläre Diagnostik/Hypothesenbildung
  • Interventionsplanung auf systemtheoretischer Basis

 

Zielgruppe / Zugangsvoraussetzungen:

Teilnehmer*innen oder Absolvent*innen von Systemischen Beratungs-/Coaching-/Therapie-Weiterbildungen

Derzeit ist dieser Workshop exklusiv für ifs-Teilnehmer*innen buchbar!

 

 

LeitungJoachim Wenzel

langjährige Beratungs- und Leitungstätigkeit in der Telefonseelsorge Mainz-Wiesbaden und der daran angeschlossenen Krisenberatungsstelle (Face to Face-, Mail- und Telefonberatung) / Promotion zum Thema "Wandel der Beratung durch Neue Medien" / Begründer des Portals und Netzwerks „Vertraulichkeit in Beratung und Therapie“: www.vertraulichkeit-datenschutz-beratung.de 

 

 

 

Organisatorisches

Referent/in:Joachim Wenzel
Termin:22.06.2020 / 10:00 - 12:30 Uhr
Ort: Online-Veranstaltung
Dauer: 3 UE
Kosten:
  • 10,00 EUR für Absolvent*innen von ifs-Weiterbildungen sowie für Teilnehmer*innen aus ifs-Fortbildung
  • 0,00 Euro für ifs-Teilnehmer*innen aus laufenden mehrjährigen Zertifikats-Weiterbildungen
Anmeldeschluss:

Anmeldung bei freier Platzkapazität bis 3 Werktag vor Termin möglich.

Anmeldung derzeit exklusiv für ifs-Teilnehmer*innen

Zur Information:

Bitte habt Verständnis, dass wir aufgrund der immensen Nachfrage, vorerst jenen Teilnehmer*innen Vorrang gewähren, die bislang noch keine oder weniger als 8 UE in Form von Online-Workshops gesammelt haben.

22.06.2020 - 22.06.2020 in Online-Veranstaltung (Anmeldung exklusiv für ifs-Teilnehmer*innen möglich) Jetzt Anmelden