News

Demos in Steele – ifs-Haus durch anwesendes Polizeiaufgebot gut geschützt

Am vergangenen Sonntag hatten sich die selbsternannten "Eltern gegen Gewalt", eine offensichtlich rechts orientierte Gruppierung, in Steele zur Demo versammelt. Das Bündnis "Essen stellt sich quer" hatte im Gegenzug dazu aufgerufen, gegen den Aufmarsch zu protestierten, was glücklicherweise auch zahlreiche Essenerinnen und Essener friedlich taten.

Die ortsansässige wie auch die Bundespolizei zeigte viel positive Präsenz und sorgte dafür, dass alles friedlich und sicher ablief. Dafür ein herzliches Dankeschön!