News

ifs-Absolventinnen belegen 3. Platz beim BFLK-Pflegepreis 2019 mit Projektarbeit zum Thema Multifamilientherapie

In der Projektarbeit „Gemeinsam mehr erreichen – Multifamilientherapie im Akut- Und Suchtbereich“ stellten die 3 Absolventinnen der Weiterbildung ‚Multifamilientherapie und Grundlagen der systemischen Gruppentherapie‘ des ifs die Umsetzung von MFT durch den Pflege- und Erziehungsdienst auf Stationen der Marler Fachklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe dar.

bflk.de/nordrhein-westfalen/pflegepreis/der-pflegepreis-wurde-diesem-jahr-zum-6-mal-verliehen            

www.halloherne.de/artikel/ausgezeichnete-multifamilien-therapie-in-marl-37218.htm 

Auch wir gratulieren herzlich zu diesem schönen Erfolg!

 

Die Gruppe als System mit seinen verschiedenen möglichen Subsystemen lässt sich therapeutisch hervorragend nutzen. MFT soll den Familien ermöglichen, gemeinsam Lösungsstrategien zu entwickeln und die Erfahrung zu machen, dass sie mit Ihren Anliegen oder Problemen nicht allein sind.

Infos zur Weiterbildung ‚Multifamilientherapie und Grundlagen der systemischen Gruppentherapie‘ finden Sie auf unserer Homepage unter: www.ifs-essen.de/aus-weiterbildung/aufbau-weiterbildungen/multifamilientherapie-und-grundlagen-der-systemischen-gruppentherapie