Online-Workshop: Krisenberatung am Telefon in Zeiten von Corona

Viele Beratungseinrichtungen bieten derzeit keine Beratung vor Ort mehr an oder haben sie stark eingeschränkt. Gleichzeitig ist aber gerade jetzt mit einem erhöhten Bedarf an Beratung und Krisenberatung zu rechnen, was sich in vielen Stellen schon jetzt zeigt. So bieten nun immer mehr Beratungseinrichtungen und Freiberufler (Krisen-)Beratung am Telefon oder per Video an. Diese Beratungssettings sind aber vielen Berater*innen nicht vertraut und so ist es wichtig, sich zu vergegenwärtigen, was in der aktuellen Krisensituation gerade geschieht und wie Krisenberatung am Telefon professionell erfolgen kann.

 

Inhalte:

  • Die aktuellen Entwicklungen in Familien
  • Aktueller Bedeutungswandel der Medien
  • Herausforderungen für Beratende
  • Krisenintervention
  • Suizidale Krisen
  • Besonderheiten am Telefon

 

Zielgruppe / Zugangsvoraussetzungen:

Teilnehmer*innen (oder Absolvent*innen) von Systemischen Beratungs-/Coaching-/Therapie-Weiterbildungen

Derzeit ist dieser Workshop nur für ifs-Teilnehmer*innen buchbar

Organisatorisches

Referent/in:Joachim Wenzel
Termin:

09.05.2020 von 09:30 - 12:00 Uhr

Ort: Online-Veranstaltung
Dauer: 2 UE
Kosten:
  • 10,00 EUR für Absolvent*innen von ifs-Weiterbildungen sowie für Teilnehmer*innen aus ifs-Fortbildung
  • 0,00 Euro für ifs-Teilnehmer*innen aus laufenden mehrjährigen Zertifikats-Weiterbildungen
Anmeldeschluss:
  • Anmeldung bei freier Platzkapazität bis 3 Werktage vor Termin möglich.
  • Anmeldung derzeit exklusiv für ifs-Teilnehmer*innen

 

Zur Information:

Bitte habt Verständnis, dass wir aufgrund der immensen Nachfrage, vorerst jenen Teilnehmer*innen Vorrang gewähren, die bislang noch keine oder weniger als 8 UE in Form von Online-Workshops gesammelt haben.