12.06.2017_ADHS – Heilende Hilfen für Kinder, Jugendliche und deren Familien

ADHS ist für viele Kolleginnen und Kollegen in klinischen und psychosozialen Arbeitsfeldern ein Thema. Ob als Störungsbild in der Klinik, in der Beratung mit überforderten  Eltern in einer Beratungsstelle, in der Begleitung von  Familien, die gestresst sind, im Rahmen der aufsuchenden Familientherapie als auch in der Supervision von Jugendhilfeeinrichtungen oder Schulen.

 

Der Vortrag wird einen Bogen schlagen von der Entdeckung des ADHS bis zu seiner Behandlung.  

Dabei werden folgende Themen diskutiert:

  • Die Entdeckung der störbaren Aufmerksamkeit und ihre kulturelle Bewertung
  • Kernaussagen wissenschaftlicher Studien [Die Folgestudien der MTA-Studie nach 3 und 8 Jahren und die Berner ADHS-Adult-Studie]
  • Diagnostik und ihre Problematik
  • Statische und dynamische neurobiologische Positionen / Neuroplastizität
  • Lernen und Therapie als lösungswirksame Behandlung
  • Erziehungsstile und der schulische Kontext
  • Familiendynamik von ADHS Familien

 

So soll ein umfassender Blick über ein verbreitetes Störungsbild gegeben werden, um Handlungssicherheit mit  Kindern und Jugendlichen und ihren Familien zu bekommen.  

 

Referent:
Dr. Helmut Bonney ist der systemische Experte für die Therapie von ADHS. Seine vielen Bücher sind seit vielen Jahren Bestseller. Er arbeitet in Heidelberg und in der Schweiz.

Organisatorisches

Referent/in:Dr. Helmut Bonney
Termin:Montag, 12. Juni 2017
Ort:Essen
Dauer: 1 Tage / 8 UStd.
Kosten:

98,00 EUR *

90,00 EUR für DGSF / SG - Mitglieder

In den Kosten sind ein Mittags-Imbiss und Pausengetränke enthalten.
Anmeldeschluss:6 Wochen vor Beginn
PTK - Fortbildungspunkte:

Dieser Fachtag wurde durch die Psychotherapeutenkammer NRW als Fortbildungsveranstaltung akkreditiert.

Approbierte Psychotherapeuten/innen können sich 6 Fortbildungspunkte anrechnen lassen.

* TeilnehmerInnen und AbsolventInnen von mehrjährigen ifs-Weiterbildungen zahlen den reduzierten Preis, wenn Sie bei der Buchung im Buchungsformular unter „Zusatzinformationen“ ihre ifs-Kursnummer angeben!

 

 

12.06.2017 - 12.06.2017 in Essen Jetzt Anmelden