26.01.2021_Systemische Traumatherapie (C-FT)

 

- Grundlagen, Diagnostik, Symptome, Störungsbilder

 

An diesem Fachtage gibt es einen Überblick über den gegenwärtigen Stand der Psychotraumatherapie. Neben dem Verständnis von Traumatisierung, geht es um die Definition, den Prozess der Traumatisierung, Symptome einer Traumafolgestörung Diagnostikinstrumente.

 

Die systemische Perspektive steht im Mittelpunkt sowie die Praxis der Traumatherapie.

Was sind die theoretischen Grundlagen einer systemischen Traumatherapie. Ein systemisches Verstehen von Traumatisierung, Auswirkungen auf den Therapieprozess, Prozess Gestaltung einer systemischen Traumatherapie.

 

 

Zielgruppe / Zugangsvoraussetzungen:

Teilnehmer*innen (oder Absolvent*innen) von Systemischen Beratungs-/Coaching-/Therapie-Weiterbildungen.

 

 

Referent: Reinert Hanswille

 

 

Organisatorisches

Referent/in:Reinert Hanswille
Termin:26.01.2021
Ort:Essen
Dauer: 1 Tage / 8 UStd.
Kosten:

98,00 EUR */ **

90,00 EUR für DGSF / SG - Mitglieder

In den Kosten sind ein kleiner Mittags-Imbiss und Pausengetränke enthalten.
Anmeldeschluss:ca. 6 Wochen vor Beginn
PTK - Fortbildungspunkte:

Dieser Fachtag wurde durch die Psychotherapeutenkammer NRW als Fortbildungsveranstaltung akkreditiert.

Approbierte Psychotherapeuten/innen können sich 6 Fortbildungspunkte anrechnen lassen.

 

* AbsolventInnen von mehrjährigen ifs-Weiterbildungen zahlen den reduzierten Preis, wenn Sie bei der Buchung im Buchungsformular unter „Zusatzinformationen“ ihre ifs-Kursnummer angeben!

 

** TeilnehmerInnen aktueller ifs-Weiterbildungen, die diesen Fachtag als Corona-Ersatz-Veranstaltung buchen, zahlen den reduzierten Preis in Höhe von 60,00 Euro. Bitte geben Sie hierzu im Buchungsformular unter „Zusatzinformationen“ ihre ifs-Kursnummer an!

 

 

26.01.2021 - 26.01.2021 in Essen Jetzt Anmelden